Du bist nicht angemeldet.

LVskywalker

unregistriert

41

Samstag, 15. Dezember 2007, 21:17

Ja, es ist ein Original Plakat. Besser gesagt, es ist ein Teaser-Plakat (Auch zu finden auf www.indianajones.com). Die sehen ja oft nicht ganz so "final" und ausgearbeitet aus wie die späteren, aber das liegt in der Natur der Sache.

42

Samstag, 15. Dezember 2007, 21:22

Ich finde besonders im zweiten Bild sieht der Mr. Ford schon ganz schön alt aus :)
Aber nach dem Dreh geht das ganze nochmal zu ILM und dann sieht er wieder aus wie vor 20 Jahren :D

LVskywalker

unregistriert

43

Samstag, 15. Dezember 2007, 21:33

Ich finde besonders im zweiten Bild sieht der Mr. Ford schon ganz schön alt aus :)
Aber nach dem Dreh geht das ganze nochmal zu ILM und dann sieht er wieder aus wie vor 20 Jahren :D
Na hoffentlich nicht. :D
Mit solchen Aktionen hat George Lucas schon die Star Wars Prequels verschandelt, hoffen wir mal, dass Steven Spielberg ihm bei KotCS schön auf die Finger haut, sollte er nach der Computermaus greifen. Nein, ich finde Ford sieht genau richtig aus für diese Rolle. Ich erinnere mich noch an seinen letzten Film ("Firewall"), in dem er deutlich älter aussah als zum Beispiel auf dem dritten Bild. Ausserdem sollte man bedenken, dass dieser Film in den 50'ern spielt, er soll also nicht mehr wie 30 aussehen.

44

Samstag, 15. Dezember 2007, 21:43

dass dieser Film in den 50'ern spielt
Na dann is ja gut ^^

Aber andererseits... INDIANA JONES OHNE NAZIS ;(

LVskywalker

unregistriert

45

Samstag, 15. Dezember 2007, 21:54


dass dieser Film in den 50'ern spielt
Na dann is ja gut ^^

Aber andererseits... INDIANA JONES OHNE NAZIS ;(
Naja, in Tempel des Todes gab es auch keine Nazis. Gut, der Film war eindeutig der schlechteste der Reihe, aber das lag wohl eher an anderen Faktoren.

Die Russen geben bestimmt auch ganz tolle Fieslinge ab, obwohl ich mir etwas sorgen mache, dass das ganze zu "amerikanisiert" wird. Der kalte Krieg war nunmal sehr verworren und undurchsichtig, und man kann nicht einfach sagen Russland wäre damals die "böse" Nation gewesen. Bei den Nazis war das gut möglich, da jeder Zuschauer wusste, dass die Nationalsozialisten im zweiten Weltkrieg schlimme Sachen gemacht haben.
Der kalte Krieg war ja mehr oder weniger ein sinnloses Kräftemessen beider Nationen, zu dem keines der beiden Länder einen triftigen Grund hatte. Ich bin gespannt wie sie das in Szene setzen werden. :rolleyes:

47

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:08

Was hat das mit chinesischen weibern und himmelblauen Hintergründen zu tun?!

Darth Gelli

unregistriert

48

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:21

@ Kajika:
Er sagte, er habe das auf der offiziellen Page gefunden...... :thumbsup:
Der Text jedenfalls ist verdammt freaky und goil!
Wer bitte ist so Cr@nk? Also, wer wird jetzt sagen, jau komm her hier ? :D 8o

Das ist echt derbst :D

Bin schon voll gespannt auf den Film, und noch gespannter, weil Harisson mitspielt und es ja hieß, er wäre noch Fit :)

Gruß

49

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:31

ah jetz :D
Stand grad aufm schlauch

Der Unaussprechliche

unregistriert

50

Dienstag, 6. Mai 2008, 23:06

Ähm hat hier schon jemand den neuen Trailer gesehen? Komme grad ausm Kino (Auf der anderen Seite - wirklich genial) und davor kam er, sieht schon sehr geil aus, gibt ne Menge neue Szenen. :) Hab gerade gesehen, auf der offiziellen Homepage kann man den Trailer auch schon sehen.

http://www.indianajones.com/site/index.html

Exzellent wie Indy den Racketenwerfer auspackt. :)

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich

Beiträge: 293

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 9. Mai 2008, 12:00

Da es nicht mehr lang hin ist hier neue Bilder/ Poster.














52

Freitag, 9. Mai 2008, 12:23

omfg ist alt geworden ^^

Jumperman

unregistriert

53

Freitag, 9. Mai 2008, 12:54

Es gibt eine Kritik auf AICN, die eher enttäuschend über den Film schreibt.
Achtung, es sind Spoiler drin, die sind aber markiert.

Ich bin trotzdem gespannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jumperman« (9. Mai 2008, 15:25)


Der Unaussprechliche

unregistriert

54

Samstag, 10. Mai 2008, 12:19

Hier gibt es jetzt schon wieder einen neuen Trailer:

http://www.apple.com/trailers/paramount/…hecrystalskull/

Sind ähnliche Szenen wie im 2. Trailer, nur anders geschnitten.

@Jumperman: Hab mir die Kritik nich angeschaut wegen den Spoilern, aber wo konnte er den Film denn sehen? Dachte er feiert in Cannes Premiere, und das Festival hat meines Wissens noch nicht angefangen.

55

Samstag, 10. Mai 2008, 12:33

also der musikschnitt im 3ten trailer ist echt fürchterlich

Jumperman

unregistriert

56

Samstag, 10. Mai 2008, 15:02

@Jumperman: Hab mir die Kritik nich angeschaut wegen den Spoilern, aber wo konnte er den Film denn sehen? Dachte er feiert in Cannes Premiere, und das Festival hat meines Wissens noch nicht angefangen.

Ich hab mir auch nur den ersten Absatz durchgelesen, erst danach sind Spoiler markiert.
Laut dem Text gab es eine Vorführung für eine geschlossene Gesellschaft und bei AICN schreiben ja all die wichtigen Typen, die bei sowas immer eingeladen sind.

LunaticEYE

unregistriert

57

Samstag, 10. Mai 2008, 20:03

Ich find die Trailer bisher rundum gelungen und hoffe sehr darauf, vom endgültigen Streifen nicht enttäuscht zu werden. Den Ford haben sie doch gut zugekleistert, so alt wirkt der meiner Meinung nach nicht. Aber was in allen Trailern nervt, ist echt der bescheidene Musikschnitt, gerade am Ende.

Beathoven

unregistriert

58

Samstag, 10. Mai 2008, 21:52

Also nach dem was ich im Trailer gesehen habe , entäuscht mich das ganze etwas. Riesige Explosiosen und Bomben passen iw´rgendwie nicht zu Indiana Jones. Genauso wenig wie große Computertechnik in der Nachbearbeitung. Wer die Making Of's gesehen hat, weiß die Macher immer sehr stolz darauf waren, mehr SFX als VFx gemacht zu haben und so gut wie keine Computertechnik einzusetzen. Auch wenn das ganze in den 50ern spielt sollte doch etwas mehr Nostalgie drinn sein. Aber wer weiß viell. findet sich das ja im Film

LunaticEYE

unregistriert

59

Samstag, 10. Mai 2008, 22:17

@Beathoven: Ich weiß ehrlich nicht, was Du jetzt meinst. Hab mir gerade nochmal alle drei Trailer angeschaut und kann Deine Kritik so überhaupt nicht nachvollziehen. So derbe viel VFX (also wirklich aufdringliche Effekthascherei) hab ich nirgends gesehen. Kla ist doch, dass selbst Indy niemanden mehr vom Sessel haut, wenn die Effekte auf dem Nivau der 80er Jahre dümpeln. Aber Du hast Recht, Indy lebt nicht von CGi-Effekten, sondern vooN Charakter, Story und den Locations. Und das hat meiner Meinung nach durchaus gepasst. Handfeste Action gabs auch zur Genüge zu sehen. Also ich freu mich schon wahnsinnig drauf!

Beathoven

unregistriert

60

Samstag, 10. Mai 2008, 22:26

Ich mein bloß, dass z.B. diese riesige Bombe (ich weiß nicht ib es das wirklich ist), also diesesn riesengroßen metalligen Zylinder der wahrscheinlich in der letzten Sekunde entschärft wird. Sowas hat man früher nicht gebraucht und brauch man heute auch nicht. Klar sollte man sich der Zeit anpassen, aber was will man eine Film der möglichst viele Leute anzieht und so viel wie möglich Profit oder einen Film der an die andere n Filme auch anschließt (nicht nur von der Handlung).

Versteht mich bitte nicht falsch. Ich freu mich auch auf den Film, weil ich eine großer Indy Fan bin, aber ich befürchte, dass es vom Stil her nicht mehr dasselbe ist....

Social Bookmarks