Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Neuling52

unregistriert

1

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:22

zwei audio Signale von Klinke/usb aufnehmen und ins Netzwerk/Internet schicken

Hallo, liebe Community.

Ich habe zwei audio Ausgänge, die als 3,5 Klinke vorliegen oder auch auf usb umgewandelt werden können.
Zeitweise werden audio Signale übertragen über die Klinken/usb.

Wie nimmt man die audio Signale auf und schickt sie ins Netzwerk/Internet?

Freue mich über viele Antworten.

2

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:30

Hä? Du meinst Audio-EINGÄNGE, nehme ich an? An was eigentlich?

Was willst du denn konkret machen?

Wenn du einfach nur Audio aufnehmen und übers Netz verbreiten willst, ist es so: Du nimmst den Sound am Computer auf (z.B. mit der Freeware Audacity), erstellst eine .wav-Datei, komprimierst sie am besten ins .ogg oder mp3-Format und schickst sie auf die Reise. In der Dropbox, als Mailanhang oderoderoder.

Neuling52

unregistriert

3

Montag, 14. Juli 2014, 13:04

Es sind zwei audio Eingänge. Die möchte ich aufnehmen und dann als Datei ins Netzwerk/Internet schicken.
Das sollte möglichst automatisch gehen.

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. Juli 2014, 13:32

Ach, nach einer Abhörsoft-/hardware suchst Du... ;-)

5

Montag, 14. Juli 2014, 13:59

Du willst also einen Audiostream einrichten? Das wäre hiermit möglich:http://www.no23.de/no23web/

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 097

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. Juli 2014, 14:05

Mikrofon anschließen, zB mit Audacity aufzeichnen, als Datei speichern und dann zB via Dropbox bereitstellen.

Oder soll das ganze LIVE erfolgen?!

Du musst erst mal sinnvoll erklären, was du überhaupt vor hast.

Da Sting

Registrierter Benutzer

  • »Da Sting« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Mai 2014

Wohnort: Bochum

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. Juli 2014, 16:29

Er sucht - wenn ich's richtig verstanden habe - nach einem auditiven Pendant zu einer IP-Überwachungskamera, die automatisch (wenn Bewegung im Bildbereich ist) anfängt, einen Stream zu einer Webadresse/FTP-Server zu schicken.
Also eine Audiolösung mit Gate, das den Stream losschickt. Überwachungskram halt.

Social Bookmarks