Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Obi-Wan

unregistriert

1

Donnerstag, 19. Mai 2005, 16:49

Star Wars Episode 3 SPOILER-Thread

So ich mache diesen Thread auf wo wir, die episode III schon gesehen haben nach herzenslust plaudern können.. Und die die keine Spoiler mögen können draußen bleiben :D

Ok ich fang mal an, bzw mache weiter wo es im alten thread aufgehört hat. Ich fande es ergreifend als am Ende Darth Vader laut NEEEEEIN geschrien hat als der Imperator zu ihm meinte er hätte Padmé umgebracht.
Alderaan fand ich auch sehr schön in Szene gesetzt und der Spruch vom droiden mit "Hey spinnst du?" fand ich auch geil, der ganze kinosaal hat gelacht :D

PS: Ich gehe heute abend 20 Uhr nochmal mitm paar kumpels rein :)

2

Donnerstag, 19. Mai 2005, 17:01

Jo, ich habe die Szene mit R2D2 auch sehr lustig gefunden und ich war net der einzige im Kinosaal. Mir ist sowieso aufgefallen das R2D2 in dieser Episode mal so richtig Gas gegeben hat, z.B. das mit dem Öl^^.
Aber wo man den Anzug von Anakin Skywalker bzw. Darth Vader gesehn hat und er dort auch seine neue Stimme "bekommen" hat, hatte ich ein komisches
"Gefühl" den ich finde die Stimme passt net soo zu dem Schauspieler...
Aber ich fands trotzdem Geil...

Kartoffelkäfer

unregistriert

3

Donnerstag, 19. Mai 2005, 17:30

Hab ihn mir auch gestern schon angeschaut und die scene mit R2 war schon genial :D
Auch geil fand ich die Szene, als Yoda Darth Sidious' Raum betritt und die Wachtruppen an der Tür mit der Macht, ohne das die Wachtruppen was dagegen machen konnten, gegen die Wand schlug (Ihr wisst schon welche scene ich meine^^)...
war schon lustig :D Außerdem war ich schockiert, als mein Lieblings-Jedi gestorben ist...
Und die Effekte waren mal wieder Genial!

Obi-Wan

unregistriert

4

Donnerstag, 19. Mai 2005, 17:44

Jo die Szene mit Mace Windu fande ich auch cool als der Imperator seine machtblitze nutzte und man sah wie der immer weiter entstellt wurde :)

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Mai 2005, 18:03

Hm hätte das dann nicht auch mit Luke passieren müssen als er in Episode 6 von den Blitzen getroffen wird oder liegt das einfach nur am Gebrauch der Blitze? Ich denke letzteres.

Naja die Szenen als die Jedi starben waren schon wirklich hart, Ki Adi Mundo stirbt, Mace Windu stirbt, Plo Kloon stirbt. Diese szene habe ich zweiseitig aufgefasst, einerseits weil sie sehr geil gemacht waren andererseits waren sie ziemlich ergreifend... naja denke ich werde morgen nachmittag nochmal anschauen gehen, hab ja jetzt aufgrund meines kleinen auftritts mehrere Freikarten bekommen :D

Precission

unregistriert

6

Donnerstag, 19. Mai 2005, 18:20

Hi war heute drine und die lustigste war wirklich die mit R2D2 aber ich find es scheiße das es keine weiteren Episoden mehr gibt .
Ich habe da so nen gerücht gehört das George Lucas ne fernseh serie machen will er will zwar nur noch das Drehbuch schreiben aber keine Regie mehr führen "Schade" .
Wusstet ihr das die Natalie Portman jetzt ne Glatze hat sieht voll igitt aus .

Ey jetzt lacht aber mal nicht ich war mal in die Verknallt *Schäm* aber ich denke das waren einige von uns oder was meint ihr???

7

Donnerstag, 19. Mai 2005, 18:36

Das mit der Glatze hatten wir hier glaubig schon ma kurz angedeutet, da ich sie sogar damit gefilmt hab weiss ich bescheit...
Naja sie hats ja für nen Film getan, das gleichts dann wieder aus...

Echnolon

unregistriert

8

Donnerstag, 19. Mai 2005, 18:36

Das mit der Glatze ist bekannt (für den Film "V for Vendetta") , das mit der Fernsehserie ist bereits bestätigt (aber es tauchen wohl keine Charaktere aus den Filmen auf) und es gibt noch 3 Episoden (3 Trilogie), die werden allerdings nicht von GL gemacht, Steven Spielberg würde die Filme aber gerne machen. mal sehen, ob er darf.

Der Todesstern am Ende sah richtig cool aus und als man das Super-Trio (Tarkin, Darth Vader, Lord Sidious) auf der ISD-Brücke gesehen hat, kam in mir schon so ein "Welcome home, Lord Vader"-Gefühl auf.

MfG
Ëchnolon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Echnolon« (19. Mai 2005, 18:38)


HTS_HetH

unregistriert

9

Donnerstag, 19. Mai 2005, 19:58

LOL woher hast du die Geschichte mit den 3 weiteren Episoden?

Echnolon

unregistriert

10

Donnerstag, 19. Mai 2005, 20:53

Wird beim Making-Of auf der Trilogie-Box erwänht. Soweit ich mich errinnere und man liest es auch sehr häufig, bzw. hat es häufiger gelesen, bevor EP3 erschien, weil das ja der letzte Teil sein soll.

MfG
Jëmand der hofft, nicht falsch zu liegen

rEcOvEr

unregistriert

11

Donnerstag, 19. Mai 2005, 21:31

Einer der besten und traurigsten Szenen waren meiner Meinung nach der Kampf zwischen Anakin und Obi-Wan und schließlich Anakins Verbrennungen. Als Anakin ohne Beine rumlag und langsam in Richtung Lava rutschte hat man echt ein komisches Gefühl bekommen... Als er dann noch so rot in den Augen anlief... boah... ziemlich geil...

HTS_HetH

unregistriert

12

Donnerstag, 19. Mai 2005, 23:09

Ich liebe die Szene bevor Anakin aufbricht um Windu davon abzuhalten Sidious zu töten. Diese Stille, die Cuts von ihm auf Padme. Das ist so richtig der Moment, wo er sich entscheidet auf wessen Seite er steht und ab wo eigentlich alles nur noch bergab geht.

Und das Gespräch am Ende zwischen Anakin/Vader und Obi-Wan bevor der Kampf beginnt. Sehr emotional (zumindest in der englischen Fassung), das gefällt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (19. Mai 2005, 23:09)


Blood Angel

unregistriert

13

Donnerstag, 19. Mai 2005, 23:26

Okay, ich stelle hier mal eine sehr gewagte Behauptung auf, es basiert auf Interpretation und einfach reinem Weiterdenken von Gesagtem:
Wir errinern uns an die Legende von Darth Plagueis, die Palpatine Anakin in der Oper erzählt hat. Ist nicht dies, die Tatsache, dass jemand mit Hilfe der Macht Leben erzeugen kann, nicht schon ein Hieb mit dem Zaunpfahl, ja vieleicht DIE Antwort auf die Ungelöste Frage von Anakins Vater? Wenn man das als Möglichkeit in Betracht zieht, dann muss man die Reichweite von Palpatines Intrige mal betrachten, wie sehr er alle Manipuliert hat, nicht zuletzt auch Maul und Tyranus, die ja demnach nur Schachfiguren zur Opferung waren. Nunja, das lass ich mal offen im Raume stehen.

Obi-Wan

unregistriert

14

Donnerstag, 19. Mai 2005, 23:38

Jo und das die Prophezeiung die macht ins gleichgewicht bringt hat sich ja erfüllt ;)
Es gab ja sehr viele jedis und eher wenige siths. Nachdem fast alle Jedis geschlachtet wurden gibt es ja nun nur noch den imperator und vader als siths und Obi-Wan und Yoda als Jedis und die machrt wäre ja somit im gleichgewicht ;)
Wenn man nur von den Filmen ausgeht, ich weiß ja nbicht wie es im Extended Universe ist .....

Ostinox

unregistriert

15

Donnerstag, 19. Mai 2005, 23:43

War nun auch endlich heute drinnen. Wirklich richtig geiler Film. Die Spezialeffekte sehen durchgehend verdammt gut aus und die Umsetzung hat mir richtig gefallen.
Das war mal wieder einer der FIlme, der einen emotional berührt hat, besonders die Szenen als die Jedis getötet werden und die Schlusssequenzen am Ende, die alle Lücken füllen.
Das habe ich immer bei Episode 1 und 2 vermisst, hier ist es wieder da.
Die Szene mit Lord Vader, dem Imperator und (CGI) Tarkin aud der Schiffbrücke ist auch richtig genial. Als man dann die "alten" bzw. "neuen" Uniformen der imperialen Kommandanten sieht und den Todesstern im Hintergrund, war das schon was richtig besonderes.

Echnolon

unregistriert

16

Freitag, 20. Mai 2005, 00:00

Ich stelle hier mal eine sehr gewagte Frage:
Wie lange wird es wohl dauern, bis sich GL entscheidet: "Eigentlich sollten die ersten und die Trilogien von den selben Schauspielern gespielt werden und darum drehen wir EP4-6 neu :D " . Wenn man das einem Regisseur zutrauen würde, dann wäre das in meinem Augen ganz klar GL (ja ich bin immernoch wegen der "Wer schoss zuerst"-Frage sauer).

But BTT:

Ich fühle mich irgendwie in meiner Meinung die Laserschwerter-Effekte betreffend bestätig. Sie sahen im Vergleich zu den alten Episode schlecht aus, dafür gab es aber viele Laserschwertkämpfe und ich geh das nächste Mal mit einer Sonnenbrille rein (ich will ihn mir mindestens noch ein weiteres Mal ansehen), denn der Kontrast zwischen dem dunklen Film und den hellen Laserschwertkampfen (dieses Flashes/Clashes) war doch teilweise sehr extrem.

@HetH
Hast du dir den Film als OV angesehen ?

MfG
Ëchnolon

HTS_HetH

unregistriert

17

Freitag, 20. Mai 2005, 00:13

@Echnolon: Ja das habe ich. Ich könnte ihn mir nicht zu erst auf deutsch antun. Das habe ich schon bei den ersten beiden Teilen so gehandhabt.

Blood Angel

unregistriert

18

Freitag, 20. Mai 2005, 00:15

Zitat

Original von Ostinox
[...] und (CGI) Tarkin [...]


Dem vermag ich zu wiedersprechen.


Echnolon

unregistriert

19

Freitag, 20. Mai 2005, 00:41

Ich ebenfalls, es sei denn, Wayne Pygram gibt es nur virtuell.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 20. Mai 2005, 12:21

Jo Episode 3 war geil ! :)
Ab der stelle wo anakin entscheidet ob er Windu aufhalten soll, da fing das Böse richtig an. Find ich sehr geil gemacht. Dann fing der Film an düsterer zu werden. Yoda hat diesmal auch ziemlich geil gekämpft.
Und die armen Wookies, Chewbacca und der andere, weiß jetzt nicht mehr wie der hieß.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks