Du bist nicht angemeldet.

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich
  • »Lulu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2009, 14:06

Ausbildung zum Fotograf/Kameramann.

Also ich bin schon lange auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz als Fotografen oder Kameramann.

Ich hab schon bei vielen Fotografen bei mir nachgefragt- keiner von denen bildet aber aus =(.

Und als Kameramann genau dass gleiche. Hab schon bei Filmstudios nachgefragt die bilden diesen Beruf aber irgendwie

nicht aus. LEIDER.

Meine Frage an euch, kennt ihr noch anderen Möglichkeiten wo man sich noch bewerben könnte als Fotograf oder Kameramann?

Oder kennt ihr vielleicht jemanden der Kameramann oder Fotograf ausbildet?

Ich möchte aufjedenfall was im Foto oder Film bereich machen.


Da man als Kameraman Realschule brauch, wollte ich mit Fotograf anfangen und dann als Kameramann sozusagen weiter machen.


Ich komme aus Kornwestheim, das ist bei Stuttgart.


Mit freundlichen Grüßen

Lukas.
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. Mai 2009, 14:26

Und Zack: http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vam/v…639713497646989
Es gibt ansonsten auch reihenweise andere Ausbildungsplatzsuchmaschine im Internet, einfach mal googlen! ;)

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich
  • »Lulu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 14:30

Und Zack: http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vam/v…639713497646989
Es gibt ansonsten auch reihenweise andere Ausbildungsplatzsuchmaschine im Internet, einfach mal googlen! ;)



Danke. Kenn ich. EINER sucht was. Vorraussetzungen: Mindestalter 18 J.

Ok Ich kann auch nichts dafür dass ich 15 Jahre alt bin xD


Trotzdem Danke
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2009, 14:54

Mhm, irgendwie führt der Link mich zu ner anderen Seite als geplant! ^^
Neuer Versuch: http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vam/v…000041967768148
Laut der Agentur für Arbeit suchen die einen Auszubildenen und vom Mindestalter steht da nichts.

Mal so nebenbei: Darf man mit 15 überhaupt schon ne Ausbildung anfangen? 8|

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2009, 15:04

Wie wär es denn, wenn du ersteinmal deinen Realschulabschluss machst, dann hast du auf jeden Fall mehr chancen etwas zu finden. Und du bist auch etwas älter nach dem Abschluss.
Ich glaube keiner stellt gerne 15-Jährige als Azubis ein. Bei uns in der Firma nehmen wir auch nur welche, die mindestens 17 sind.
Gruß
:thumbsup:

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich
  • »Lulu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2009, 15:38

Mhm, irgendwie führt der Link mich zu ner anderen Seite als geplant! ^^
Neuer Versuch: http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vam/v…000041967768148
Laut der Agentur für Arbeit suchen die einen Auszubildenen und vom Mindestalter steht da nichts.

Mal so nebenbei: Darf man mit 15 überhaupt schon ne Ausbildung anfangen? 8|


Führt mich auf eine seite wo nichts steht ^^.

Was gibst du den genau dort ein bei der Such funktion?

Komisch.^^

Wie wär es denn, wenn du ersteinmal deinen Realschulabschluss machst, dann hast du auf jeden Fall mehr chancen etwas zu finden. Und du bist auch etwas älter nach dem Abschluss.
Ich glaube keiner stellt gerne 15-Jährige als Azubis ein. Bei uns in der Firma nehmen wir auch nur welche, die mindestens 17 sind.
Gruß


Ja klar, aber ich möchte halt gerne eine Ausbildung anfangen, den nach der Ausbildung hab ich Automatisch den Realabschluss.

Hmm paar leute sind 15 und habe ne Ausbildung bei uns ^^.

Trotzdem Danke.
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2009, 16:24

Das gibt's doch nicht! :cursing:
Letzter Versuch: http://berufenet.arbeitsagentur.de/beruf…imple/index.jsp
Wenn du da nach Fotograf suchst kommst du zunächst auf eine Seite mit vielen Informationen zum Beruf, links in der Navigation gibt's aber auch die Möglichkeit auf "Stellen- und Bewerbersuche" zu klicken. Oben steht dann "Ausbildungsstellen betrieblich". Mit einem Klick darauf kommst du endlich zu der Suche...

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich
  • »Lulu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. Mai 2009, 17:50

Ok ich habs.

Da kommen 2 Vorschläge, eins ist ab 17 Jahre und das andere mit Realschulabschluss =(
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 18. Mai 2009, 18:34

Dann mach doch lieber deinen Realschulabschluss oder gehe auf die Berufsschule. Machen hier auch viele nach der Hauptschule. Dann hast du dein Fachabi und dir stehen so viel mehr Möglichkeiten offen.
Es ist wohl auch eher nicht für Spaß, dass so was i.d.R. für Ältere angeboten wird. Jetzt hast du weiterhin noch ein paar Jahre Zeit Erfahrung zu sammeln und dir es genau zu überlegen, ob es denn wirklich in diese Berufsrichtung gehen soll. Mach doch mal ein Praktikum. Vielleicht bieten ja sogar die genannten Adressen soetwas an. Einfach mal nachfragen.

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich
  • »Lulu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 18. Mai 2009, 20:48

Dann mach doch lieber deinen Realschulabschluss oder gehe auf die Berufsschule. Machen hier auch viele nach der Hauptschule. Dann hast du dein Fachabi und dir stehen so viel mehr Möglichkeiten offen.
Es ist wohl auch eher nicht für Spaß, dass so was i.d.R. für Ältere angeboten wird. Jetzt hast du weiterhin noch ein paar Jahre Zeit Erfahrung zu sammeln und dir es genau zu überlegen, ob es denn wirklich in diese Berufsrichtung gehen soll. Mach doch mal ein Praktikum. Vielleicht bieten ja sogar die genannten Adressen soetwas an. Einfach mal nachfragen.




Ja ich weis. Aber ich werde aufjeden fall eine Ausbildung machen. Auch wen es dan nicht mit Film und Foto zutun hat. Nach den 3 Jahren habb ich ja dan Automatisch den Realabschluss. Und dan KÖNNTE ich ja immer noch weiter machen. Ein Praktikum werd ich auch noch machen, ist grad nur schlecht, ich schreib grad Prüfungen.^^
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2009, 19:57

also sorry, auch wenn das vllt nicht hierher gehört...
Mit 15 eine Ausbildung, damit du automatisch die Mittlere Reife hast?
Ganz ehrlich, ich hab mich ja auch viel erkundigt (habe Abi und bin 18...) du kannst viel Richtung Kamera, Fotografie oder Regie studieren (was impliziert, dass du Fachabi oder allg. Abi hast) oder Ausbildungen in die Richtung machen, für die du aber MINDESTENS einen Realschulabschluss brauchst.
Wenn du meine Meinung hören willst: Mach Berufsschule und schau hinterher nochmal. Wenn du mit Hauptschulabschluss ankommst wirst eh als "zu dumm" für den überquellenden Medienbereich angesehen... (glaub mir ich hab mich schon mit einigen Leuten unterhalten)

MichaMedia

unregistriert

12

Mittwoch, 20. Mai 2009, 20:36

Nach den 3 Jahren habb ich ja dan Automatisch den Realabschluss. Und dan KÖNNTE ich ja immer noch weiter machen.

Dann hast Du einen Hauptschulabschluß und eine Ausbildung.

Denn Realschulabschluß kannst Du an einer VHS machen, ist oft gar nicht mal anstrengend.

Zitat von »NHP«

Wenn du mit Hauptschulabschluss ankommst wirst eh als "zu dumm" für den überquellenden Medienbereich angesehen

Ja, ne ist klar, das sind ehe die Dummen.
Das ist totaler Schwachsinn, sicher hat man mit Abitur und Co mehr Chancen, letztendlich kommt es aber auf das Talent und können an, wenn ich die Jobangebote durchgehe, wird die Frage nach Mittlerer Reife immer Weniger, im Bereich der Medien und IT. Mein letzter Chef wollte nicht mal Zeugnisse, nur Referenzen und nahezu fehlerfreie Eignungstests.

Ich hatte mich mit paar Demoreels und anderen Sachen bei einer Medienagentur beworben, gleichzeitig aber auch in meinem Beruf (Entwickler), die Medienagentur war sehr interessiert, aber da hatte ich schon die Zusage im IT.
Ich habe Medien nicht gelernt. Also es kommt immer drauf an, wie man sich den Zukünftigen Arbeitgeber verkauft, man ist dabei die Ware. Ein Bekannter hat BWL ncit gemacht, hat aber so einen Posten, Learning by Doing, die Erfahrung macht es auch.

Wer meint, das er nur Hilfsarbeiterjobs und keine Lehre bekommt, in anspruchvollen Berufen, der Irrt, ihr müsst euch selbstbewust und gut verkaufen, das wirkt.
Der beste Spruch denn ich je Höhrte von einem Personalchef, nach einem Vorstellungsgespräch:
"Wenn Sie nicht die Absicht haben an meinem Stuhl zu sägen, setzte ich Sie auf die Top5 der Bewerber" ^ ^

Traut euch, seid Selbsbewust, ihr wisst am Besten, was ihr könnt, da ist der Abschluss scheiß egal.

So das musste mal gesagt sein.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Mai 2009, 20:53

Zitat

Ja, ne ist klar, das sind ehe die Dummen.
Das ist totaler Schwachsinn, sicher hat man mit Abitur und Co mehr Chancen, letztendlich kommt es aber auf das Talent und können an, wenn ich die Jobangebote durchgehe, wird die Frage nach Mittlerer Reife immer Weniger, im Bereich der Medien und IT. Mein letzter Chef wollte nicht mal Zeugnisse, nur Referenzen und nahezu fehlerfreie Eignungstests.
iwie war mir klar, dass da irgendjemand in den flaschen hals bekommt, ich mein ja nur, ich kenne jemanden, der seit jahren in das auswahlverfahren der FilmAka Ludwigsburg involviert ist und sagt: "Wir bekommen so viele Bewerbungen, dass wir ohne Abitur nicht annehmen können. weil auch eingesendete Arbeitsproben musss sich jemand anschauen (was Zeit braucht) und da muss man eine Vorauslese machen". Das mit dem "eh zu dumm" ist ein ironisches zitat...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NHP« (21. Mai 2009, 19:43)


Social Bookmarks