Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MMOrion

unregistriert

1

Mittwoch, 13. Februar 2008, 20:28

Videokamera für Hobby

Hallo!

Ich möchte mir eine neue Videokamera anschaffen, um mal im Urlaub etwas filmen zu können.

Wenn möglich klien, günstig und gut.

Hab leider keine Ahnung, was heute so auf den Markt ist und bedeutet.

Ist Digital gut?

Muß ich auf die Auflösung usw achten.

Kann mir jemand etwas empfehlen?



MFG

Marco

KingCerberus

unregistriert

2

Mittwoch, 13. Februar 2008, 20:54

RE: Videokamera für Hobby


Kann mir jemand etwas empfehlen?


Ja, schau dich mal hier im Kamerabereich um. Hier gibt es mehrere Tipps und Vorschläge.

MMOrion

unregistriert

3

Mittwoch, 13. Februar 2008, 21:21

Filmhintergrund

Danke ich werd mal suchen.



Filmen werde ich hauptsächlich meinen Urlaub:

- in den Bergen

- am Strand

- in Museen

- in Städten

- in Freizeitparks/ Zoos

K-dinaL

unregistriert

4

Mittwoch, 13. Februar 2008, 21:37

Kauf dir ne Canon XL-H1 die macht super Bilder ^^ Sag mal, wie viel würdest du denn ausgeben wollen, welches Speichermedium wär dir am liebsten? SD? Festplatte? Band? DVD?

MMOrion

unregistriert

5

Donnerstag, 14. Februar 2008, 06:53

Gute Frage

Was wäre denn besser als Speichermedium?

Bis jetzt hab ich mir Vatis alte Kamera ausgeliehen.

Eine Hi8 mit 60 oder 90 min Aufnahmezeit.

Sollte möglichst eine ähnliche Zeit aufnehmen können.

6

Donnerstag, 14. Februar 2008, 13:47

Ja dann könntest du sicherlich eine MiniDV Kamera nehmen. Da gibts sicher auch gute und fürs Urlaubfilem allemal. Sag doch einfach mal wieviel du ausgeben willst? ;)

MMOrion

unregistriert

7

Donnerstag, 14. Februar 2008, 14:12

Gute Frage

Also ich hab keine genaue Preisvorstellung.

Vielleicht 200 - 250 €.

Würde mich auch mit einer guten gebrauchten zufriedengeben.

Bin nur zur Zeit Arbeitslos. Aber die alte von Vati hat eine schlechte Auflösung im gegensatz zu meinem Fotoapparat.

8

Donnerstag, 14. Februar 2008, 15:11

Das bestätigt meine Wahl von grad ^^ Da würd ich auf jeden Fall eine MiniDV nehmen. Am besten eine von Panasonic der NV-GS -Serie (bei deinem Budget würde ich da die GS80 nehmen (etwa 270€) oder eben noch sparen (falls es geht) und etwa eine 180/280/500 nehmen, wie auch immer. Nur diese kosten halt auch entsprechend mehr. :)

MMOrion

unregistriert

9

Donnerstag, 14. Februar 2008, 16:13

Sparen

Ich will nicht auf biegen und brechen eine kaufen.

Nur schon mal vorab informieren.

Ihr habt sicher mehr Erfahrung als ich.

Ich weiß nicht mal, was diese ganzen bedeutungen an der Kamera bedeuten.

Und was besser ist.

Ich hab nur gehört, man soll auf die Auflösung aufpassen, wenn man die Filme später auf einen großen Fernseher schauen will.

K-dinaL

unregistriert

10

Donnerstag, 14. Februar 2008, 16:18

naja musst nur schaun dass sie in PAL aufnimmt, dann ist des mit der Auflösung keine Sache

11

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:23

Halt dich an die erwähnte Panasonic-Reihe, da kann man nicht viel falsch machen. Aber den Rest kannst du dir jetzt echt in diesem Bereich zusammensuchen (gibts massig Threads gerade zu diesen Cams) und Google bzw Forensuche benutzen. Sei mal aktiv und frag nicht nach JEDEM Pieps ;).

Beispiel

Social Bookmarks