Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 14. August 2011, 08:54

Zitat

Mal abgesehen davon, dass man da irgendwie respektlos dem Medium Film gegenüber ist, ist es respektlos den anderen Zuschauern gegenüber, denn diese wollten vielleicht einen besonderen Film auf eine besondere Weise genießen.


Ja, das ist der Punkt. Ich erwarte von einem 0815 Kinogänger keinen Respekt einem Medium gegenüber. Aber ich nerv mich schlicht deswegen, weil ich Geld für ein Kinoerlebnis bezahlt habe und nicht, um mir blöde Sprüche oder private Diskussionen von jemandem hinter mir anhören zu müssen, was mich persönlich sehr stark aus dem Film wirft. Im Kino leg ich auch oftmals ein Verhalten an den Tag, den sonst viele beim Autofahren haben. Obwohl ich sonst ein sehr friedfertiger Mensch bin, kann ich im Kino recht derb für Ruhe sorgen, wenn mir die Geduld ausgeht. :)

Am schlimmsten ist der Typ "Ich mussverbalisieren was auf der Leinwand passiert", den ich bei Super 8 hinter mir hatte. Filmfigur nimmt ein Fahrrad, er "Kuck, jetzt fährt er Fahrrad". Typ im Auto lebt noch, er "Der lebt noch!". *punchintheface*


Planet of the Apes geh ich mir wohl nächste Woche anschauen!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Epicon

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 541

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 28. August 2011, 12:59

Ich habe den Film mittlerweile zweimal im Kino gesehen, einmal auf deutsch und beim zweiten Mal auf englisch.

Ich fand ihn überraschend gut, bin mit wenig Erwartungen rein.
Eine Frage habe ich noch: Versteht er sich als Prequel zu der 1968 gestarteten Saga oder soll er eine neue Reihe einläuten? Die im Film gezeigte "Entstehung" widerspricht in einigen Punkten ziemlich der Darstellung in den alten Filmen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 29. August 2011, 19:31

Mal eine Frage an die, die schon drin waren: Sehen die Affen im Film so beschissen aus wie im Trailer oder wurde da noch an der Qualität geschraubt? Ich finde im Trailer sieht es bei den meisten Shots leider nach richtig schlechtem CG aus ... :(
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 30. August 2011, 00:01

Also richtig absolut echt sehen sie nicht aus (massenszenen) bei den closeups usw. sehen sie aber sehr gut aus. fast wie masken.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

SpielbergJr

Registrierter Benutzer

Beiträge: 0

Dabei seit: 2. September 2011

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 2. September 2011, 12:12

Fand den Film auch super. Speziell der Spannungsaufbau und die Charakterentwicklung konnten gefallen!

Social Bookmarks