Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hindenburg Films

unregistriert

1

Donnerstag, 15. April 2010, 17:58

Windows 7 und der Stereomix-ich werde wahnsinnig!

Hi, ich hab seit längerer Zeit schon ein problem, was mich fast in den Wahnsinn treibt! 8|
Und zwar will ich unter Windows 7 den Stereomix aktivieren.Und es will ums verrecken nicht funktionieren!
Das scheint übrigens bei Windows Vista/7 ein verbreitetes Problem zu sein, denn ich habe viel darüber in diversen Cmoputerforen gefunden (komplett ergebnislos).

Also wie gesagt, ich hab mich schlaugemacht und letztendlich heißt es immer:

Man soll den Sounddialog der Systemsteuerung wählen (oder rechts auf den Lautsprecher klicken). (Funzt)
Dann soll man den Dialog für Aufnahmegeräte verwenden (Funzt)
Und jetzt soll man rechtsklicken und sich auch die deaktivierten Geräte anzeigen lassen! (BRÄÄP!) :cursing:
Angeblich erscheint jetzt der Stereomix in der Liste und man kann ihn bequem aktivieren und als Standartgerät setzen. Das funktioniert bei mir NICHT.
Es werden weiterhin nur der Eingang und ein nicht angeschlossenes Mikrofon angezeigt (dass ich nie hatte).
Ich habe Foren gewälzt, Google durchforstet und sogar "Virtual Audio Cable" runtergeladen (was nicht funktioniert).
Langsam beginne ich mich zu fragen, ob es den Stereomix in Windows 7 überhaupt noch gibt. Ich bin mir aber fast sicher, dass es früher (auch auf 7) noch funktioniert hat!
Die einzige Möglichkeit dir mir überhaupt noch einfällt ist der Treiber der Soundkarte. Laut diversen Posts funktioniert der Stereomix mit den Windowstreibern nicht.
Nächstes Problem- Ich weiß nicht mehr welche Soundkarte ich habe und sehe tatsächlich keine Möglichkeit, es herauszufinden!
Der Gerätemanager hilft mir nicht weiter und sogar bei Analyseprogrammen wie Dr.Hardware oder Aidan wird mir nur "High Definition Audiogerät" angezeigt.
Bevor ich also den PC aufschraube,frage ich lieber hier noch einmal nach und hoffe,dass irgendjemand ne Lösung hat (Entweder,wie ich den Stereomix aktivieren kann oder wenigstens, wie ich das Modell meiner Soundkarte herausfinde).

Hoffe auf Hilfe ;)

Hindenburg Films

unregistriert

2

Freitag, 16. April 2010, 15:00

Weiß denn wirklich keiner eine Antwort? ;(

cube-film

unregistriert

3

Freitag, 16. April 2010, 18:10

Ich hab bei meinem Vista PC auch lange herumgemacht ! versuch es mal mit "Realtek hd audio manager" kann man sich kostenlos Downloaden und funktioniert Prima ! :thumbsup:

Mfg
Cube-Film

Hindenburg Films

unregistriert

4

Freitag, 16. April 2010, 19:31

Hat bei mir keinerlei Effekt :(

Anscheinend habe ich keine Realtek-Karte... Irgendjemand sonst noch ne Idee?

MichaMedia

unregistriert

5

Freitag, 16. April 2010, 20:30

Lautsprechersymbol in der taskleiste, rechtsklick
Audio Eigenschaften
Bei Audio: Soundaufnahme auf Eigenschaften
Hacken rein bei Stereomix
dann OK und nen Hacken setzten bei Steromix als Aufnahmegerät

Hindenburg Films

unregistriert

6

Freitag, 16. April 2010, 20:35

Guckst du oben?^^
Ich hab keinen Stereomix in der Liste egal was ich mache das ist es ja ;(

MichaMedia

unregistriert

7

Freitag, 16. April 2010, 22:18

Du sollst über die Eigenschaften der Möglichen Quellen, Stereomix mit anwählen, erst dann kannst du es im Mixer mit nutzen und anwählen

Hindenburg Films

unregistriert

8

Freitag, 16. April 2010, 22:20

Ich habs aber nicht in der Liste! NIX! NIE!^^
Das Wort Stereomix ist in meinem Gesamten System nicht existent :D
Auch wenn ich die deaktivierten Möglichkeiten sichtbar mache, ist es nicht zu finden.

MichaMedia

unregistriert

9

Freitag, 16. April 2010, 22:23

Hast du Frontpannel Aktiv, also frontaudio?

Welche und wieviele Audiogeräte hast du?
Hast du auch Buthroth Audio als gerät?

Hindenburg Films

unregistriert

10

Freitag, 16. April 2010, 22:27

Ich habe nur zwei normale Lautsprecher über den normalen Eingang hinten am PC (ich schließe deswegen auf ne OnBoard Soundkarte)
Außerdem wird mir in der Liste für Aufnahmegeräte nur das "High Definition Audiogerät" (das anscheinend meine Soundkarte darstellt) und ein nichtexistentes Mikro angezeigt :/

MichaMedia

unregistriert

11

Freitag, 16. April 2010, 22:37

Mikro ist immer aktiv, die anderen Eingänge (CD, AUX, Line-In, Stereo Mix) müssen erst aktiviert werden, dazu auf erweitert oder Einstellungen, da auf optionen oder ähnlich und diese Geräte, Eingänge Aktivieren.
Ich kann dir leider keine Schritt bei Schritt anleitung geben, weil ich Bill versprochen habe, erst von XP weg zu gehen, wenn er trocken ist.

Hindenburg Films

unregistriert

12

Freitag, 16. April 2010, 22:41

In 7 ist das alles nicht mehr so übersichtlich wie in Xp...
es gibt nur noch einen Dialog, wo man zwischen "Wiedergabegeräte" und "Aufnahmegeräte" wählen kann und der Steromix ist als option einfach nicht mehr vorhanden! Alle anderen Eingänge sind bei mir sogar aktiviert...
Ich glaube es liegt wirklich am Windowstreiber, der den Stereomix einfach nicht mehr unterstützt, mir wär wirklich schon geholfen, wenn ich wüsste wie ich das Modell meiner Soundkarte/meines Mainboards herauskriege, ohne den PC zu öffnen, denn sogar mit AIDA krieg ich keine Ergebnisse :(

MichaMedia

unregistriert

13

Samstag, 17. April 2010, 08:17

So ich habe mich mal für dich in meiner geliebten MSDN umgeschaut und siehe da, Onkel Bill der den StereoMix nicht will.
Die Treiber der Microsft Corp. unterstützen Stereomix nicht, du brauchst einen Treiber vom Hersteller oder vergleichbar passend.

Es reicht wenn du nur die linke Seitenwand abnimmst, dazu löst du nur 2 Schrauben, in den meisten Fällen zumindest.
Das ist ne Sache von wenigen Minuten (eher Sekunden), geht schneller als Programme zu laden und zu Installieren.

Mit Programmen wirst du wenig chancen haben, diese können bei 7 nicht mehr direkt die hardware befragen, nur noch Windows fragen,
das direkte Ansprechen der hardware ist bei XP schon beschrenkt, bei Vista und 7 nahezu komplet untersagt.

Wenn Orginal treiber installiert ist, gehst du so vor, wie du selbst schriebst, "deaktivierte anzeigen" und mit rechtsklick->aktivieren, eben aktivieren.

Spoiler Spoiler


gehört weniger hier her, aber man kann froh sein, das die richtigen teuren Diagnose Tools von Experten, nicht unter Windows laufen, weil sie bei Vista so gut wie keine und bei 7 gar keine Chance haben, Hardwarenahe zu arbeiten.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 17. April 2010, 08:49

War bei mir genauso. Habe die Audio Treiber installiert dann lief es. Wie alt ist denn dein System ? Hast du ne eigene Soundkarte oder Sound on Board ? Sonst versuch es mal mit Everest Home. Ob der erkenntwelche Soundkarte du hast oder welches Mainbaord. Und danach kann man eigentlich passende Treiber finden. Wenn es keine Windows 7 Treiber gibt, lad dir die Windows Vista Treiber.
Viel Glück ;)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Hindenburg Films

unregistriert

15

Samstag, 17. April 2010, 14:38

Everest- schon probiert :D

Alles klar, Micha denn werd ich mal aufmachen... mein PC lässt sich sogar inner halben Sekunde ohne Schraube aufmachen, das problem ist eher, dass er ziemlich eingeklemmt zwischen Tisch und Wand steht und dass man dan Quadrografikkarte drinnen nur schwer an das Mainboard rankommt... danke auf jeden Fall für die Hilfe, ejtzt kann ich mir endlich sicher sein, dass es am Treiber liegt und werd dann mal sehn, dass ich gleich den PC knacke und versuche an die Soundkarte ranzukommen ;)

Das mit den Diagnosetools ist mir au8ch schon aufgefallen, in Vista konnte man da teilweise noch Geräte erkennen, die Windows nicht anzeigt, aber hier wird wirklich nur noch der Gerätemanager 1:1 in ein neues Fenster kopiert... und der Gerätemanager bei 7 ist ja auch nicht das Gelbe vom Ei... ich bin mal gespannt wie das in Windows 8 aussehen wird ;)

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 19. April 2010, 15:11

Wenn Du wissen willst, welche Soundkarte onboard ist, dann brauchst Du nur ins Bios-Setup schauen. In einem der Menüs gibt es sicher den Punkt HD-Audio, wo Du die eingebaute Soundkarte deaktivieren kannst und da steht fast immer auch der Hersteller - zB Realtek u.a.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Hindenburg Films

unregistriert

17

Montag, 19. April 2010, 15:18

hey keine blöde Idee :)
Das werd ich ausprobierne ich war bis heute noch zu faul den PC aufzumachen :D

MichaMedia

unregistriert

18

Montag, 19. April 2010, 15:48

Was dir aber wenig bringen wird, da du den Bezeichner des Mainboards benötigst um die Treiber beim Hersteller zu laden.

Hindenburg Films

unregistriert

19

Montag, 19. April 2010, 15:49

umpf.... auch wieder war... ach was solls heute mach ich das ding auf^^

20

Montag, 19. April 2010, 16:11

Ich hatte exakt dasselbe Problem wie Hindenburg. Wahrscheinlich hatten wir es beide wegen Microsoft Sam. :D

Naja, jedenfalls habe ich lange gesucht und einen modifizierten Treiber gefunden. Ein Benutzer des Forums, wo ich den Treiber runtergeladen habe, hat das gemacht. Mit diesem Treiber gelang es mir nun, den Stereomix in der Systemsteuerung anzuzeigen. Das einzige Problem ist jetzt der Mikrofoneingang. Der funktioniert jetzt nämlich nur noch so leise, dass man damit nicht telefonieren kann.

Den modifizierten Treiber, den ich runtergeladen hatte finde ich nicht mehr. Der ist in den Weiten des Internets verschwunden. Aber es gibt einen englischsprechenden Herren, der eine angebliche Lösung des Problems anbietet (inklusive Link):
http://www.ekhoury.com/blog/2006/08/25/s…port-for-dells/

Social Bookmarks