Du bist nicht angemeldet.

Tobias Claren

Dissident

  • »Tobias Claren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 3. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 21:06

Videoschnitt Tastatur ......................... [oder Software-"Tastatur" die man auf Zweitmonitor oder Tablet (z.b. Android) legt?]

Hallo.


Warum eigentlich eine Videoschnitt-Tastatur mit herkömmlichem Tastenlayout?
Soll ich die Tastatur etwa auch zum tippen nutzen?!? Dafür wäre sie mir zu teuer. Und dann ist die Auswahl geringer, wenn sie im Ausland billiger wäre, wäre sie evtl. nicht Deutsch beschriftet.
Denn auch und gerade die Shortcut-Bezeichnungen MÜSSEN Deutsch bezeichnet sein. Auf die Buchstaben kann Ich verzichten.

Ich vermute die bringen die einfach im normalen Tastatur-Design raus, weil sie die Hardware aus der größeren Massenproduktion der normalen Tastaturen nehmen können...
Ich habe schon bei normalen Tastaturen das Problem die Beschriftung abzuwetzen (mittlerweile sogar einer alten IBM, und Ich dachte die wären noch Lasergebrannt, und das hält ewig, hab wohl damals nur weniger getippt), da will ich doch nicht noch so ein Teil belasten.
Also würde Ich eine normale Tastatur sowieso nur parallel einsetzen.
Dann aber könnten die für den Schnitt nötigen Tasten auch in beliebiger Anordnung speziell für Videoschnitt vorliegen. Auch größer und besser beschriftet.


Ich habe noch ein "PC-Dash", sogar Version 2... War damals eine "Tastatur" in die man ausgedruckte Oberflächen einlegte, und zumindest bei Version eins mit PS2, einen Schieber mit Barcode Leser über einen Barcode auf der Pappe führte...

Und heute wäre es doch eigentlich möglich Schortcuts in einer App auf einem Tablet-PC, einem Android-Tablet (evtl. in 10" sogar neu für 50 Euro) oder iPad, oder Windows-Tablet etc. anzuzeigen...
Aber auch einem zweiten oder dritten Tablet, oder... Bildschirm am PC mit Touchscreen. Je nach Monitorgröße mit größeren Tasten als auf einer normal großen "Videoschnitt-Tastatur".
Gibt es da nichts?


Ich habe hier z.B. aktuell einen 22"-Touchscreen von Samsung dran. Würde Ich einen größeren Hauptmonitor anschaffen, könnte Ich den als Zweitmonitor zur Anzeige solcher Shortcut-Knöpfe nutzen...
Schön X mal X Felder groß mit deutlichem Text und Symbolen.
Das wäre evtl. sogar Billiger, und bedeutend flexibler als moderne "video editing keyboard".
Wechselbar für jede Software im Videoschnitt, Audioschnitt, Photobearbeitung, und wenn man das gerade nicht macht, nutzbar als Monitor.
Wenn man den sehr flach legen kann, muss man für die Nutzung auch nicht immer dem Arm heben und ausstrecken.

Die Optimus Maximum gibt es nicht mehr und hat wohl um €1800 gekostet.
Schade, eine OLED-Tastatur wäre sehr flexibel.
Aber dann ist auch ein 10"-Massen-Tablet eine Lösung... Oder zwei... Ich glaube die einfachsten kosten um €50 neu...

Seaman

Registrierter Benutzer

  • »Seaman« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 7. August 2013

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:46

Das Elgato Streamdeck oder Expertkeys EK-58 free programmable 58 key USB keypad könnten in die Richtung gehen, die du suchst. Und sind "relativ" bezahlbar für den Mehrwert.

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 88

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:11

Hallo,

wie jemand anderes in dem alten Thread, der geschlossen wurde, schon erwähnt hat, finde ich persönlich den ShuttlePro deutlich besser als ein Touchpad, auf das man zum Tippen doch wieder draufschauen muss.
Meine Lösung ist eben dieser Shuttle links, und rechts eine Maus mit einem 12-Tasten-Feld an der Seite (Logitech G600), die sogar noch in 3 Ebenen geschaltet werden kann (bei mir zum Beispiel in DaVinci die Ebenen Edit-Color-Fairlight).
Somit muss ich die Augen nicht mehr vom Bildschirm nehmen, was bei einem Touchscreen eher wahrscheinlich ist.
Ist aber Geschmackssache...

Zu den bunten Keyboards habe ich die selbe Meinung wie viele andere: Hauptsächlich Deko für den Kunden...

Social Bookmarks