Du bist nicht angemeldet.

Robert

Registrierter Benutzer

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 7. Januar 2021

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. April 2022, 00:47

Flinschmeiers Mutter - Mareike, bist du's? (Trailer)

Titel:
Flinschmeiers Mutter - Mareike, bist du's? (Trash-Comedy)

Beschreibung:
Ab jetzt im großen Kino zu finden. Dort gibt es auch das komplette Informationspaket.

Der arbeitslose Robert Flinschmeier wird beim Fernsehen durch einen Werbespot an den Muttertag erinnert. Seine Mutter hat er allerdings nie kennen gelernt. Er beschließt, sich auf die Suche nach ihr zu begeben und bekommt dabei Hilfe von seinem Psychiater und besten Freund Henry, einem fragwürdigen Privatdetektiven und Gott, der sich bei ihm revanchieren möchte, nachdem Robert ihm im zweiten Teil der Trilogie bei der Befreiung des entführten Weihnachtsmanns geholfen hat. Ihre Suche führt sie bis an die Nordsee, wo ein Kreuz im Sand Aufschluss über den Verbleib der Mutter geben könnte.


Länge:
z.B. 2'39" Minuten

Download:
https://www.dropbox.com/s/mihb5e4oskweq8…railer.mp4?dl=0

Stream:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 299

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. April 2022, 17:16

Das Bild sieht soweit ganz ordentlich aus. Nur die Nacht- und die Küsten-Szene sind deutlich schwächer. Dunkelheit und Mikrofon-Geräusche. Der Trash-Faktor scheint hoch zu sein. Obwohl Ihr Euch Gedanken zu Szenen und Dialogen gemacht habt. Der Hauptfilm geht 80 Minuten. Das ist nicht schlecht. Muss man erst hinbekommen. Steckt natürlich viel Arbeit dahinter. Mal sehen, wann ich Zeit habe, da rein zu schauen...

Das Lied der Heavy Metal-Band Danzig (Mother) ist natürlich aus heutiger Sicht ziemlich alt, aber mit so was muss man aufpassen. Es läuft zwar leise hin und wieder im Hintergrund mit, ist jedoch vernehmbar.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Robert

Registrierter Benutzer

  • »Robert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 7. Januar 2021

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. April 2022, 18:06

Danke für dein Feedback :)
Ja die draußen-Szene sollte eigentlich in der Dämmerung stattfinden aber wir hatten etwas Verzögerung und dann wurde es zu dunkel. Wir haben am Strand ein Zelt um die Kamera (mit Mikrofon) gestellt, um die Windgeräusche im Mikro zu reduzieren aber ganz weg bekommen haben wir das leider nicht.
Würde mich freuen, wenn du bei Gelegenheit mal in den Film reinsneaken würdest ????

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

comedy, Komödie, no budget, schlecht, Trash

Social Bookmarks