Du bist nicht angemeldet.

Johnny75

unregistriert

1

Dienstag, 6. November 2012, 12:10

Brauche Monitor Kaufempfehlung

Hallo liebe Forummitglieder,

derzeit besitze ich einen "Acer x223W" Monitor, der an meine NVIDIA GeForce GT 240 Grafikkarte angeschlossen ist.

Ich arbeite jetzt vemehrt mit der Adobe Produktpalette, ich schneide und bearbeite immer häufiger Videos und das Material wird mir in 1920x1080 oder 1440x1080 übergeben. Daher würde ich mir gerne einen zusätzlichen Full HD Monitor zulegen und diesen zusätzlich zum jetzigen an den PC anschließen. Oder ist das eine blöde Idee? Gespielt wird gar nicht am PC.

Leider habe ich jedoch absolut keine Ahnung und hoffe auf eure Hilfe und euer Fachwissen. Für die Bild- und Videobearbeitung, sollte es ein TFT- oder LCD-Display sein? Auf was sollte ich besonders achten? Wieviel sollte/muß ich investieren?

Ich hoffe ihr könnt mir einige gute Monitore in verschiedenen Preissegmenten (bevorzugt die unteren) empfehlen.

Schöner Gruß

stritzi

unregistriert

2

Dienstag, 13. November 2012, 18:26

also grundsätzlich ist TFT und LCD das gleiche ;)
ich sehe, du hast derzeit ein TN Display - dies ist nun so garnicht farbecht und winkelstabil, daher würde ich diesen Monitor fürs "Arbeiten" verwenden (Timeline...) und den neuen, noch zu findenden für die Vorschau, Kontrollmonitor.
Auf alle Fälle ein IPS oder MVA/PVA Display - Grund siehe oben.
Schau mal auf www.prad.de - dort gibt es einen sehr guten Überblick, Tests sowie Empfehlungen für jede Anwendung...

Johnny75

unregistriert

3

Dienstag, 13. November 2012, 20:22

Hallo stritzi,

vielen Dank für deine Antwort und deine wertvollen Tipps. Jezt bin ich was das Panel angeht schon mal schlauer :-)

Social Bookmarks