Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vobe49

Registrierter Benutzer

  • »vobe49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. Februar 2018, 15:00

Sony XLR-K 2 M

Hallo zusammen,

Frage: hat jemand schon praktische Erfahrungen mit dem Sony XLR-K 2 M machen können. Mich würden ehrliche Praxiserfahrungen interessieren, ehe ich Geld dafür ausgebe.

Gruß vobe49

https://www.amazon.de/Sony-XLR-K2M-Adapt…ds=sony+xlr+k2m

*Rot bitte nur für Moderatoren*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (26. Februar 2018, 15:27)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 868

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 288

  • Private Nachricht senden

vobe49

Registrierter Benutzer

  • »vobe49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Februar 2018, 18:06

Vielen Dank für die Info, Selon, hat mir sehr geholfen.

Ich habe lange mit der Canon XA20 gearbeitet; die hat im Griff ja ein ähnliches Teil verbaut. Hab' mir das Sony-Teil mal angesehen; die Funktionalität ist so, wie ich es mag.

Mir ging's vor allem darum, was das Ding wirklich taugt. Ich hatte mal die Sony AX100, habe diese aber gegen eine RX10 M3 getauscht; darüber hinaus setze ich oft auch noch eine Alpha 6300 ein. Bei allen Kameras lässt sich der Ton während der Aufnahme nicht regeln, was bei vielen meiner Einsätze ein großer Nachteil ist. Allen drei Kameras fehlt auch der Automatik-Modus, auf den man - wenn's sehr schnell gehen muss und man nicht weis, was auf einen zukommt - auch nicht verzichten will.

Gruß vobe49

https://www.youtube.com/results?search_query=Volker+Begert

Social Bookmarks