Du bist nicht angemeldet.

Genesis

unregistriert

1

Freitag, 26. Januar 2007, 20:25

Beamer für Fotoshows - Bitte um Kaufhilfe^^

Hi

Ein (schon etwas betagter^^) Bekannter von mir möchte demnächst seinen Diaprojektor gegen ein Beamer austauschen, da er mittlerweile (mit 81!!) sich von Analog- auf Digitalfotographie umgestellt hat.

der preis sollte dabei zwischen 500 und ca. 700 € liegen, auf keinen fall über 1000€.

ich hab beim googeln diesen preiwerten beamer gefunden:

http://www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/339658.html

was meint ihr?

wie wichtig ist die native auflösung des beamers, wenn es um fotos geht? die haben ja scghließlich meistens ne höhere auflösung

danke für eure hilfe

Quentara

unregistriert

2

Freitag, 26. Januar 2007, 21:39

Ich habe diesen Beamer erst letztens für uns firmenintern bestellt und bisher waren wir alle sehr zufrieden damit.
Auch auf weite entfernung zeigt er noch ein scharfes und kontrastreiches Bild und ist in Sachen Auflösung für diesen Preis absolut ausreichend. Also wie gesagt, habe damals mehrere beamer verglichen und sowohl ich, als auch die Geschäftsleitung haben sich dann hinterher für diesen Beamer entschieden. Solange du damit keine High-End Kinovorführungen veranstalten willst ists für den Preis ein top Gerät.

Ach ja: der Beamer wurde sowohl für Video- aus auch Fotoshows verwendet und zeigte bei den Fotos keinerlei Qualitätsverlust gegenüber der Videopräsentation, das zu deiner Frage über die Auflösung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quentara« (26. Januar 2007, 21:41)


Genesis

unregistriert

3

Freitag, 26. Januar 2007, 22:01

thx @ quentara ^^

ich werd ihm das mal so mitteilen, dann erkundig ich mich beim händler nachm preis.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2007, 13:08

Vorsicht - wenn er die Qualität eines Diaprojektors gewöhnt war, dann wird ihn ein Beamer jetzt eher enttäuschen. Weder in der Auflösung noch in der Lichtstärke kann der Beamer mit einem billigen Diaprojektor mithalten - dessen sollte man sich bewußt sein!
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Ähnliche Themen

Social Bookmarks