Du bist nicht angemeldet.

FrankieTheVoice

unregistriert

21

Montag, 3. Oktober 2005, 23:42

Das innere Auge

Hallo zusammen,

An dieser Stelle einmal,
ein herzlicher Dank für alle positiven Bemerkungen.

Es sei weiterhin an dieser Stelle bemerkt,
das allein aus dem Marcus-Gräfe-Forum 53 Zugriffe
auf unsere Homepage zum Film "Das innere Auge"
zu verzeichen sind.

Der aktuelle Trailer wurde bis dato 379 mal downgeloadet.

Vielen Dank für den reichen Zuspruch zu unserem Film.

Ich werde Euch alle natürlich auf dem laufenden halten.
Auch was diverse Kurzfilmfestivals angeht, auf denen der Film evtl. laufen wird, werde ich Euch Info geben.

Gruss
Frankie

FrankieTheVoice

unregistriert

22

Freitag, 16. Dezember 2005, 15:19

Das innere Auge

Wollte den Thread nochmal *pushen* :D

Hintergrund ist die kommende Premiere.
Und ausserdem stehen Trailer und Teaser jetzt mit kompletter richtigen Farbkorrektur zur Verfügung.

HIer die Links. Dateien sind *.wmv

Trailer gross

Trailer klein

Eine DVD ist in Planung und soll, wenn alles gut geht,
Ende Januar 2006 da sein.

Freue mich weiterhin auf Kommentare zum Trailer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankieTheVoice« (16. Dezember 2005, 15:28)


Grimbol

unregistriert

23

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:41

nett nett, womit habt ihr den Sound/die Stimme gemacht?

FrankieTheVoice

unregistriert

24

Montag, 9. Januar 2006, 23:14

sei mir nicht böse, aber !?!?

ich verstehe die frage nicht

womit habt ihr den sound / die stimme gemacht ??

25

Dienstag, 10. Januar 2006, 11:24

Ich vermute mal, er meint die Stimme aus dem OFF?

Grimbol

unregistriert

26

Dienstag, 10. Januar 2006, 11:35

genau., die Stimme aus dem Off. Die hat den gewissen Kinosound in sich. ich denke mal, das ihr die nicht so einfach ins Mikro habt sprechen lassen und dann einfach in die Timeline gezogen habt oder?
Mir ist halt aufgefallen, dass euer Soundmixing sehr gut war...

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 636

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Januar 2006, 11:50

richtiger Aufnahmeraum, sehr gutes Mikro mit Schutzmembran davor(Atemgeräusche, Pop-Schutz), in Kehlkopfhöhe damit es mehr Bassanteile der Stimme mit aufnimmt, würde ich mal schätzen.
Und ein talentierter, erfahrener Sprecher.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

28

Dienstag, 10. Januar 2006, 13:36

Und gute Sprechstimme. *gg*
Frankie ist eigentlich dafür berühmt, eine gute Stimme zu haben, die für sowas geeignet ist.

FrankieTheVoice

unregistriert

29

Freitag, 27. Januar 2006, 23:24

AAALLSSSOOO...

@grimbol: Die Stimme aus dem Off ist tatsächlich meine Stimme. Ich habe sie "einfachso" ins Mikro gesprochen und dann auch einfach in die Timeline "ziehen lassen". Ich hab nur die Sprachaufnahme geliefert. Den Trailer hat Regisseur und ich zusammen geschnitten und so weiter. Das Soundmixing ist aber im Trailer eher MAU!

Im fertigen Film hat der TonTechniker weltklasse Leistung gebracht und einen sensationellen Ton abgemischt.

@TiKaey:
Danke für die Blume. Das ich berühmt bin, sehe ich leider nicht auf meinem Konto. :-)

@freezer:
Das Mikrofon ist eigentlich ein recht einfaches Behringer. Das sogar ohne Pop-Schutz. Mit demKehlökopf spreche ich weniger. Mehr mit dem Mund. Aber, nicht zu direkt besprochen. Das Geheimniss heisst "Guter Kompressor".
Der holt dann auch tiefere Frequenzen etwas hoch und pumpt das ein wenig.

Achja, und mein "LOOM"-Feuerzeug ist leer! ;-)

CMproduction

unregistriert

30

Freitag, 17. Februar 2006, 16:32

Hab mir den Trailer angeschaut und finde ihn echt gut!!!
Freue mich schon wenn der Film rauskommt.

Schöne Grüße
CMproduction

FrankieTheVoice

unregistriert

31

Montag, 22. Mai 2006, 20:05

Der Film ist draussen und auch auf DVD erhältlich:

Features auf der DVD sind:

Making of
Audiokommentar (Regie/Produktion)
Interviews
Untertitel (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch)
Fotogalerie
Trailer / Teaser
Bonusfilme (Eine Frage der Kontrolle, Blinde Macht)
Hidden Feature

Filmlaufzeit: ca. 21 Minuten
Bonusmaterial: ca. 68 Minuten

DVD Preis: 12,-€uro
Porto und Verpackung: 2,-€uro

Freue mich auf Eure Bestellungen.

Geht auch über FilmShop im AFM

FrankieTheVoice

unregistriert

32

Sonntag, 28. Mai 2006, 13:59

Technisches Equipment "Das innere Auge"

Das wurde hier mal gefragt.
Daher jetzt mal eine Auflistung vom
Technischem Equipment des Kurzfilms "Das innere Auge".
Die Liste ist sicher nicht vollständig, gibt aber, so denke ich, mal eine gewisse Übersicht.

Technisches Equipment "Das innere Auge"

Video:
Canon XL1
Canon XM2
Kamerafilter ND 0.9x5.6" Verlauf soft

Lichttechnik:
2x Arri 575W HMI Arrisun flickerfrei
2x Arri 575W HMI Stufe flickerfrei
1x 1200W HMI Stufe flickerfrei
2x 300W Arri Stufe mit Tor
Dedolight Koffer 4x100W

Ihre Auftragsnummer lautet:051017-03529
Licht Zubehör:
Farbfilterbogen LEE 115 Peacock Blue
Farbfilterbogen LEE 102 Light Amber
Farbfilterbogen LEE 204 Full CT Orange
Farbfilterbogen LEE 201 Full CT Blue
Farbfilterbogen LEE 251 1/4 White Diffusion
Farbfilterbogen LEE 209 .3 Neutral Density
Black Wrap
diverse Manfrotto Super Glambs, Gaffer und Krokoklemmen
Kurbelstative

Audio:
SQN 3 Mischpult
Sennheiser Mikrofon MKH 60 P
2x Ansteckmikro DPA 4060
Beyer Kopfhörer DT 250
Tonangel
Korbwindschutz
Fell für Korbwindschutz
Mikrokabel 10m

Sonstiges:
4 Kenwood Walkie Talkie

Social Bookmarks