Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zukunft26

unregistriert

1

Montag, 28. Januar 2008, 15:26

Steadycam

Hey,

ich wollte nur mal Eure Meinung zum "Flexidrive HD-Trackball" oder zum Flexidrive HD-X hören...

Benutzt einer von Euch so eins? Wenn ja, wie ist das denn so? Lohnt sich das für den Preis?
unter folgendem link könnt Ihr sie euch mal anschauen: http://www.steadydrive.co.uk/

schreibt zurück, gruß, tom! :)

p.s.: und nur mal so..."kennt" ihr auch noch andere schwebesysteme für wenig geld? ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zukunft26« (28. Januar 2008, 20:59)


LunaticEYE

unregistriert

2

Montag, 28. Januar 2008, 20:33

Weiß jetzt nicht, wie weit fortgeschritten Du bist. Aber ich denke mit einer selbstgebastelten Steadicam kommst du zum einen weitaus günstiger davon, zum anderen werden schätzungsweise 80% des Ergebnisses von Deiner Halte- und Gehtechnik bestimmt. Da hilft auch weitaus teureres Equipment leider wenig.

K-dinaL

unregistriert

3

Mittwoch, 30. Januar 2008, 19:35

Ich hab das Ding auch, und ich finds argh sch...blöd. Also irgendwie wackelt das halt mehr als wenn ich die Kamera in die Hand nehme... oder bin ich einfach zu doof?! Ich würde das ding anfängern abraten...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks