Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rrrrockon

unregistriert

1

Mittwoch, 18. August 2010, 14:15

Meinung ob PC ok für AVCHD

So Leute - ich habe mich nun durchgerungen einen neuen PC für den Videoschnitt AVCHD zu kaufen. Ich habe mir von verschiedenen Anbieteren Angebote mit meinen Wunschangaben erstellen lassen. Bei der Auswertung dieser hoffe ich auf eure Hilfe da ich hardwaremässig einen äusserst geringen Informationsstand habe - leider.
Zur weiteren Information - die Videoschnittsoftware ist noch nicht vorhanden. Kann also an den PC angepasst werden.
Folgender PC wurde mir angeboten:


TURTLE PC System i7-930 GTS 250 6GB DDR3 500GB
- GIGABYTE GA-X58A-UD3R X58 LGA 1366
- INTEL Core i7 930 4x 2.8GHz 8MB
- 6144MB DDR3-1333 Samsung Kit
- 6144MB DDR3-1333 Samsung Kit
- Xigmatek Scorpion HDT-S1283
- Grey 2 SYS-ULTRASILENT 5-8dB(A)
- Grey 2 SYS-ULTRASILENT 5-8dB(A)
- LG 22x+/- RW schwarz SATA
- 1.0TB Samsung HD103SJ Spinpoint F3
- 1.0TB Samsung HD103SJ Spinpoint F3
- 1024MB HIS ATI HD 5750 iCooler IV
- TURTLE schw. Front Mesh schw.
- be quiet! Sys-Power 550W 80Plus
- MS Windows 7 Professional 64-bit
- TURTLE Garantie 60 Monate

Preis 1.350,-- Euro

Ist dieser PC für AVCHD geeignet?
Ist er überdimensioniert für einen absoluten Anfänger?
Passen die Komponenten zusammen?
Ist das Ding zukunftssicher oder brauche ich in 12 Monaten wieder einen Neuen da nicht mehr "Up-to-date"?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Grrenscrren

unregistriert

2

Mittwoch, 18. August 2010, 14:19

Für mich sieht der super aus.
60Monate Garantie? Wow!
Wenn du unbedingt up-to-date sein willst mach ein Bluray laufwerk rein.
Aber der PC schaut ordentlich aus.
Mit der Garantie findest du keinen günstigeren.
P.S.: welches Programm nutzt du?

rrrrockon

unregistriert

3

Mittwoch, 18. August 2010, 14:31

@Grrrenscrren:

Wie oben angegeben habe ich noch kein Programm. Ich wollte das Programm letztendlich NACH dem PC kauf erstehen. Evtl. halt erstmal ein paar 30Tage-Versionen herunterladen um festzustellen was mit dem PC-System gut zusammenarbeitet - und was mir gut liegt. Wie gesagt - bin absoluter Neuling auf dem Gebiet und deshalb auf Hilfe/Erfahrungen von euch Profis angewiesen.

SplinterVFX

unregistriert

4

Mittwoch, 18. August 2010, 15:44

ÖÖHM
Mein System:
Core2Quad 2.5 GHz
6 GB Kingston DDR5 Ram
1.5 Terabyte Festplatte
1GB GT220 Grafikkarte
Preis: 580€

In Sachen HD Videobearbeitung ist er schnell und stabil und insgesamt auch wirklich professioell zu gebrauchen.

rrrrockon

unregistriert

5

Mittwoch, 18. August 2010, 16:01

ÖÖHM
Mein System:
Core2Quad 2.5 GHz
6 GB Kingston DDR5 Ram
1.5 Terabyte Festplatte
1GB GT220 Grafikkarte
Preis: 580€

In Sachen HD Videobearbeitung ist er schnell und stabil und insgesamt auch wirklich professioell zu gebrauchen.

Na ja - ich wollte halt wie angegeben wirklich meine Ruhe in den nächsten 4-5 Jahren haben. Aufrüsten und ähnliches ist nicht mein Ding da absolulter Laie!

SplinterVFX

unregistriert

6

Mittwoch, 18. August 2010, 17:09

achso. Dann solltest du kaufen. spätestens wenn die 2K oder 4K Kameras im consumer bereich rauskommen ist meiner altbacken. dann muss ich teuer geld ausgeben für prozessor mainboard grafikkarte usw....
Da ist dieser sicher "zukunftssicherer"

Thom 98

unregistriert

7

Mittwoch, 18. August 2010, 18:50

-Sind das 2x 6GB RAM (=12GB) die du da verbaust oder nur 1x?

-Auf jeden Fall noch eine weitere Platte fürs System. Genauere Erläuterung siehe: Hardware-Vorschlag für HD-Videoschnitt

-Lieber ne NVidia Graka als die ATI. Grund dafür: CUDA, die GPU-Beschleunigung von NVidia ist weiter verbreitet. D.h. du kannst z.B. deine Graka für Echtzeitbeschelunigung von Video nutzen. Mehr Infos wie das mit Adobe Premiere geht: http://tv.adobe.com/watch/davtechtable/s…ine-technology/

Ansonsten schauts gut aus. Ob er 5 jahre hält wage ich bei der Entwicklung fast zu bezweifeln. 3 Jahre klingt realistischer. (RED Scarlet mit 3k für sehr günstig, HD wird bald "alt" ect.)

rrrrockon

unregistriert

8

Donnerstag, 19. August 2010, 09:45

-Sind das 2x 6GB RAM (=12GB) die du da verbaust oder nur 1x?

-Auf jeden Fall noch eine weitere Platte fürs System. Genauere Erläuterung siehe: Hardware-Vorschlag für HD-Videoschnitt

-Lieber ne NVidia Graka als die ATI. Grund dafür: CUDA, die GPU-Beschleunigung von NVidia ist weiter verbreitet. D.h. du kannst z.B. deine Graka für Echtzeitbeschelunigung von Video nutzen. Mehr Infos wie das mit Adobe Premiere geht: http://tv.adobe.com/watch/davtechtable/s…ine-technology/

Ansonsten schauts gut aus. Ob er 5 jahre hält wage ich bei der Entwicklung fast zu bezweifeln. 3 Jahre klingt realistischer. (RED Scarlet mit 3k für sehr günstig, HD wird bald "alt" ect.)

-Ja das sind 12GB - too much?

-Ich hätte bzgl. Festplatten halt folgende Planung im Hinterkopf:

c: Systemplatte max. 80 GB nur das System und die Programme

d: Daten auslagern (Eigene Dateien, Texte, Bilder etc.)

e: dann die 2. Platte, hier die komplette Videobearbeitung auslagern

Ist das doch nicht sinnvoll *grübel*!?

-Nvidia hab ich angefragt

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. August 2010, 11:52

Hallo,
Thom 98 hat in dem angegebenen Streifen einige gute Ratschläge für die Ausstattung mit Festplatten gegeben. Sinnvoll sind 2x2TB, davon eine für die Schnittarbeit (wird schneller voll als man denkt) und eine zur Sicherung. Das letzere wird nämlich oft vergessen.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

rrrrockon

unregistriert

10

Donnerstag, 19. August 2010, 14:11

-Sind das 2x 6GB RAM (=12GB) die du da verbaust oder nur 1x?

-Auf jeden Fall noch eine weitere Platte fürs System. Genauere Erläuterung siehe: Hardware-Vorschlag für HD-Videoschnitt

-Lieber ne NVidia Graka als die ATI. Grund dafür: CUDA, die GPU-Beschleunigung von NVidia ist weiter verbreitet. D.h. du kannst z.B. deine Graka für Echtzeitbeschelunigung von Video nutzen. Mehr Infos wie das mit Adobe Premiere geht: http://tv.adobe.com/watch/davtechtable/s…ine-technology/

Ansonsten schauts gut aus. Ob er 5 jahre hält wage ich bei der Entwicklung fast zu bezweifeln. 3 Jahre klingt realistischer. (RED Scarlet mit 3k für sehr günstig, HD wird bald "alt" ect.)

-Ja das sind 12GB - too much?

-Ich hätte bzgl. Festplatten halt folgende Planung im Hinterkopf:

c: Systemplatte max. 80 GB nur das System und die Programme

d: Daten auslagern (Eigene Dateien, Texte, Bilder etc.)

e: dann die 2. Platte, hier die komplette Videobearbeitung auslagern

Ist das doch nicht sinnvoll *grübel*!?

-Nvidia hab ich angefragt

So habs jetzt mal wie du vorgeschlagen hast auf Nvidia ändern lassen. Deine Meinung?

TURTLE PC System i7-930 GTS 250 6GB DDR3 500GB
- GIGABYTE GA-X58A-UD3R X58 LGA 1366
- INTEL Core i7 930 4x 2.8GHz 8MB
- 6144MB DDR3-1333 Samsung Kit
- 6144MB DDR3-1333 Samsung Kit
- Xigmatek Scorpion HDT-S1283
- Grey 2 SYS-ULTRASILENT 5-8dB(A)
- Grey 2 SYS-ULTRASILENT 5-8dB(A)
- LG 22x+/- RW schwarz SATA
- 1.0TB Samsung HD103SJ Spinpoint F3
- 1.0TB Samsung HD103SJ Spinpoint F3
- 1024MB Gainward GTS 250 DDR3
- TURTLE schw. Front Mesh schw.
- be quiet! Sys-Power 550W 80Plus
- MS Windows 7 Professional 64-bit
- TURTLE Garantie 60 Monate

Thom 98

unregistriert

11

Donnerstag, 19. August 2010, 18:40

Da fehlt immer noch die System-Platte. Hast du meinen langen Beitrag gelesen, den ich oben verlinkt habe zu den Festplatten? Immer alles doppelt! Für Backups!!

12

Donnerstag, 19. August 2010, 18:52

Da fehlt immer noch die System-Platte. Hast du meinen langen Beitrag gelesen, den ich oben verlinkt habe zu den Festplatten? Immer alles doppelt! Für Backups!!
Das kann ich nur bekräftigen. Mir schmierte vor kurzem meine externe Festplatte ab, auf der alle Daten und Filme liegen. Es war ein mechanischer Fehler und erst nach wochenlangem Nachhaken konnte ich von dem Elektromarkt Saturn eine neue Platte mit überspielten Daten bekommen! Backup sollte man immer machen!

rrrrockon

unregistriert

13

Donnerstag, 19. August 2010, 20:39

Da fehlt immer noch die System-Platte. Hast du meinen langen Beitrag gelesen, den ich oben verlinkt habe zu den Festplatten? Immer alles doppelt! Für Backups!!



Da würde ich eine externe Platte ranhängen - passt dann ja oder?

Deine Meinung zum abgeänderten System?

Social Bookmarks