Du bist nicht angemeldet.

FlorianZ

unregistriert

1

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 20:43

Systemanforderungen: Camcorder ---> Pc ---> Camcorder

Moin,

wollt mal fragen was dass Überspielen von filmen von Camcorder auf pc via firewire und dass bearbeiten so für anforderungen an den Pc stellen.

mfg

LockeMarc

unregistriert

2

Samstag, 27. Dezember 2003, 11:38

Hm.

Also im normalfall muss man

A. auf jedenfall viel Arbeitsspeicher haben.
B. noch mehr Festplattenspeicher da man die Videos am besten erst ganz am Schluss in ein Komrpimiertes Format bringen sollte.

C. Nen schneller Prozessor und das was dazu gehört ist natürlich auch nicht zu missachten.

Aber es kommt auch immer darauf an was man genau machen will.

Ich für meinen Teil werde mir noch nen 2. Prozessor für mein Dual Board kaufen und noch ne Stange Arbeitsspeicher und bei zeiten noch ne Große Platte.
Dann sollte mir nichts mehr im Wege stehen.
Von ner neuen Kamera mal abgesehen. :D

gruß Marc

FlorianZ

unregistriert

3

Samstag, 27. Dezember 2003, 11:57

Naja, mein Bruder hat nen

Amd Xp + 1500 256 Mb Ram

Reicht dass ungefähr?

ach ja

120 Gb
ich glaub 7200 U./m

4

Samstag, 27. Dezember 2003, 13:43

7200er Platte reicht. 120GB auch.
Der Arbeitsspeicher ist abhängig vom Schnittprogramm
sollte aber reichen. Die Prozessorleistung sagt nur was darüber aus, wie schnell der Film fertig gerendert wird mit Blenden und Effekten...
Ich hab das früher mit nem PentiumII - 233MHz gemacht, das ging auch!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 136

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 347

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 27. Dezember 2003, 14:00

Also ich habe einen AMD Athlon XP 1800+ mit 1024 MB DDR Ram und ich finde, das Rendern dauert viel zu lange.

FlorianZ

unregistriert

6

Samstag, 27. Dezember 2003, 14:28

naja, mir gehts nich um die renderzeit
die ist mir egal, denn ich hab zeit
(bin dass ja auch vom rendern mit 3d-progies gewohnt)

mir gings nur, ob die programme laufen, und ob sich dass bearbeiten lässt

danke

mfg

KingCerberus

unregistriert

7

Montag, 29. Dezember 2003, 23:56

Habe mir unteranderem für Videobearbeitung einen PC zusammengestellt.

- P4 2,4 GHz/HT
- 80 GB 7200 Upm
- 512 DDR RAM
-----------------------
Insgesamt bin ich eigentlich zufrieden, habe aber den Aspekt des Arbeitsspeichers unterschätzt. Also ich denke 1024 sollten es in der Tat schon sein. (Vorallen bei längeren Videos und 3D Animationen) Und ganz wichtig die Festplatte. Werde mir auch mit dem nächsten Geld, was mir zur Verfügung steht eine 120 GB Platte kaufen.

Social Bookmarks