Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

OSCHSPICE

unregistriert

1

Montag, 26. Februar 2007, 00:58

Fernsehbild verschoben

Hi Leute,

ich hab mein Film auf DVD gebrannt und hab Ihn als Test auf Fernseher laufen lassen. Alles fein, ausser, dass das Bild um ca. 5 cm verschoben ist. Der DVD Player und der Fernseher spielen sonst Alles prima ab und nun frage ich mich woran das wohl liegen mag?

2

Montag, 26. Februar 2007, 14:25

Was meinst du mit verschoben?? Nach oben, nach unten...?
Oder hängts mit dem TV-Berreich zusammen? Ein üblicher fernseher spielt ja nur einen bestimmten berreich des videos ab, also nicht das komplette bild sondern wie ein wenig eingezoomt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jigga« (26. Februar 2007, 14:26)


3

Montag, 26. Februar 2007, 16:49

jigga hat vollkommen recht. Beim Röhren TV werden immer ca 6 Prozent nicht dragestellt. Was wichtig ist, das du in diesen Bereich keine Titel oder ähnliches legst.

Hier nochmal Sachlich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Overscan

OSCHSPICE

unregistriert

4

Montag, 26. Februar 2007, 19:32

Hi,

das Bild ist um ca. 5 cm nach links verschoben.
Ich hab nochmal in Premiere kontrolliert, dass die Titel nicht im Overscan-Bereich liegen. An manchen Stellen ist das Bild sogar an der richtigen Stelle, also genau mittig, deshalb versteh ich das nicht. Kann es sein, dass es vielleicht am Export liegt, obwohl ich da auch alles richtig gemacht hab?

Social Bookmarks