Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

RobRosele

unregistriert

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 03:59

Amateur Horrormaskenbildner braucht mal hilfe ^^ (zum teil wegen doofem englisch -.- )

hey leute, hab viel rumgesurft und bin am ende auf euer forum gestoßen^^
naja, das thema ist was anderes :D
und zwar habe ich ein YT video gefunden in dem erklärt wird wie man eine maske zu meinem lieblings horrorfilm macht *g* (jaja, der noob will sich ne maske machen denkt ihr jetz ^^) aber das problem ist wie folgt: wo man sieht wie er aus dem augen schlitze macht weiß ich nicht was er da benutzt :S . ist das toilettenpapier oder doch was spezielles??( weil er da von "masking Tape" redet oder so. was ist masking tape und wo bekomm ich das??( (link wär totaaaal supi :D ) wär toll wenn mal jmd rein guckt :)
hier der
?( 3:09min benutzter das wort und 2 sek später zeigt er das

Danke schon mal im vorraus.
Euer RobRosele :thumbsup:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 922

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 194

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 06:51

Ich bin zwar kein Experte in Sachen Maske, aber was er da benutzt müsste Papierklebeband sein. Malerkrepp ist ähnlich und das wird ja beim Tapezieren und Anstreichen benutzt. Die meisten Klebebänder (z. B. zum Verpacken) bestehen aus PVC und sind daher nicht luftdurchlässig. Die sind quasi Kunststoff-Folien. Und wenn man damit sein Gesicht beklebt, wäre das nicht so toll. Dann gibt es ja auch noch medizinisches Verbandklebeband aus Baumwollgewebe. Das Beste ist, Du informierst Dich mal über Klebeband und ihre Eigenschaften. Das Masking Tape ist spezielles Papierklebeband.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 675

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 173

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:45

Das ist ganz schnödes Kreppband. SIeht man eigentlich auch relativ gut im Video und macht Sinn.

RobRosele

unregistriert

4

Sonntag, 11. Mai 2014, 10:10

hehe, danke für die schnellen antworten :)
das konnte ich nicht erkennen weil ich hier bloß eine 2000ner leitung habe( max 360P von der auflösung her :thumbdown: )
gut, dann ist die frage auch geklärt ^^

Thx :thumbsup:

Social Bookmarks