Du bist nicht angemeldet.

Valerian

Hobby Komponist

  • »Valerian« ist männlich
  • »Valerian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Februar 2021

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Februar 2021, 21:57

Würde gerne Musik/Sounds für Eure Film/Doku-Szenen produzieren (kein finanz. Interesse)

Hallo zusammen,

ich möchte wieder intensiver in meine Freizeit mit der Produktion von Musik und Sounds beschäftigen. Anstatt sich selbst Dinge auszudenken, würde ich gerne konkrete Wünsche von Euch umsetzen.

Meine Vorstellung wäre, dass jemand einen Kurzfilm oder eine Dokumentation machen möchte, oder macht, oder schon gemacht hat. Und für diverse Szenen eine klangliche Untermalung wünscht.

Kurzfilm deshalb, weil ich nicht so produktiv sein kann und werde, wie Profis.

Der Kurzfilm sollte eher in Richtung Melancholie gehen, oder etwa dunkel und düster sein, wie bei Mystery oder Horror. Ich denke nicht, dass ich Komödien oder Aktion-Filme vertonen kann. Oder eben auch Dokumentationen zu Themen wie dem Weltraum, Naturphänomenen, technischen Prozessen und Maschinen, Architektur, Begehung von Gebäuden oder Bauwerken, etc.

Ich könnte zunächst mal für 1-2 Szenen, die wir absprechen, eine Idee einer Untermalung umsetzen. Ihr sagt mir z.B. welches Gefühl vermittelt werden sollte (Verzweiflung, Hoffnung, Leere, Angst), und wie lange die Musik dauern soll. Sollte es den Film schon geben, wäre es etwas einfacher, dann könnte ich natürlich direkt zu der Szene die ich sehe, verschiedene Sachen ausprobieren, und mich dann für etwas entscheiden, oder gar 2 Alternativen anbieten.

Es gibt auch keinerlei Verpflichtung Eurerseits, dann auch wirklich meine Sound-Parts letztendlich verwenden zu müssen. Es liegt an mir, sie so zu kreieren, dass Ihr sie gerne einsetzen wollt;-)

Im allgemeinen habe ich kein finanzielles Interesse. Wenn ich im Abspann des Films bei Musik erscheine, wäre das schon eine ausreichende Genugtuung.

Wenn allerdings der Film, später doch irgendwie monetarisiert werden würde, wäre eine kleine Aufwandsentschädigung natürlich auch nicht schlecht.

Aber wie gesagt, der Spass dabei, und zu sehen wie die Musik die eine oder andere Szene unterstützt, ist die Hauptsache.

Da User in diesem Forum (Marktplatz/Shop) nicht direkt replyen können, schickt einfach in InForum-Nachricht oder eine Email an valerian9864@gmail.com


Als Equipment nutze ich aktuell:

- DAW: Samplitude Music Studio 2021
- Synth: Access Virus TI2 Desktop,
             Access Virus TI Snow
- Keyboard: M-Audio Keystation 61 MK3

Hier könnt Ihr Euch Musik und Sound-Clips von mir hier im Forum anhören:

https://www.amateurfilm-forum.de/showroo…eien-verfuegung

Viel Spass,
Valerian

*Thema verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von »Valerian« (8. April 2021, 19:10)


Verwendete Tags

Musik

Social Bookmarks