Du bist nicht angemeldet.

Subcineast

unregistriert

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 01:45

Unheimliches Verlangen - erster Trailer

Hallo Community,
heute möchte ich euch den ersten trailer zu unserem Kurzfilm "Unheimliches Verlangen" präsentieren.

Titel: Unheimliches Verlangen

Genre: Thriller, Mystery, Drama

Dauer: ca. 10 Minuten

Plot:
Eine
mystische Irrfahrt durch den Gedankensumpf eines jungen Mannes


Equipment: Sony HDV; Sound Device; 3 Kobold Scheinwerfer

Post/Schnitt: Adobe Premiere; After Effects; Audition


Derzeitger Stand:
In der Post-Produktion. Ist mehr Arbeit als ich dachte, wobei ich mich nicht davor drücke, weil ich es ja gern mache, aber ich nahm an das es etwas unkomplizierter ist. Nunja, wieder etwas mehr gelernt ;)






Ich hoffe er gefällt euch.

LG

*Topic verschoben, Video-Tag eingefügt*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Subcineast« (2. März 2012, 21:33)


Subcineast

unregistriert

2

Donnerstag, 1. März 2012, 22:07

Hm,
niemand der etwas dazu sagen möchte? Schade :/

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 916

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 193

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. März 2012, 22:34

Ich würde mal sagen, dass es eher ein Teaser ist,
der durchaus neugierig macht.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 827

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. März 2012, 20:12

Ist nett zusammengeschnitten. Es fehlen aber einfach noch weitere Information, um überhaupt Interesse zu wecken. Wie lange wird der Film dauern? Drehaufwand? Technik? Handlung? Vielsagend ist der Teaser nicht. Aber ich hoffe, der Film wird so spannend, wie der Teaser andeutet.

Subcineast

unregistriert

5

Freitag, 2. März 2012, 21:28

Du meinst im ersten Beitrag von mir?
Stimmt, da habe ich etwas wenig geschrieben.

Der Teaser/Trailer ist wie gesagt zum "Neugierig" machen gedacht, ich werde noch 2 weitere erstellen. (Zum einen weil es mir total Spaß macht *g* und zum anderen um noch mehr neugierig zu machen)

Das der Film dann am Ende ebenso spannend wird hoffe ich doch mal ;)

Ich werde noch einige Infos im ersten beitrag editieren.

Danke für deine Meinung Daniel, vor allem weil ich schon viel von dir gelesen habe.

Social Bookmarks