Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blankton

Registrierter Benutzer

  • »blankton« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 7. Januar 2019

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2019, 14:27

Datensicherung auf Reisen

Hey Leute,
wie schon in der Überschrift
angesprochen würde ich von euch gerne wissen wie ihr eure Daten/ das
Bildaterial auf Reisen speichert.
Ein
Beispielszenario wäre zum Beispiel ein kurzfilm über eine Oase in
irgendeiner Wüste. Dort ist die Gefahr für die Technik durch die Umwelt
sehr groß. Einfache externe Festplatten ohne Sicherung sind da doch zu
gefährlich oder? Es geht mir hier um größere Datenspeicher, insgesamt so 10 TB aufwärts, um eine Spiegelung auch bei viel Material durchführen zu können.

Gibt es zum Beispiel Koffer mit
integrierten NAS Systemen oder ähnliches? Bei meiner Internetrecherche
konnte ich sowas nicht finden.
Hat da jemand von euch Erfahrung, oder wisst ihr wie die Profis das Handhaben?Gruß blankton

Verwendete Tags

Daten, Expedition, Festplatte, NAS, reise, Sicherung

Social Bookmarks