Du bist nicht angemeldet.

AlexanderIBK

Registrierter Benutzer

  • »AlexanderIBK« ist männlich
  • »AlexanderIBK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Dabei seit: 2. Dezember 2014

Wohnort: Innsbruck, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. August 2017, 14:16

Netzstecker für Monitor und Videoleuchte

Ich habe einen Kontrollmonitor für meine Kamera sowie eine Videoleuchte und würde bei Bedarf diese ans Netz anstecken können (wenn man eh schon Strom zur Verfügung hat ;) ). Soweit ich weis, sollte man ja auf mA und V achten damit das jeweilige Gerät welches angesteckt wird, nicht kaputt geht.

Dazu befinden sich normalerweise beide genannten Werte (Volt und MilliAmpere) auf dem Gerät. Wie man auf dem Foto sehen kann, befindet sich jedoch darauf nur die Volt Anzahl. Ist es nun mehr oder weniger egal welcher Netzstecker angeschlossen wird (ich gehe mal von etwa 1,5 Ampere aus) oder gibt es da andere Gründe dafür?
»AlexanderIBK« hat folgendes Bild angehängt:
  • _MG_9482.png

Markusch85

Registrierter Benutzer

Beiträge: 46

Dabei seit: 23. September 2015

Wohnort: Hilden

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. August 2017, 15:35

Die Spannung ist erstmal das entscheidende. Das Netzteil sollte nur genug Strom zur Verfügung stellen können, sonst wird es wahrscheinlich abriegeln und deine Verbraucher funktionieren nicht richtig.

Gruß Markus

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 478

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. August 2017, 15:54

Auf den Geräten wird doch der Hersteller stehen. Google nach den entsprechenden Netzteilen, auf denen stehen die gewünschten Angaben. Bei 1,5 Ah und 12 Volt für den Monitor bist Du bei 18 Watt (das entspricht etwa den kleinsten Sony NP Akkus 7,4V x 2300 mAh = 17 Watt), müsste hinhauen, falls nicht würde im schlimmsten Fall der Monitor zu viel Leistung ziehen und Dir irgendwann das Netzteil durchschmoren. Mit einem 12 Volt Netzteil machst Du jendenfalls bei beiden Geräten nichts kaputt. Die Polung ist aufgezeichnet und sollte auch immer gleich sein (Pluspol innen).