Du bist nicht angemeldet.

cepp1943

unregistriert

1

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 17:49

Ist dieser PC für HD-Videoschnitte gut geeignet?

Hallo,
nachdem IHR mich in der letzte Woche sehr gut beraten habt,
bin ich fst fündig geworden.
Hier die Zusammenstellung:
BUSINESSline Workstation WS1100, Midi-Tower mit Aluminium Frontblende und 500 Watt Netzteil (80Plus Gold zertifiziert), Mainboard ASUS P8Z77-V, Intel Core i7-3770 / 3.4 GHz, Speicher 16 GB DDR3-1333 (4 x 4 GB), Festplatten sind fest eingebaut (kein hotplug), SSD 250 GB 2,5" SATA-III Samsung 840 Serie Basic, 1 TB Western Digital SATA-III, 1 TB Western Digital SATA-III, keine Festplatte, VGA NVIDIA Quadro 600, Blu-ray Super Multi LG BH10LS38 (Bluray-/DVD - Brenner / Lightscribe), Windows 8 Pro OEM (OA3.0), Windows 8 Pro 64-bit, MS Office 2010 Home and Business OEM, Cardreader 70-in-1 USB 2.0 3,5" intern, Garantieverlängerung auf 60 Monate 1
2.002,00 EUR Exkl. MwSt.

Was ist Eure Meinung?
Gruß
cepp1932

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:00

Klar, aber es würde auch viel weniger reichen^^
Nur eines würde ich dir empfehlen:
KEIN Windows 8, sondern 7!
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

cepp1943

unregistriert

3

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:22

Danke für die schnelle Antwort,

aber warum W7?
Gruß

Christoph_S8

unregistriert

4

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:47

weil einige Programme unter Windows 8 noch nicht vollständig unterstützt werden.
Keine ahnung womit du schneiden willst, aber z.B. CS6 spackt unter W8 ganz schön rum, kommt aber bestimmt irgendwann ein Update

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:49

a) Weil W8 zum Teil noch nicht so ganz das nonplusultra in Sachen Kompatibilität ist.
b) Weil W8 im Gegensatz zu W7 noch alle Kinderkrankheiten hat (sozusagen das neue Vista).
c) Ich persönlich komme mit W7 einfach besser zurecht.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

cepp1943

unregistriert

6

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 19:57

Danke, aber bei der Software bin ich noch nicht...
Bitte nur was leicht erlernbares empfehlen und nur was "einfaches", Danke
Gute Nacht ich nun schalfen!!!!!!!!!!!!

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 20:00

Leicht erlernbar?
Magix Video Deluxe 2013 Plus oder Premium.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 172

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 09:50

Noch leichter erlernbar wie schon im anderen Thread nicht nur von mir angeführt: MAGIX Video easy 4 HD. Auch wie schon öfter darauf hingewiesen: Als Betriebssystem nicht mit Windows 8 beginnen, sonst wirds umständlicher.

cepp1943

unregistriert

9

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:07

Hier ein neuer PC für Videoschnitt?

Habe mir heute ein weiteres Angebot eingeholt und ist preislich günstiger.
Kann ich mit dem besser leben?
Dis Software ist noch offen.
Morgen bekomme ich ein weiters Angebot.
Was haltet Ihr von einem EIZO Monitor 23"?
Danke schon für Eure Kommentare. ^^

Hier die Daten des PC's:
(Prozessor: Inte Xeon Prozessor E3-1225V2, 4x 3.2 GHz - 8 MB L3 Cache - 77 Watt, Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit, inkl. SP 1 und Installation, Arbeitsspeicher: 4x 4 GB Kingston HyperX DDR3-1600, Systemfestplatte: Solid State Disk Samsung 840 Pro 256 GB, Datenfestplatte: Western Digital 1 TB, SATA 3, Caviar Green, Laufwerk: Blu-ray Combo - 10fach)

Preis 1.602,00 € *
Versandgewicht: 18 kg
Gruß
cepp1943

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cepp1943« (13. Dezember 2012, 18:14) aus folgendem Grund: Die PC-Beschreibung vergessen!


rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. Dezember 2012, 07:34

Western Digital 1 TB, SATA 3, Caviar Green

Ich würde da noch eine zweite Platte zu bestellen und nicht unbedingt eine WD green, sondern eine mit Zugriffszeiten <10ms und 7200rpm z.b. Segate 2TB oder Segate Constellation CS, natürlich gehen auch WD blue/green Platten. Einfachmal die Bewertungen bei Alternate studieren.

Eine Grafikkarte ist bei dem neuen Angebot gar nicht angegeben.

cepp1943

unregistriert

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 13:51

Habe jetze eine 2 TB dazugenommen.

So, die Entscheidung ist für diese Workstation gefallen.

Plus einer 2 TB Platte und einem Eizo 23" Monitor.
Nun geht's bald los.

Gruß an Alle die mir weitergeholfen haben.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 14:37

Und die Grafikkarte?
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

cepp1943

unregistriert

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 18:05

Grafikkarte

Hoffe die ist gut genug, oder?
PNY QUADRO 600



Für professionelle Grafikanwendungen<img src="http://www.green-pc-server.de/WebRoot/Store9/Shops/62537430/MediaGallery/cad3.jpg" alt="PNY Quadro 600" align="left" />

Die speziell für den professionellen
Einsatz entwickelte NVIDIA Quadro 600 Grafiklösung ist für führende CAD-
und DCC-Anwendungen zertifiziert und sorgt für maximale Leistung und
Produktivität bei geringem Stromverbrauch. Die innovative NVIDIA Fermi
Architektur vereint fortschrittliche Visualisierungs- und
Berechnungsfunktionen und liefert maximale Leistung für wesentlich
schnelleres professionelles Arbeiten. Zu den fortschrittlichen Merkmalen
von Quadro 600 zählen 3D Vision Pro für perfekte Stereo 3D Umgebungen
und der Panoramamodus, mit dem jede beliebige Anwendung nahtlos und ohne
Leistungseinbußen auf bis zu 8 Bildschirme skaliert werden kann.



Professionelle Lösungen

NVIDIA Quadro 600 unterstützt
Hardwarebeschleunigung über OpenGL 3.3, DirectX 10.1 und Shader Model
4.1 und ist für den Betrieb verschiedener Bildschirme geeignet:
Röhrenbildschirme, digitale Flachbildschirme, Projektoren und HDTVs.


Speichergröße: 1 GB DDR3

Speicherschnittstelle: 128 Bit

Speicherbandbreite: 25,6 GB/s

CUDA-Kerne: 96

Bildschirmanschlüsse: DVI-DL + DP

Max. Leistungsaufnahme: 40 W

Abmessungen: 6,93 cm x 14,17 cm – ein Steckplatz

Grafikkartenschnittstelle: PCI Express 2.0 x16

Kühlung: Aktiv

3D Vision Pro: Unterstützung über USB

Garantie: 3 Jahre



DreieichPictures

unregistriert

14

Freitag, 14. Dezember 2012, 18:34

Hallo,
ich habe auch vor, mir einen neuen PC ( hauptsächlich für Filme schneiden in HD ) zu kaufen. Was muss so ein PC alles können ( eigenschaften ), damit alles gut und schnell läuft?

Momentan schneide ich auf meinem Laptop ( 2,9 GHz ) und mit zwei externen Festplatten ( beide 1TB ) und USB 3.0
Doch das mit dem HD haut nicht ganz hin ( war bei Laptop aber auch irgendwie klar / HD braucht halt seine Weile beim laden ).

Wie viel GHz braucht ein richtig guter Schnitt PC?
Windows 7 hab ich schon gelesen ;)
Wie sieht es mit Grafikkarte, etc. aus?
Preis sollte eigentlich nicht allzu hoch sein ( Filme schneiden ist ja nur mein Hobby und nicht Beruf ), also so um die 1.000 würde ich sagen? Ideen?

Inekai

Registrierter Benutzer

  • »Inekai« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. September 2012

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 14. Dezember 2012, 18:48

Das wäre einer für HD-Schnitt:

http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/M…pt=ABD&sel=PCDT

Gruß Inekai

cepp1943

unregistriert

16

Freitag, 14. Dezember 2012, 18:53

Hallo,
Du bist weiter als ich :!:
Ich habe mich hier erstmal von den "Profis" schlau machen lassen, die können das gut.
Ich habe noch NULL-Erfahrung.

Aber stelle Deine Fragen hier ein, man wird Dir helfen.

Gruß :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cepp1943« (15. Dezember 2012, 16:50)