Du bist nicht angemeldet.

JayJay

Registrierter Benutzer

  • »JayJay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. April 2014, 01:16

HD-Video auf VHS und wieder zurück

Hallo,

Ich habe eine fragen bezüglich dem Überspielen von HD Videomaterial auf ein VHS Kassette und wieder zurück auf den PC...
ich hoffe einige Leute die sich mehr mit der Technik von Videorecordern auskennen können mir das erklären bzw.
einfach nur eine Lösung mit mir zusammen finden :D


Da ich versuche den Look eines Musikvideos möglichst genau zu imitieren ist hier erst einmal ein Link dazu :




Der Regisseur des Video David M. Helman sagte in einem Interview
auf die Frage wie er diese HD aufnahmen mit dem altem VHS
Look hinbekommen hat folgendes:

„I knew I didn't want to try to achieve this analog look by using AE plugins.
It just looks shitty. We used a capture card that connected to a VCR to record the HD video
onto a VHS tape. Then took that same VHS and re-captured it back into
the computer. The footage comes back in 4x3 so we simply stretched it
out to match the 16x9 HD frame. In AE we put the the HD and VHS
layers on top of each other.“


Es geht mir dabei eigentlich „nur“ um die Frage welche Capturecard dazu im stande ist Material vom PC
auf einen VHS Videorecorder zu spielen, der dieses dann auf eine VHS
Kassette aufnehmen kann. Für der Rest der Prozedur also das digitalisieren von einer VHS gibt es schon etliche Tools..


sorry für meine Rechtschreibung will schnell ins bett ist schon sehr spät :/


Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten im Vorraus!


LG JayJay

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JayJay« (30. April 2014, 01:27)


Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 488

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. April 2014, 08:50

Die Miro DC30 Plus kann das, hat um die Jahrtausendwende arschviel Geld gekostet...(hab die auch noch irgendwo in einem Karton auf dem Dachboden rumfliegen, falls Du Interesse hast...). Allerdings wird die bestimmt nicht mehr unterstützt von den aktuellen Betriebssystemen. Aber vielleicht hast Du noch einen alten PC mit einem alten Betriebssystem drauf, dann sollte das gehen.

http://www.ioffer.com/img3/item/518/292/…deo-editing.jpg
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JayJay

Schloime

Registrierter Benutzer

  • »Schloime« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 8. April 2014

Wohnort: Raum Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. April 2014, 11:02

Grüß Dich.

Mit Pinnacle Studio 14 gabs in der dicken Version noch eine Breakout-Box dazu, an der S-Video Ein- und Ausgänge sind, genauso normale Cinch Stecker für rein und raus. Gibt's das bei der aktuellen Version noch als Option? Müsste ich mal schauen. Aber damit kann man aus dem Studio raus auf VHS aufnehmen und dann auch wieder einlesen.

Die Karte mit der Box habe ich noch bei mir eingebaut.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JayJay

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. April 2014, 11:38

Geht auch ne billige Lösung? Bevor ich mir irgendwelche ansonsten unnötige Hardware zulege, würde ich das ordentlich vom Fernseher abfilmen und dann vom AV-Out der Kamera direkt in den Videorekorder spielen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JayJay

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. April 2014, 16:54

Du hast aber schon merkwürdige Ideen :D HD-Video auf eine VHS-Kassette...

Ich habe auch noch einen Grabber (Terratec AV300) welcher auch Video- u. Audioausgänge hat. Nur die beigelegte Software bietet die Ausgabe auf VHS nicht an.
Ich frage mich ob es eine solche noch gibt und unter welchem BS diese noch läuft.

Vlt. (!!!) könnte man den PC am TV anschließen und das Video über die Scartanschlüsse auf den Videorekorder übertragen.
Gruß Harry

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JayJay

JayJay

Registrierter Benutzer

  • »JayJay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 30. April 2014

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. April 2014, 19:33

Danke schon mal für die vielen Antworten, da die Qualität des Materials ja wirklich nicht sehr wichtig ist sind möglichkeiten wie Abfilmen durchaus machbar ...mal schaun

Meint ihr es wäre möglich einen VCR & einen DVD Player gleichzeitig an einen Bildschirm anzuschließen ?

Ich würde dann das Material auf eine DVD brennen, es auf dem DVD Player abspielen und dann gleichzeitig mit dem VCR das ganze aufnehmen.
Mit nem Grabber würde ich mir das wieder aufn PC ziehen...

Harry

Registrierter Benutzer

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 4. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Mai 2014, 10:32

Das kannst Du ja mal probieren.
Eines der Geräte sollte 2 Scart-Anschlüsse haben (Out für TV und In/Out für Recorder).
Gruß Harry

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JayJay