Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Januar 2014, 08:51

Outdoor aufbewahrung bzw. sicherer Transport von Equipment..

Hallo Leute,

ich suche noch eine Tasche bzw. Koffer für mein Equipment u. habe gestern die Koffer Serie von B&W type
40 gesehen. Gibt es jemand der diesen Koffer hat und diesen empfehlen
kann? Laut Hersteller soll dieser sehr viel Schutz bieten. Es gibt dafür auch einen Rucksack-System. Wäre so etwas empfehlenswert um die Ausrüstung zu schutzen bzw. für den täglichen gebrauch?

http://www.amazon.de/type-Outdoor-Case-S…s=B%26W+type+40



*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (13. Januar 2014, 19:44)


  • »Steckdosenteufel« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 29. November 2011

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Januar 2014, 10:27

Hi,

ich habe mir diesen Koffer damals gekauft und bin immer noch zufrieden damit:
http://www.amazon.de/gp/product/B004UKO8…0?ie=UTF8&psc=1
Passt auch relativ viel rein.

Als Rucksack werde ich mir sehr zeitnah diesen hier holen:
Dakine SEQUENCE PACK Fotorucksack 33L Black
http://www.dakine-shop.de/products/de/Sn…k-33L-Hood.html

Kannst dich ja mal in die Sachen reinlesen und mit anderen vergleichen.

Der Koffer ist nicht der Beste, aber macht das was er soll. Qualität geht mit Preis natürlich nach oben. Wichtig ist nur das man die geschitten "Wände" nicht zu dünn macht, da sie sonst gern mal einreißen.

Beim Rucksack konnte ich keinen besseren finden der im Bereich Freeride-Rucksack so in Kombination steht. Burton bietet aber auch gute Alternativen, jedoch ohne Herausnehmbares Foto"innenleben".

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :-/

mfg
der Stedo

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 160

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Januar 2014, 10:28

Mir persönlich wäre das zu viel. Ich transportiere meine Technik in normalen Kamerataschen, da gibts ja auch ziemlich ordentliche. Ich hatte mal eine von Porta Brace, aber die günstigeren können das gleiche. Kata ist zum Beispiel super, und auch LowePro macht super Taschen. Wenn es wirklich so ein Koffer sein soll, würde ich nur die Original-Peli-Cases kaufen. Die sind unverwüstlich. Wenn soll es ja auch wirklich den Schutz bieten, und nicht nur wie das Original aussehen.

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2014, 22:12

Vielen dank für die InfoSteckdosenteufel u. joey23, Peli habe ich mir auch angeschaut jedoch habe ich keine Rucksack-System gefunden, außer eins um die 450 €. So weit ich weiß werden die Koffer von B&W Tüv geprüft usw. u. sollen auch sehr gut sein. Dakine habe ich Privat auch, jedoch denke ich das ich persönlich etwas brauche was sehr hart u. resistent ist u. auf dem Rücken geschnallt werden kann.

Das ist natürlich hier das beste, jedoch zu teuer für mich ^^

http://www.pelishop.de/0u1600-0003-110e-…a-backpack.html





Naja ich versuch heute abend noch etwas zu suchen, vielleicht findet sich was....

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Januar 2014, 22:48

Moin,
ich nutz für meine XL1s von B&W den Typ 60/61 Koffer und bin mit der Quali zufrieden.
Das Rucksacksystem find ich nun nicht so das "must have" Dingen.

Zur Qualität noch; bei den Outdoor Cases sollte man ruhig etwas mehr Geld investieren.
Der bereits angesprochene Schaumstoff ist da auch ein Faktor. Nichts ist nerviger als wenn die Ausrüstung nicht sicher da bleibt wo sie hingehört.
Also, Geld in die Hand nehmen und Peli oder wenns Günstig sein soll halt wenigstens ein B&W.
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:48

Grüße

der B&W Koffer ist gestern angekommen, ist wasserdicht und so weit auch sehr gut. Jedoch total umständlich bzw. unhandlich wenn man unterwegs ist um Bilder zu machen oder zu Filmen, da bringt das Trage/Rücksack-System nichts wirklich. Zum Material kann ich nur sagen von außen ist es nicht so hochwertig wie ich gedacht habe, ich denke ich schicke es zurück u. kaufe mir eine praktische u. vorteilhafte tasche....

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 388

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. Januar 2014, 01:03

Ist jetzt vielleicht ein bisschen spät und u.U. nicht genau das was du suchst, aber ich bin seit einiger Zeit sehr zufrieden mit vergleichsweise kleinen Koffern aus dem nächsten Baumarkt (Ich denke mal so 50x40x15). Dazu einfach zum nächsten Schaumstoffhändler gefahren und der hat mir passenden Schaumstoff zurechtgesägt. Danach habe ich halt noch die Formen ausgeschnitten. Kosten pro Koffer ca. 20€ und wer's Braucht baut sich noch nen Tragegurt ran.


Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich
  • »Majestic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 17. Januar 2014, 21:52

Danke für die Info, also für die Aufbewahrung im Haus werde ich mir so einen Koffer besorgen, ist eine super Idee. Wenn ich unterwegs bin benutze ich diese Tasche, die reicht vollkommen aus u. ist auch praktisch...

http://www.amazon.de/gp/product/B002ISXB…0?ie=UTF8&psc=1

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Januar 2014, 12:40

Um Unterwegs schnellen Zugriff zur Kamera zu haben, ist man mit einer ordentlichen Tasche sicher immer besser dran.
Outdoor Cases ala Peli, B&W etc. haben halt ihre Stärke in der Sicherheit bei längeren Transporten (gerade wenn viel Equipment dabei ist und alles Stoßsicher sein muß).
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

Verwendete Tags

Equipment, koffer, Outdoor, Tasche, transport

Social Bookmarks