Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stargate

unregistriert

1

Montag, 2. Mai 2011, 11:08

5 Monitore -bespielen wie ?

Guten morgen :),


ich komm mal gleich zur Sache:

ich hab momentan folgendes "Problem"

Ich habe 5 Monitore ( VGA,DVI, und 3 haben die Möglichkeit Cinch anzuschließen)
Diese 5 Monitore sollen mit Werbung befeuert werden ( also je nach Bedarf Präsentationen oder kurze Videoclips)

So nun kommt das Problem es besteht nicht die Möglichkeit direkt bei den Monitoren ein Rechner hinzustellen.
Jetzt die Frage wie kann ich am einfachsten alle Monitore bespielen ? (auf allen soll dasselbe laufen) und auch möglichst leicht/schnell das gezeigte gegen was anderes austauschen ?


Liebe Grüße

stargate

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (2. Mai 2011, 18:27)


Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Mai 2011, 17:50

Guck mal bei Amazon, da findest du passende Splitter. Für VGA liegen die preislich noch recht niedrig, bei DVI wird's schnell recht teuer. Bedenke, dass du das Signal auf jeden Fall verstärken / auffrischen musst, wenn du es an viele Quellen verteilst. ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 068

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 161

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Mai 2011, 22:24

Es gibt da eine neue Grafikkarte mit der kann man 5 Monitore gleichzeitig ansprechen.

Guck Dir mal das Modell hier an:

http://www.alternate.de/html/product/Gra…urce=lottery354
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

stargate

unregistriert

4

Mittwoch, 6. Juli 2011, 08:46

Hey, danke für eure antworten.

Die Lösung zumindest theoretisch gefunden.

Wir werden die 5 Monitor über VGA bespielen. Hab jetzt nach nach einer Weile rumsuchen und fragen herausbekommen das eine Multimediafestplatte die beste Lösung wäre.
Sooo jetzt wieder zu euch ^^- kennt von euch zufällig ne Multimediafestplatte die HDMI ausgang hat - per WLan befüllbar ist ? ( muss nicht groß sein 250gb reichen vollkommen.) und es sollten nicht die teuersten sein ^^

5

Donnerstag, 21. Juli 2011, 20:27

Wenn es noch aktuell ist:
Schau mal nach Apple TV, das sollte deine Anforderung erfüllen. :)
http://store.apple.com/de/browse/home/sh…mco=MTAyNTQzMzg

Kann aber kein VGA... ?(

Social Bookmarks