Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dendelude

unregistriert

1

Mittwoch, 4. Juni 2008, 00:01

HD-Bearbeitungsprogramme für QuadCore Generation

Ja, der Titel sagts eigentlich schon, sind euch programme bekannt die speziell auf 4 Prozessoren abgestimmt sind und somit eventuell Vorteile in der Bearbeitungsgeschwindigkeit haben?

habe den Intel Core2Duo Q6600

Grüße.

HTS_HetH

unregistriert

2

Mittwoch, 4. Juni 2008, 09:39

Hi,
also definitiv wissen tu ich es von Cinema4D, hier hast du mit einem Quadcore auch 4 Renderlinien und volle CPU Auslastung auf allen 4 Kernen, das bringt einiges an Geschwindigkeit. Bei After Effects kann ich zumindest auch einen immensen Leistungssprung ggü. einem AMD DualCore 4200+ Verzeichnen (in meinem Fall war der Sprung von AMD 4200+, 2 gb ram, winxp32bit auf q6600, 4 gb ram, vista64bit mehr als 100% - Renderzeit vom Vergleichsclip von mehr als 8 Minuten runter auf weniger als 4 Minuten).

Dendelude

unregistriert

3

Mittwoch, 4. Juni 2008, 10:12

da du am ende genau meine systemkonfiguration erwähnst ist meine Frage mehr als beantwortet, ich danke ;)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juni 2008, 10:14

Vue von Eon-Software macht keinen Hehl daraus vier CPUs auszunutzen, die Renderzeiten sind seit dem Umstieg auf Quadcore absolut im Rahmen, ne Renderfarm wäre zwar immer noch besser, aber ich muss für eine Sekunde GI-beleuchtete Stadt im Überflug nicht mehr eine ganze Nacht render lassen, in 2-3 Stunden ist das dann passiert.

Das Quadcore Management von After Effects (7) finde ich ein wenig schwach, ich habe da seit dem Umstieg zwar einen Geschwindigkeits-Vorteil, aber da hätte ich mir mehr erhofft. Zumindest kann ich nebenher surfen, wenn AFX, C4D oder dergleichen rendern....ohne spürbare Einbußen.

5

Mittwoch, 4. Juni 2008, 14:44

Meinst du jetzt du hast einen Q6600 mit vier ProzessorKERNEN oder suchst du was für Mainboards der 4-Prozessorgeneration also 4 * Q6600 PROZESSOREN???

Dendelude

unregistriert

6

Mittwoch, 4. Juni 2008, 15:42

kernen war schon richtig, sorry für die ungenaue Formulierung.

7

Mittwoch, 4. Juni 2008, 16:57

Die meisten Programme sind schon fürs Multithreading ausgelegt, Magix Video Dekuxe 2008 plus versteht sich meines Wissens nach auch sehr gut auf einem Quad-Core PC.
Die meisten 3D Programme können sogar schon mehr als 4 CPU Kerne nutzen...Blender z.B Acht (8). :)
Cinema4D sogar 16, falls ich mich nicht irre?!

Social Bookmarks