Du bist nicht angemeldet.

Marc

Registrierter Benutzer

  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 15. Juni 2021

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juni 2021, 16:50

Drehbuch gesucht

Hallo zusammen,



ich hoffe, dass ich hier richtig bin! :-) Für die Produktion eines Spielfilms bin ich auf der Suche nach einem Drehbuch.



Nach vielen Jahren im Amateuerfilm-Bereich möchte ich mich einem
größeren Projekt widmen und einen Film produzieren. Ich konnte in den
letzten Jahren viel

Erfahrung im Umgang mit Kamera, Licht, Ton und der Nachbearbeitung
sammeln und brauche nun eine neue Herausforderung. Da auch mein Budget
nicht mehr

so begrenzt ist wie man das aus Teenager-Zeiten kennt, möchte ich das
Ganze etwas professioneller angehen und detailiert planen und
vorbereiten. In Bezug auf die

Technik, die Umsetzung, die Logistik, etc. sehe ich mich dem gewachsen,
allerdings fehlt es mir an einer guten Geschichte. Um diese zu erfinden
und ein gutes

Drehbuch zu schreiben reicht mein Können leider nicht aus. In dieser
Hinsicht bin ich nicht sehr talentiert und würde mich daher über Eure
Hilfe freuen. Mein Gedanke war,

dass es bestimmt auch in diesem Bereich kreative und talentierte Köpfe
gibt, die mal ein Drehbuch geschrieben haben und sich freuen würden,
wenn es umgesetzt wird.

Vielleicht kann man hier zusammenarbeiten.



Ich freue mich auf Rückmeldungen :) Bei Fragen einfach fragen!



LG

Marc

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (15. Juni 2021, 18:43)


JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 370

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juni 2021, 17:39

Hört sich gut an. Du meinst du willst ein bekanntes Gesicht in die Hauptrolle? Es klappt schon, mit erstaunlich wenig Geld, wenn man eine für sie spannende Rolle schreibt. Welches Genre?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 138

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 236

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Juni 2021, 17:43

Hallo und willkommen.

Was mich etwas wundert ist, dass Du keinerlei Vorgaben äußerst. Was ist mit dem Genre? Wie viele Schauspieler und Drehorte? Sprechen wir hier von einem abendfüllenden Spielfilm?
„Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen.“ -Jean-Luc Picard, Star Trek: Treffen der Generationen

Marc

Registrierter Benutzer

  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 15. Juni 2021

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juni 2021, 20:18

Über das Genre habe ich mit Absicht keine Angaben gemacht. Ich wollte erstmal wissen, ob ich das überhaupt so dreist fragen kann! ;)
Ich würde entweder Komödie oder Krimi/Thriller machen wollen. Ich weiß, dass das zwei völlig verschiedene Dinge sind, aber diese beiden
Themen schaue ich mir persönlich am liebsten an. Und ich denke dabei sollte ich dann bleiben. Mit Horror, also Vampiren, Dämonen und Monstern kann ich
gar nichts anfangen.

Ein bekanntes Gesicht werde ich wohl nicht dabei haben. Es ist zwar ein kommerzielles Projekt, aber dennoch mein erster Film, daher sollte ich
klein anfangen. Die Anzahl der verschiedenen Schauspieler sollte klein gehalten werden, da mit den Schauspielern ja alles steht und fällt.

Alles andere darf ruhig etwas aufweniger sein und etwas kosten. Drehorte sind flexibel und orientieren sich ja am Ende eh nach dem vorhanden
Drehbuch.


LG
Und noch wegen der Laufzeit: Ja, es soll schon ein 90-Minüter werden +/-
Ein Kurzfilm ist schön und gut, aber nicht das was ich will. Ich möchte mich da schon an etwas Größeres wagen.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 138

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 236

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Juni 2021, 20:40

„Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen.“ -Jean-Luc Picard, Star Trek: Treffen der Generationen

Marc

Registrierter Benutzer

  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 15. Juni 2021

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Juni 2021, 13:12

Danke für den Tipp, ich sehe es mir mal an.

LG

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 370

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Juni 2021, 22:11

Ich habe ja auch tatsächlich ein Krimi Thriller. Für 5-6 Rollen und 1 Wohnung. Hier ist der Anfang als Storyboardvideo.


Marc

Registrierter Benutzer

  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 15. Juni 2021

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juni 2021, 12:39

Danke, schaue ich mir heute Abend ganz in Ruhe an. LG

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich

Beiträge: 23

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/NL

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Juli 2021, 00:54

Hi Marc,
ich glaube, DICH könnte ich gesucht haben! Drehbuch ist fertig, ist recht heftig aber sehr interessant, behandelt ein wahres Ereignis.
Kann ich Dir dazu was emailen weil ich es ungern hier gleich publizieren möchte?.

Gruss Ephi
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Marc

Registrierter Benutzer

  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 15. Juni 2021

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 12. Juli 2021, 14:25

Aber klar, ich schreibe Dir eine PN :)