Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Legolas3000

unregistriert

1

Freitag, 17. Oktober 2003, 17:52

C4D Problem

Tach Leutz!

Mein Problem ist wenn ich 3D Objekte von dieser Seite www.theforce.net/scifi3d runterlade und in Cinema 4D öffnen will dann sind die manchmal in Einzelteile zerlegt oder haben ne ganz komische Farbe!

Ich lade die Dateien immer im 3ds Format runter!

Hoffe mir kann einer helfen!

HTS_HetH

unregistriert

2

Freitag, 17. Oktober 2003, 20:01

Das ist leider eine allgemein Sache. Die Objekte wurden meist in Max oder Lightwave gemodelt und lediglich als .3DS exportiert, um sie auch für andere 3D Programme zugänglich zu machen.

Leider führt diese Konversation zu einigen Einschränkungen und auch zu teilweise recht argen Problemen bei einigen 3D Programmen. Dazu gehört auch C4D, ich hab bereits ne Menge models von Scifi3D getestet und nur relativ wenige daon konnte ich erfolgreich öffnen und mit wenigen Anpassungen auch verwenden.

Viele Models hingegen waren total zerlegt, teilweise bis zur Unkenntlichkeit.

Legolas3000

unregistriert

3

Freitag, 17. Oktober 2003, 20:23

Wenn wir schon mal bei 3D Models sind, welchen Schiffstyp hast du den für SW:Die Invasion benutzt zum animieren? Imperial Lambda Class Shuttle (Tydirium) oder Imperial Lambda Class Shuttle 2 (Tydirium)

Des Schiff kam in der Schlussscene vor wo de Schumi landet!

Welches von denen kann man den besser animieren deiner Meinung nach?


HTS_HetH

unregistriert

4

Freitag, 17. Oktober 2003, 21:54

Ich weiss es nicht mehr 100%ig aber ich glaube ich hatte das shuttle 2 benutzt. Das sah von den Texturen her besser aus und wenn man die seitlichen Flügel richtig gruppiert, kann man diese ganz einfach an nur einer Stelle drehen und so animieren, wie sie ein- oder ausklappen. Oder man animier eben das gesamte schiff in dem man alle Teile des models in ein Null-objekt gruppiert und darüber dann die drehung etc. animiert.

So lässt sich das Schiff und gleichzeitig auch die Flügel animieren.

Legolas3000

unregistriert

5

Freitag, 17. Oktober 2003, 22:12

Alles klar, werd mich ma veruschen, das Suttle2 gefällt mir auch besser!

LockeMarc

unregistriert

6

Samstag, 18. Oktober 2003, 19:19

Jap da hab ich auch schon die ein oder andere Erfahrung gemacht.

Ich lade mir auch meine 3D Modelle bei sifi3d.Theforce.net runter.


Einige 3DS Modelle sind super konfertiert, kann man in Cinema4D auch klasse mit Arbeiten, und andere, kann man direkt in die Tonne kloppen, weil man sie überhaupt nicht bewegen kann, bzw einzelne Teile nicht bewegen kann, die für eine Animation von bedeutung wären, oder sie sind einfach,wie HetH schon gesagt hat, total unkenntlich.

Meist garnicht so erkennen in den Perspektiven, und dann beim Rendern, wieder zu sehen.

Am besten rumprobieren, und die besten rausnehmen, es gibt zum Beispiel ganz gute YT1300 (Rasender Falke) Modelle die man auch 1A animieren kann.

gruß Marc