Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 26. Mai 2008, 12:17

Nicht mehr als nötig

Hallo,

habe hier seit nem halben Jahr einen Greenscreen und würde ihn doch gerne auch mal verwenden. Nur macht Videos drehen mit einer IXUS II Digicam nicht mehr so viel Spass. Aber dementsprechend sind meine Ansprüche auch nicht so hoch. Aktuell wollte ich nur einen Camcorder um Effekte zu produzieren und so. Also momentan nicht wirklich Filme drehen, sondern nur Shortcuts und Testfilmchen.
Daher weiß ich nicht was man im Segment für Camcorder so beachten muss.
Sollte man schon HD nehmen, oder reicht noch PAL. Denke liegt ein rießen Preissprung dazwischen.
Ist DV leicht per USB auf einen PC übertragbar? Da neueste Techniken wie HDD DVD oder SD auch wieder stark teurer sind.
Reicht ein CCD oder müssens drei sein.
Hab absolut keine Erfahrung mit den Kameras, auch nie wirklich eine getestet oder deren Qualitäten gesehen, daher vertraue ich auf euch.
Das ganze sollte sich dann noch im Preissegment von unter 200 abspielen. Student^^. Aktuell gibts eine für 99 in der MediaMarkt Werbung. Aber nach Testergebnissen im Internet nicht der Hit. Andererseits kann ich für mein Budget auch nicht mehr erwarten, gehe ich davon aus. Und die Camileo Pro HD, dessen Format ich präferiere, weils in die Hosentasche passt für 150€ ist wohl auch nicht das ware.
Im unteren Preissegment sind die Panasonics zu empfehlen, richtig? 'Wobei es von JVC noch eine GR-D 815 E gibt die auch keinen schlechten anschein, bis auf die ausufernden Ausmaße macht. Preisvergleich 160€.
Danke als mal :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxpd« (26. Mai 2008, 12:32)


luke1995

unregistriert

2

Montag, 26. Mai 2008, 21:28

Naja ich würde dir zu einer Panasonic raten, aber such einfach mal dort wirst du sicher das meiste finden ;-)
Mfg luke

3

Donnerstag, 29. Mai 2008, 08:17

wo suchen? bei panasonic selbst?

ich weiß nicht ob die mir die fragen beantworten^^

MichaMedia

unregistriert

4

Freitag, 30. Mai 2008, 17:40

Ich könnte dir eine JVC GR-D325E anbieten, ist noch Garantie drauf bis Dezember.
Für Einsteiger gut geeignet denke ich, ist leicht zu bedienen.

150,- ocken, Versand inklusive (Hermes versichert).
Technisch und die Optiken einwandfrei, halt das gehäuse hat normale Gebrauchsspuren, aber nichts abwertenes.
Technisch gepflegt und gereinigt.

Oder falls jemand anderes Interesse hat, kann sich per PM melden oder ich mache dazu im passenden Forum nen Thread auf, so biete ich die aber erstmal den Newcommer an.

Gruß Micha.

5

Montag, 2. Juni 2008, 19:24

Problematisch, ich wollte sie nicht sofort kaufen, noch kurz bisschen sparen und warten bis zeit zum nutzen.

Zudem hab ich keinen einzigen Preis zu dem Modell bei Google oder Ebay gefunden. Aber trotzdem Danke fürs Angebot.

Hat nicht zufällig jemand Bekannte in den USA? Dort hab ich eine sehr geile HDTV Panasonic Cam gefunden. Hier 800€. billigster anbieter im inet 550. und in Amiland inkl Stativ für 350€ nur liefern die nicht nach Deutschland.

Social Bookmarks