Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 134

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 18. Juni 2011, 15:14

Ich habe heute den Adapter erhalten. Leider funktioniert er nicht. Ich weiß nun aber nicht, ob es an der Firewirekarte oder am Adapter liegt. Tatsache ist, weder durch den Adapter allein noch durch Adapter+Firewirekarte erkennt Windows irgendein Gerät. Auch die per Firewire verbundene Kamera wird nicht erkannt. Ich habe es an meinem Notebook und an meinem Desktop-PC getestet.

Übermorgen teste ich die Karte an einem Notebook mit Einschubmöglichkeit. Dann weiß ich wenigstens, welches Gerät kaputt ist.

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 135

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 18. Juni 2011, 17:09

Hallo Marcus,

das ist jetzt aber ziemlich blöd gelaufen. Wird der USB-Adapter für Express-Card (welchen hast Du Dir denn besorgt?) auch schon nicht richtig erkannt?`
Kannst Du uns ein paar Details nennen, vielleicht bekommen wir das Teil gemeinsam ans fliegen.

Grüße
Telli
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 134

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 18. Juni 2011, 17:20

Nein, wie schon gesagt, wird gar nichts erkannt.

Der Adapter ist ein NoName-Billigteil.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 134

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 20. Juni 2011, 18:29

Keine Ahnung, was das heißt, aber ich habe heute Firewirekarte und den Adapter an einem fremden Notebook getestet. Ergebnis: Die Karte ist OK, der Adapter funktioniert nicht. Also zurückschicken und warten...

Edit: Mir wird ein neuer zugeschickt. Ich warte ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (21. Juni 2011, 19:36)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 24. Juni 2011, 10:59

Quod erat demonstrandum. = Was zu beweisen war (Oder anders: Womit der Beweis für eine Theorie erbracht ist)

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 135

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 24. Juni 2011, 18:57

@Joey: Wo war denn da jetzt schon der Beweis ? Das kann man doch jetzt durch den defekten Billig-USB-Expresscard-Adapter nun noch gar nicht sagen. Hast Du denn eine solche Kombi, wie das hier von Marcus versucht wird, schon mal selbst ausprobiert? Falls ja könnte sich der Marcus das Ganze mit der Ausprobiererei auch sparen, wenn Du so genau weißt das es nicht funktioniert. Damit würde die Hoffnung von vielen auf eine simple Lösung sterben.
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:35

Ich habe auch noch nicht ausprobiert, ob ich meine Autoreifen nicht mit Sahnetorte befüllen kann. Trotzdem weiß ich, dass das nicht klappen wird.

USB ist systembedingt nicht in der Lage die Daten in Echtzeit zu übertragen. Dass er sich den Versuch sparen kann, habe ich auch oben schon geschrieben. Ich habe es nicht ausprobiert, da mir klar ist, dass das nicht funktionieren wird.

Du warst doch der, der ihm zum ausprobieren geraten hat:

Zitat

Also ich würde es trotzdem mal versuchen, mehr wie nicht funktionieren kann es nicht und der Versuch kostet ja nicht die Welt.


Ich habe von Anfang an gesagt, dass das nicht klappen wird:

Zitat

USB ist nicht in der Lage den Datenstrom konstant zum Rechner zu bringen. Drum sind auch diese Umwege über PCMCIA etc zum scheitern verurteilt, solange USB in dieser Kette vorkommt.


Aber wer nicht hören will, muss eben fühlen kaufen ;)

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 135

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 26. Juni 2011, 20:27

Zitat

Du warst doch der, der ihm zum ausprobieren geraten hat:


Schuldig im Sinne der Anklage. Asche auf mein Haupt. :D

Zitat

USB ist systembedingt nicht in der Lage die Daten in Echtzeit zu übertragen. Dass er sich den Versuch sparen kann, habe ich auch oben schon geschrieben. Ich habe es nicht ausprobiert, da mir klar ist, dass das nicht funktionieren wird.


Dann wird es eben nicht in Echtzeit übertragen, sondern dauert vielleicht etwas länger weil die Übertragung etwas langsamer von statten geht. Vom Prinzip und auf Grund der Beschreibungen des Adapter´s müsste es eigentlich klappen. Abenteuerlich ist die Kombination schon, das hab ich doch auch schon erwähnt.
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 27. Juni 2011, 10:54

Bei einer Festplatte funktioniert das wie von dir beschrieben. Sie hat einen Controller. Kann der Rechner die Daten nicht so schnell verarbeiten, dauert der Kopiervorgang eben etwas länger. Unsinnig dann Firewire zu verwenden, aber es funktioniert.

Die Kamera liefert aber ohne Rücksicht ihre Daten an den Rechner. Kann dieser die nicht weiterverarbeiten (zB weil eben USB dazu einfach nicht in der Lage ist) ist der Kamera das so egal wie mir Frauenfussball. "Etwas länger als Echtzeit" gibt es bei MiniDV nicht. Das Band kann sich ja nicht einfach langsamer drehen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 134

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 27. Juni 2011, 19:18

Ob die Datenrate ausreicht oder nicht, ist in meinem Fall scheinbar irrelevant, denn der Adapter funktioniert schon wieder nicht (das Ersatzgerät). Entweder ist es schon wieder defekt, oder es funktioniert einfach nicht mit dieser speziellen Firewirekarte (die ja einzeln funktioniert). Das kann nun aber nichts mit USB zu tun haben, denn es geht ja erstmal ums Erkennen der Karte durch den PC oder mein Notebook.

Ich geb's hiermit offiziell auf und schicke beide Adapter zurück (falls es noch geht).

Danke für alle Tipps!

Guitar_TT

Registrierter Benutzer

  • »Guitar_TT« ist männlich

Beiträge: 143

Dabei seit: 8. Januar 2009

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 3. Juli 2011, 20:03

Hast Du auch mal beim Lieferanten erfragt, ob das mit der Firewire-Karte geht? :-)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 134

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 3. Juli 2011, 20:33

Was genau soll ich gefragt haben?

Verwendete Tags

firewire, laptop, notebook

Social Bookmarks