Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sniper_1a3

unregistriert

1

Sonntag, 18. November 2007, 20:34

Canon HG10 - Kaufen oder nicht?

Huhu

Ich hab vor mir die Canon HG10 zuzulegen. Jetzt hab ich nur ein Problem. Die is so neu, das es noch keine richtigen Testberichte gibt. Was mich jetzt an der Sache noch etwas zweifeln lässt ist das AVCHD - Format. Ich hab irgendwo gelesen, das man das nciht witer bearbeiten kann?!

Wenn ich die Kamera an den PC anschliessen, Übertarge ich da Mpeg2 oder AVCHD oder bring ich da was durcheinander?

Kann ich die Videos nachbearbeiten oder nicht?

Hoff ihr könnt mir helfen.

Danke schonmal.

CUCU

Monsta

Registrierter Benutzer

Beiträge: 17

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2007, 21:15

AVCHD ist nicht MPEG2, sondern AVC/H.264, dieses Format überspielst du auch an den Rechner.

Ich würde dir von AVCHD derzeit noch abraten, weil der Codec einen sehr guten PC vorraussetzt (teilweise ist nicht einmal ein Quadcore für einen flüssigen Schnitt ausreichend).

Es ist seit kurzem also schon theoretisch möglich, aber alles andere als optimal.

Ich würde dir lieber zu HDV raten, also z.B. die HV20.

Sniper_1a3

unregistriert

3

Montag, 19. November 2007, 20:09

Huhu

Danke für die Antwort. Also wenn man da unbedingt nen Hyper PC brauch is das natürlich sch****...

Die HV20 is nich mein ding :P

So weit ich mitbekommen hab sind alle Festpaltten Cadmcorder mit AVCHD?! Stimmt das?

Dieeinzige Alternative wär für mich auf Band. Könnt ihr mir noch ein paar kameras empfehlen? Sony oder Canon was anderes denk ich kommt nicht in Frage.

Danke schonmal ;)

CUCU

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. November 2007, 20:27

Ich versteh nicht ganz, warum du dich nur auf Sony und Canon beschränkst. Hast du z.b. mit Panasonic schlechte Erfahrungen gemacht?

Sniper_1a3

unregistriert

5

Dienstag, 20. November 2007, 16:50

HUHU

:D stimmt ok.. hab ich vergessen. is mir nciht eingefallen ;)

also panasonic geht auch.

Würd mal gern wissen mit was ihr film, wenn ihr in HD filmt?

cucu

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

6

Dienstag, 20. November 2007, 17:22

Zitat

Original von Sniper_1a3
So weit ich mitbekommen hab sind alle Festpaltten Cadmcorder mit AVCHD?! Stimmt das?


Soweit ich weiß, nicht.

Sniper_1a3

unregistriert

7

Dienstag, 20. November 2007, 17:27

HUHU

... HAHA

Kannste mir ein paar sagen die ohne AVCHD auskommen?

CUCU

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

8

Dienstag, 20. November 2007, 18:29

Wieso willst du denn eig umbedingt einen Camcorder, der auf Festplatte aufnimmt? Soweit ich weiß, nehmen die HDD Camcorder in MPEG 2 auf und dabei wird die Videoquali durch den MPEG Compressor geringer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lichtner Filmproduktion« (20. November 2007, 18:29)


Sniper_1a3

unregistriert

9

Dienstag, 20. November 2007, 18:53

HUHU

Mit Festplatte oder mit Band sag ich ja... Nur keine DVD oder Stick oder Chip oder sowas... das is totaler müll.

Hab ja nur nach ein paar kameras gefragt die ihr mir empfehlen könnt. Und die nehmen nicht in Mpeg auf sondern AVCHD...

Alles viel zu kompliziert :P

Cucu

Ähnliche Themen

Social Bookmarks