Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 25. Februar 2008, 10:54

miniDVD_ wird als leer erkannt_vomPC(canonDC230)

Hallo leutz,

fettproblem. weiss net ob's an der instelation der treiber oder sontiges ligt, aber vollgendes is sicher,
hab canonDC230 vor kurzem gekauft. filmt gut . quali auch geht, hatte auch alles installiert was mitgeliefert wurde. 8|

PROBLEM--> -Die DVD's mit video werden bei allen laufwerken aber auch von DVD players nicht erkannt(leere DVD) X(
-Abspielen der Videos nur über TV und camcorder möglich... ?(

Stadt dieser würde ich mir eine Panasonic : HDC-SD5 oder Sony HDR-HC5 holen, was hält ihr davon? :?:

Danke im vorraus
MfG

HTS_HetH

unregistriert

2

Montag, 25. Februar 2008, 11:15

Also erstmal würde ich es begrüßen wenn du in Zukunft ein wenig mehr auf deinen Satzbau und die Rechtschreibung achtest, dein Text liest sich schon ziemlich schwer in dieser abgehackten Form. "Fettproblem" ist auch nicht zwingend ein gebräuchliches Wort und hilft als Fehlerbeschreibung denkbar wenig, genauso wie Smilies hinter jedem Satz. Das aber nur mal als allgemein Anmerkung für die Nettique hier im Forum.

Zum eigentlichen Problem, ich kenne die Kamera jetzt nicht, aber kann es evtl. angehen das du die beschriebene DVD im Camcorder erst finalisieren musst, bevor du sie anderweitig nutzen kannst? Ich kenne dieses Prinzip zumindest von DVD Rekordern, hier funktionieren die DVD´s auch erst nachdem sie im Rekorder finalisiert wurden.

Was die andere Frage angeht, so wie ich das sehe sind das beides HD Camcorder, der eine sogar AVCHD, das ist in der Weiterverarbeitung am PC noch komplizierter und bedarf noch stärkerer PC Leistung als DV Material, bist du dir da sicher das du das wirklich benötigst?

3

Montag, 25. Februar 2008, 11:59

1.
ja, stimmt. Da muss ich dir recht geben.^^mit den schlecht formulierten sätzen.
was die cam angeht und die finaliesierung,das kann ich machen aber nur wenn ich die dvd intialisire in VR.. da hab isch 2 möglichkeiten (also vom initialisiren) 1.VIDEO(normal) 2. VR-->hier muss ich finalisieren steht auch asdrücklich aufm display.hatte beides versucht geht nichts da von.

2.
ja das könnte man immer gebrauchen(vermutte ich jetzt mal ...als grünschnabel). ich hab vor kurzem digitalfilm & animation bei SAE angefangen zu studieren.

Social Bookmarks