Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. Juli 2006, 02:30

Brennendes Haus - 3DS MAX

Moin,

ich wollte hier als Anfänger auch mal einen kleinen Effekttest von mir präsentieren. Das ganze soll ein brennendes Haus mit einer recht schmauchigen oder rußigen Flamme darstellen.
Das Feuer habe ich in 3D Studio Max mit der Grundaustattung, also ohne Plug-Ins oder ähnlichem erstellt.

Ich bitte um kontruktive Kritik :)

[4,5 MB] DOWNLOAD [counter]12381153268485[/counter]

steven_skywalker

unregistriert

2

Mittwoch, 19. Juli 2006, 08:56

Boah sieht echt nicht schlecht aus. Aber der Rauch tritt etwas zu abrupt auf. Ist aber ein Detail, sonst siehts wirklich geil aus!

Der Unaussprechliche

unregistriert

3

Mittwoch, 19. Juli 2006, 09:12

WOW, das sieht doch genial aus, nur ruckelt es etwas, und der Rand des Rauchs is etwas hart weshalb es etwas drauf gesetzt aussieht, aber sonst genial, bekommst du so auch Explosionen hin?

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

4

Mittwoch, 19. Juli 2006, 10:33

Sieht cool aus. Wie oben schon erwähnt wirkt der Rauch reingesetzt. Aber ansonsten wirklich klasse. Vor allem wie das Feuer in den Rauch übergeht. Das sind schon geil aus.

5

Mittwoch, 19. Juli 2006, 11:12

Danke, das mit der Explosion hab ich noch nicht wirklich ausprobiert. Ich glabu aber das es recht kompliziert sein dürfte - ich werde es ab er trotzdem mal probieren und den versuch dan posten

Der Unaussprechliche

unregistriert

6

Mittwoch, 19. Juli 2006, 11:56

Cool, bin gespannt :)

steven_skywalker

unregistriert

7

Mittwoch, 19. Juli 2006, 16:39

Jo ne Explosion wär schon schön :D

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Juli 2006, 16:50

Also sieht schon sehr gut aus wie ich finde. Nur am Baum erkennt man nen kleinen rand, das hättest in AE oder so wegkeyen können.
Nur die Renderzeit ist bei sowas immer sehr heftig ... da würd ich eher fertige partikel nehmen oder footages von detonationfilms ^^
Aber da du das ja wahrscheinlich einfach mal testen wolltest ;)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

9

Mittwoch, 19. Juli 2006, 17:10

Sieht wirklich übel aus! Richtig geil!
Dafür das du ein Anfänger bist ist das "sau"- gut ;)

Lg
Steve

10

Mittwoch, 19. Juli 2006, 17:33

Also der Rauch und so sieht schon gut aus. Passt aber ehrlich gesagt überhaupt net zum Hintergrund! Hätte den Himmel noch verdunklet und Häuser zerstört dargestellt etc. So sah das ziemlich reingeklatscht aus!

Und 23h renderzeit ohaaa da nehm ich lieber ne Stockfootage und render das Video in einer kürzeren Zeit :) :)

Naja wems gefällt...

MonsterKill

unregistriert

11

Mittwoch, 19. Juli 2006, 19:31

als die flammen sehen gut aus aber für meien geschmack ist das ganze bild viel zu hell. ich hätte noch ein paar kleine flammen aus den fenstern kommen lassen.

steven_skywalker

unregistriert

12

Mittwoch, 19. Juli 2006, 19:54

Zitat

Original von MonsterKill
als die flammen sehen gut aus aber für meien geschmack ist das ganze bild viel zu hell. ich hätte noch ein paar kleine flammen aus den fenstern kommen lassen.


Noch mehr Renderzeiten ... :P

13

Mittwoch, 19. Juli 2006, 20:23

hehe...also das der qualm und alles allgemein nicht zum Hintergrund passt ist mir auch klar...ich wollte einfach nicht vor nem einfarbigem Hintergrund rendern. Und von AE und co. hab ich leider nicht so viel Ahnung.
achja und wenn es um renderzeiten geht bin ich da eigentlich auch nicht so ein fanatiker der seinen PC ne Woche laufen läßt, nur um ein oder zwei details mehr zu haben. ;) Ich hab leider den Fehler gemacht das ganze über Nacht zu starten und nicht auf die verbleibende Zeit geachtet. Und als es dann schon zur hälfte fertig war wollte ich es nicht mehr abbrechen. :(

Nunja...ich hab mich heute mal mit einer explosion beschäftigt. Das Video sollte in ein paar Minuten gerendert sein...(Diesmal unter einer Stunde ;) )


EDIT:
So die Explosion ist fertig. War doch einfacher als gedacht. Einige Einstellungen gefallen mir zwar noch nicht so gut. z.B. fliegen diekleineren Partikel noch zu Hoch und die Textur der größeren Fragmente ist noch zu dunkel. Aber hier ersteinmal die erste Version

DOWNLOAD [counter]12381153335371[/counter]

p.s.: Ich weiß, dass der Hintergrund genau wie beim vorherigen Video nicht gerade toll ist :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobbit« (19. Juli 2006, 21:02)


Genesis

unregistriert

14

Mittwoch, 19. Juli 2006, 23:25

sehr nice, besonders die musik passt super zum bild.
wie genau hast das gemacht in 3ds?

15

Donnerstag, 20. Juli 2006, 13:49

Das sind eigentlich nur low-poly Geospheren die ich vom Mittelpunkt aus wegschleudere. Dann hab ich den reactor die restliche flugbahn berechnen lassen, dann noch jeder geosphere ein partikel system hinzugefügt, ein wenig Beleuchtung für die Spheren und fertig. Achja und nen Superspray - syste ist auch noch für die Fragmentteile drinne.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Juli 2006, 14:25

Mann, wie mach ich das in Cimema4D so? Hab mich da noch nicht mit Partikeln beschäftigt, aber ich weise den einzelnen Partikeln einfach kleine Boxen, Zylinder oder Kugeln zu, gebe ihnen ein Material? Ist das die Vorgehensweise bei MAX? Dann muss das bei C4D in anderer Form auch funzen.

Aber sorry, das war Off-Topic.

Sieht alles sehr gut aus, großes Kompliment, das kann man wunderbar in Filmen benutzen, mit anderer Beleuchtung vielleicht, aber ich finds echt gut.

van Eyck

unregistriert

17

Donnerstag, 20. Juli 2006, 16:45

sieht alles schon ganz schön aus.weiter so.die flammen aus dem ersten Test sehen richtig gut aus.die bei der Explosion herumfliegenden Teile sind n bissl langsam und man erkennt noch die Symmetry in der Flugphase (evtl. noch nach dem Tutorial Asteroid-explosion arbeiten und mit deiner jetzigen Arbeit verbinden)...ich wiederhol mich: feuer und rauch ->echt gut

DrthM2001

unregistriert

18

Donnerstag, 20. Juli 2006, 17:22

ansich cool aber die flammen harmonieren nicht so ganz mit dem hintergrund. farbanpassung und etwas transparenz am rand, die scharfen kanten beseitigen. die frlammen selber sind zumindest sehr ansehnlich ^^

Social Bookmarks