Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Februar 2008, 21:52

Kamera zerschossen

Mal eine Frage an die Techniker.

Meine etwas ältere Sony-Kamera tut´s nicht mehr, plötzlich ging gar nichts mehr.
Da ich noch eine andere, neuere Kamera von Sony habe, habe ich mir mal die Netzteile genauer angeschaut. Dachte beide sind gleich, sind sie auch, nur auf dem älteren steht 8,4 V 1,5 A und auf dem neueren 8,4V 1,7A.
Kann ich mit diesem Netzteil meine ältere Kamera zerschossen haben? Ist es möglich mit einer Differnz von 0,2 A das Mainboard zu zerstören. Die Werkstatt diagnostizierte, dass das Mainboard hinüber ist.

MichaMedia

unregistriert

2

Mittwoch, 20. Februar 2008, 14:15

Nein, die Ampere Angabe bedeutet die max. Belastung für das Netzteil. Wichtig dabei ist die Volt Angabe das diese gleich ist und die max. Belastung gleich oder höhrer. Also passte es wie es soll in deinem Fall.

Social Bookmarks