Du bist nicht angemeldet.

Nukaclear

unregistriert

21

Montag, 28. Januar 2013, 14:29

Also lt. deinen Screenshots scheint es eben NICHT klar zu sein. Niemand erwänht da Hobbyfilmer. Da geht es nur um professionelle. Wobei ich qaus dem Zusammenhang gerissene Zitate eh sinnlos finde.

Im übrigen steht da"No und low Budget". Das die Seite explizit keine Profis bzw. die ansprechen soll, die damit Geld verdienen, kann ich nicht erkennen. Desweiteren scheinen sich ja auch einige angemeldet zu haben, deren Beruf es ist.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 094

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 28. Januar 2013, 14:45

Ich bin ja der erste, der laut aufschreibt, wenn Leute kostenlos oder für definitiv unter Wert ihre Arbeit erledigt bekommen wollen. Neulich wieder eine, die für 300€ ihre komplette Hochzeit professionell gefilmt haben wollte. Aber da geht es immer um die ANFRAGE!

Es ist aber etwas anderes, wenn ich mich hinstelle und sage: "Hey, ich habe an etwas Spaß, und möchte das gerne machen. Umsonst. Ich bin kein Profi, aber ich habe Spaß dran. Mein Geld verdiene ich anders." Sonst dürfte auch niemand mehr in seiner Garage selbst die Reifen wechseln, niemand zu Hause Abends ein bissel Gitarre spielen oder gar den Rasen selbst mähen.

Wenn ich Schauspieler bin, und ungelernte, umsonst arbeitende Schauspieler können qualitativ eine tatsächliche Konkurrenz sein bei Jobs die mir meinen Lebensunterhalt finanzieren sollten, sollte ich überlegen ob ich in der Branche richtig bin, oder ob es nicht an der Zeit ist eine Alternative zu suchen. Denn kein Amateur kann etwas dafür wenn es zu viele Schauspieler gibt, oder der einzelne einfach nicht gut genug ist.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 28. Januar 2013, 14:48


Vor allem dann noch ne free website...

Kauf dir ne Domain mit Hosting und mach ein schönes Design. Dann wirds bestimmt gut.

free website, ist halt für Alle mit Mangel an HTML-Kentnissen, eine Webseite in einen Editor zu bearbeiten.
Und schließlich kann ich mir für so eine 'free website' extern noch eine Domain Only, also eine echte de-Domain kaufen, kostet in dem Falle nur 4-7 €uro im Jahr, oder ich kaufe diese echte de-Domain über jimdo, müsste eigentlich auch möglich sein, dann kostet diese 12 €uro im Jahr.

Nur leider sehe ich, das Jimdo 500 MB Speicherplatz hat, dann kann ich auch nur eine begrenzte Anzahl an Fotos hoch laden. Einige andere bieten Speicherplatzerweiterung für Fotos für geringes Geld an.

Im übrigen steht da"No und low Budget". Das die Seite explizit keine Profis bzw. die ansprechen soll, die damit Geld verdienen, kann ich nicht erkennen. Desweiteren scheinen sich ja auch einige angemeldet zu haben, deren Beruf es ist.

Es gibts leider ein Überangebot an Schauspielern, deren Beruf dies ist. Diese Schauspieler können nicht von der Schauspielerei Leben und müssen halt in bürgerlichen Berufen arbeiten, z. B. Barkeeper, Taxifahrer, Arzt und sogar Flugkapitän (letzteres gibt es auch).
Und einige andere berühmte Schauspieler stauben eine große Rolle nach der anderen ab und können davon Leben.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks