Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:47

Blut

Ich hab mich mal umgesehen hier im Forum, aber nix dazu gefunden... also:

Weis jemand, wie ich Blut "herstellen" kann? Also Ketchup sieht doof aus.... müsste dunkler sein.... und natürlich etwas, womit man jemanden vollschmieren kann ;)

mfg Volli

rEcOvEr

unregistriert

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:53

Ich glaube Kane hatte da ein Rezept. Irgendwie Lebensmittelfarbe, Mehl, Wasser und Marmelade... :D

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:54

Auf www.vfx-forum.de gibts massenhaft blut rezepte

4

Donnerstag, 6. Januar 2005, 00:03

Das Rezept was wir immer verwenden sihet wie folgt aus:

Rote Lebensmittelfarbe mit Wasser mischen, ein paar Tropfen blaue Tinte hinzufügen und am Schluss zum Verdunkeln und Festigen noch ordentlich Kakaopulver untermischen...
Damit kriegt man eigentlich ganz brauchbare Ergebnisse hin, z.B. aus unserm Beitrag zum aktuellen Videowettbewerb:


Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Januar 2005, 03:30

Also mein Rezept :):

1 Liter Wasser
30g Kartoffelmehl

das ganze in einen Topf geben und 45 Minuten lang kochen lassen, und sehr oft umrühren. Danach das ganze stehen lassen so für ca. 6 Stunden.

Danach rote Lebensmittelfarbe einrühren und mit Blauer Farbe dunkler machen. Durch das Kochen ist ein Menge der flüssigkeit verdampft und durch das Kartoffelmehl ist genug festigkeit vorhanden.


Ich arbeite Alternativ aber gerade an einem neuen Rezept.

Thx @ Nuker ich werd das mal probieren, sieht nämlich besser aus als mein Blut...

6

Donnerstag, 6. Januar 2005, 09:52

;) www.purzel-video-productions.de ;)
dort dann "Schminkkurs" fuer Schminktipps aller Art..!
(Sorry fuer Werbung...)

Kirschmarmelade oder Zuckerruebensirup-Rezept (nehmen die echten Maskenbildner)

Zum Verdicke fuer geronnenes Blut gibts nix Besseres als Haftpulver fuer Zahnprothesen (weil kalt anruehrbar)


Greetz Purzel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (6. Januar 2005, 09:53)


7

Donnerstag, 6. Januar 2005, 10:22

Cool, ich danke euch! Damit bekomme ich sicher etwas brauchbares hin... thx.

mfg Volli

TombDavid1

unregistriert

8

Mittwoch, 16. Februar 2005, 16:00

Man kann aber auch normalen Tomaten Ketchup benutzen, der mit ein wenig wasser gemischt wurde


<font color="crimson"> Ich kann die Edit Funktion nutzen, wieso du nicht?!

Und vor allem POSTE NICHT GLEICH NOCHMAL UM DICH ZU ENTSCHULDIGEN! Nimms zur Kenntnis und halte dich in Zukunft dran, das war jetzt das zweite oder gar dritte mal an einem Tag...

Mfg
HetH
</font>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (16. Februar 2005, 16:12)


rEcOvEr

unregistriert

9

Mittwoch, 16. Februar 2005, 16:07

Wieder ein Doppelpost!

Zum Ketchup: 1. Schade um den Ketchup
2. Ketchup sieht meistens viel zu unrealistisch aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (16. Februar 2005, 16:08)


Ostinox

unregistriert

10

Mittwoch, 16. Februar 2005, 16:50

Ich kann das Rezept von Purzel sehr empfehlen, also das mit dem Zuckerrübensirup, sieht verdammt echt aus und ist relativ schnell und einfach herzustellen.
Wir haben dieses Rezept für unser aktuelles Projekt benutzt.

Social Bookmarks