Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bananensenior

unregistriert

1

Sonntag, 4. März 2007, 00:43

Funkübertragung

Hallo,
ich arbeite in einer Firma für Veranstaltungstechnik. Ende Juni haben wir ein Event, bei dem wir eine Live-Webcam stellen sollen. Dazu wollten wir meine VX1000 nehmen. Jemanden, der uns das ganze im Internet sichtbar macht, haben wir schon, allerdings müsste noch die Kamera mit dessen Computer verbunden werden. Da haben wir an Funk gedacht, weil wir nicht einfach vom FOH den Blick in die Halle übertragen wollen, sondern auch mobil sein möchten. Die Reichweite sollte so an die 250 Meter sein, weil wir eventuell auch vor der Halle rumlaufen. Der Sender, der an die Kamera kommt kann auch größer sein, denn der Kameramann bekommt sowieso einen Rucksack auf den Rücken. Hauptsache er funktioniert mit Akku.
Gibt es überhaupt Funksender, die geeignet wären? Hat irgendjemand Erfahrungen damit und kann mir vielleicht sogar ein Modell empfehlen?

Danke im Vorraus
Tobi

P.S.: Ich habe weder bei der Suche (auch in anderen Foren) als auch bei Ebay und Google nichts brauchbares Gefunden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bananensenior« (4. März 2007, 00:43)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. März 2007, 10:53


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. März 2007, 11:57

@ Alexxx11
Das was Du da vorschlägst, ist für eine professionelle Übertragung nicht geeignet. Du brauchst einen starken Sender mit professionellen Anschlüssen, der möglichst wenig störungsanfällig ist.

In Österreich darf meines Wissens nach sowas überhaupt nur der ORF machen, der dafür die Sendelizenz hat. Genaues kann ich leider auch nicht sagen, aber ich könnte mal nachfragen.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

bananensenior

unregistriert

4

Sonntag, 4. März 2007, 12:04

Zitat



Hm ja, die hatte ich auch schon gefunden. Aber für die wird ein Netzteil benötigt, weshalb sie für mich nicht in Frage kommen.

Zitat

Original von freezer
In Österreich darf meines Wissens nach sowas überhaupt nur der ORF machen, der dafür die Sendelizenz hat.


Dieses Problem hab ich nicht, denn ich wohne nicht in Österreich.

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 4. März 2007, 15:24

Die kleinen Dinger kannste deshalb vergessen, weil die mit en Funkinterferrenzen nicht klar kommen, die solche Menschenmassen erzeugen. Da brauch nur mal ein Handy klingeln, das hast du sofort im Bild.

Schau mal bei http://www.rentevent.net die Link XPe Kamerafunkstrecke ist so meines Wissens das einzige auf dem Markt, was wirklich brauchbar für ne saubere Funkübertragung ist. Damit arbeitet fast alles, was im SD Bereich mit Funkübertragungen arbeitet, u.a. im Kinobereich, usw. usf.
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

rentEvent

unregistriert

6

Mittwoch, 8. August 2007, 15:56

Funkübertragung

Hallo "Blood Angel", danke für die Werbung! Aber Du hast recht. Sehr viel "alltagstaugliche" Technik gibt es da auf dem Markt nicht. Die Leute von LINK haben da ein paar ganz feine Produkte entwickelt, die wirklich gut funktionieren und eine Bild- (und Ton-) Übertragung auch in schwierigem Gelände und über weite Strecken oder in Gebäuden sicherstellen. Bei Interesse kann ich den Geneigten Lesern dieses Forum gerne noch mehr Details zur Thematik zukommen lassen

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. August 2007, 13:04

Ich wäre an weiteren Infos sehr interessiert - und wo man diese Funkstrecken in Österreich bekommen kann.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

rentEvent

unregistriert

8

Samstag, 29. September 2007, 12:37

Funkübertragung

Ich darf in diesem Zusammenhang allen Interessierten die neue Webseite ans Herz legen: www.drahtloskamera.de

Social Bookmarks