Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 480

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:19

raw hacks auf xxxD sind mit Auflösungseinschränkungen verbunden. Das machr sie jetzt nicht unbedingt "besser".
Was die 5D II betrifft, bin ich nicht so ganz happy mit den möglichkeiten ein Bild nachträglich aufzuhellen. Da können leicht Streifen auftreten, was ich bei den xxxD und 7D so nicht beobachte.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:40

Von der 60D kenn ich die Streifen ebenfalls, allerdings hab ich sie da bisher nur im Foto-Modus beobachtet, nicht im Videobetrieb.

Zu DSLR-Ton gibts Infos in meiner Signatur.

MSMedia

unregistriert

23

Freitag, 14. Juni 2013, 09:48

Also langsam kristallisiert sich bei mir die Panasonic Lumix GH2 raus. Gibt es bei der GH3 irgendwelche negative Veränderungen?
Die GH2 ist derzeit sehr schwierig zu bekommen!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 14. Juni 2013, 09:50

Achtung Halbwissen: Es ist kein Hack verfügbar. Aber ich glaube der ist bei der auch nicht notwendig, weil der Hack nur Sachen nachrüstet, die die GH3 eh kann.

25

Freitag, 14. Juni 2013, 15:34

Also langsam kristallisiert sich bei mir die Panasonic Lumix GH2 raus. Gibt es bei der GH3 irgendwelche negative Veränderungen?
Die GH2 ist derzeit sehr schwierig zu bekommen!
Die Videoqualität ist etwas schlechter als die der Gh2. Wollte ich erst nicht wahrhaben aber ist so.
Das ist aber so minimal das fällt kaum auf. Manche sagen auch noch die Haptik der Gh2 wäre besser, aber das muss jeder selbst entscheiden.

Die Gh2 ist irgendwie komplett verschwunden. So oft wie sie noch auf dem Markt zu haben war bei GH3 Einführung, so schnell ist sie auch verschwunden.
Irgendwie haben wohl hunderte Indiefilmer auf genau diesen Moment gewartet :)

Such mal beim örtlichen Händler.

Achtung Halbwissen: Es ist kein Hack verfügbar. Aber ich glaube der ist bei der auch nicht notwendig, weil der Hack nur Sachen nachrüstet, die die GH3 eh kann.

Stalin liefert schon einige gute Dinge-aber generell bietet die Gh3 alles. Schön wär ein RAW-Hack, aber das bekommen die derzeitigen Coder eh nicht hin.

Die Gh3 ist-und das kann ich immer wieder erwähnen-dein Freund und begleiter auf dem Dreh. Es mag bessere Kameras geben, aber die unglaubliche Stabilität, das gute Bild und nicht zuletzt die Spritzwasserunempfindlichkeit haben mich überzeugt.

YellowheadAnimations

unregistriert

26

Freitag, 14. Juni 2013, 16:30

Eine ganz klare Kaufempfehlung für die Panasonic GH3. Die Kamera macht wirklich gute Bilder. Stiftung Warentest gibt der Gh3 die bessere Note als der Canon eos 7d. Mich würde auch bei Canon Dslr's der extrem nervige Autofokus(Langsam,nicht treffsicher) im Liveview nerven. Hier ist die GH3 kaum schlagbar. Wenn du jedoch nur manuell fokussierst, ist das natürlich kein wirkliches Argument ;) Die Videoqualität ist auch sehr gut. Dslr's müssen sich den Spiegellosen meiner Meinung nach geschlagen geben. Es gibt schlichtweg keine wirklichen Vorteile für das "aufwändige" Spiegelsystem System mehr :) Wenn du nicht unbedingt einen optischen Sucher(Der einzige Vorteil für eine Dslr?) brauchst, rate ich dir zum Kauf der Panasonic Gh3. Mit ML kenne ich mich nicht übermäßig gut aus.

MSMedia

unregistriert

27

Samstag, 15. Juni 2013, 08:44

Wie sieht es mit der Auswahl von Objektiven bei Panasonic aus?

YellowheadAnimations

unregistriert

28

Samstag, 15. Juni 2013, 21:56

Bei der Vielfalt muss sich Panasonic gegenüber Canon und Nikon geschlagen geben. Qualitativ gibt es jedoch nur geringfügige Unterschiede. Es gibt bei Panasonic, Canon& Nikon relativ
schlechte, aber auch sehr gute Objektive. Für Panasonic und somit MFT kompatiblen Objektiven muss man leider tendenziell eher mehr Geld ausgeben.

MSMedia

unregistriert

29

Samstag, 15. Juni 2013, 22:08

Hab mir aus diesem Grund eine weitere Kamera in die Endausscheidung reingeholt. GH 2 =40% Nikon D5200 =80%. Hab nochmals paar Test-Videos angeschaut und die Kamera ist ca. gleich gut wie die GH 2 finde ich persönlich. + Kosten + Größere Objektiv-Auswahl + Neue Bodys

30

Dienstag, 18. Juni 2013, 18:18

Wie sieht es mit der Auswahl von Objektiven bei Panasonic aus?

Hab mir aus diesem Grund eine weitere Kamera in die Endausscheidung reingeholt. GH 2 =40% Nikon D5200 =80%. Hab nochmals paar Test-Videos angeschaut und die Kamera ist ca. gleich gut wie die GH 2 finde ich persönlich. + Kosten + Größere Objektiv-Auswahl + Neue Bodys
Kosten sollten nie und wirklich Nie ein Endfaktor sein.

Das mit den Objektiven ist schmarn. Panasonic bietet von Haus aus nicht so viele Objektive, aber Mensch du hast da einen Mft anschluss-jedes gängige Objektiv passt da drauf (außer die von Canon).

Außerdem fährst du mit Mft billiger. Du kannst den Body praktisch zu jeder gängigen Consumer Kamera wechseln - weil alle mft-mounts haben. Canon - Mft Adapter sind 8wenn sie gut sind) wieder teuer!


Die nikon wäre auch eine Alternative - Allerdings mus ich sagen Nikon hat ein paar Nachteile. Im Forum Klingen oft die sachen wie Blende Nicht im live view und murks an. Das ist aber quatsch, weil du sowieso Optiken mit eigener Blende zum Filmen nutzen wirst (?).

Es gibt viele kleinscheißerchen Nachteile der Nikon, aber die sind nicht zu beachten. Viel wichtiger ist die Robustheit der Nikon. Ich hab schon Sachen gehört und gesehen, da traust du dich nichtmal mehr die Nikon in die Hand zu nehmen. Außerdem ist mit Nikon nicht gut in die zukunft zu sehen, weil die nicht wissen was die mit ihren Kameras im filmerischen überhaupt machen.

Da die Gh2 fast am Preis der Nikon liegt - Gh2.

Social Bookmarks