Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marc_Canon

unregistriert

1

Samstag, 21. März 2015, 09:31

Macbook Pro Displaygröße für Premiere???

Hallo Leute,

ich wollte mir gerne ein Macbook pro zulegen.

Mir gehts rein nur im die Displaygröße. Ausstattung, Preis etc sollen hier nicht diskutiert werden.

Da wir bereits ein älteres 15er Macbook besitzen weiß ich das es sich daran mit Premiere gut arbeiten lässt.
Jetzt finde ich aber das 13er sehr handlich und schön leicht. Und da mir fünf Minuten im Applestore mit Imovie
rumspielen nicht Aussagekräftig genug sind, wollte ich hier mal nach Erfahrugen bezüglich der Handhabung
auf nem 13er Diplay fragen.

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß Marc

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 369

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1214

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. März 2015, 11:46

Dank Retina-Display ist das überhaupt kein Problem, wenn dich die kleine Darstellung nicht stört. Auf einem 13"-Display kannst du ein 27"-Display simulieren, dank der hohen Auflösung des MBP. Allerdings ist dann natürlich alles ziemlich klein. Du kannst aber auch zB auf FullHD schalten, und hast dann etwa einen 20" Bildschirm.

Mir reicht daher das MBP mit 13" locker aus, um mit Premiere zu arbeiten. Ich stelle es eben auf den 27"-Modus und fertig. Meine Augen machen das noch locker mit.

stimp

Bowler Hat

  • »stimp« ist männlich

Beiträge: 89

Dabei seit: 13. Januar 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. März 2015, 12:37

Haut zwar von der Auflösung an sich, dank Retina, hin, zum Arbeiten find ich das aber zu klein.

Ich mag zum Schneiden mein 15er nicht missen, kenn aber auch genug Leute die mit 13" glücklich sind.
Letzten Endes würde ich es davon Abhängig machen, ob du den Klapprechner oft zum Schneiden mitnimmst und ob in solchen Fällen Gewicht und Größe so eine starke Rolle spielen.
Motto des Tages:
Wir sind der Brokkoli in der Currysoße der Vernunft...

Marc_Canon

unregistriert

4

Samstag, 21. März 2015, 15:06

Okay, vielen Dank für die Antworten.

Tatsächlich wäre es für unterwegs und daheim zum schneiden in Benutzung.
Wenn ich daheim auf der Couch rumhänge und unser altes auf dem Schoß liegen hab ist der große Bildschirm schon echt cool. Mal davon abgesehen dass das alte Ding verdammt heiß wird (Modell 2010).
Aber wenn ich das Teil unterwegs in der Tasche dabei hatte dann ist mir fast der Arm abgefallen.

Ich mach mir Gedanken darüber ob sich halt die ganzen Fester von Premiere auf dem kleinen Bildschirm noch brauchbar verteilen lassen. Und da das Ding ja jetzt nicht unbedingt günstig ist tue ich mich etwas schwer mit der Entscheidung. Meine Augen sind noch gut, aber es soll auch praktikabel sein.

Könntet Ihr mal nen Screenshot von den verschiedenen Einstellung schicken?

Grüße...

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 369

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1214

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. März 2015, 15:15

Normale größe, kleinere und ganz kleine Skalierung. Ich nutze die ganz kleine, und bin damit absolut zufrieden. Mehr sehe ich am iMac auch nicht.
»joey23« hat folgende Bilder angehängt:
  • Klein.png
  • mittel.png
  • normal.png

Marc_Canon

unregistriert

6

Samstag, 21. März 2015, 15:22

Wow das ging schnell.... :thumbup:
Ja ich denke damit sollte ich auch zurecht kommen...vielen Dank....

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 369

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1214

  • Private Nachricht senden