Du bist nicht angemeldet.

PhAnToM

unregistriert

1

Dienstag, 25. April 2006, 19:13

Meine Tiefenunschärfe

Hallo liebe MGVF Gemeinschaft :D ,

hier ist ein kleiner Tiefenunschärfetest.Für eine Handycam ohne manuellen Focus garnicht schlecht find ich.
Hab grad mit der Kamera rumgespielt und dann auf nen Knopf gedrückt den ich noch nie gebraucht habe.
Er heisst "Focus" :D

Lange Rede kurzer Sinn.

Was haltet ihr davon?






[counter]3001145985187[/counter]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PhAnToM« (25. April 2006, 19:27)


2

Dienstag, 25. April 2006, 19:20

Ich sehe keine Bilder, nur zwei "X´e"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (25. April 2006, 19:20)


PhAnToM

unregistriert

3

Dienstag, 25. April 2006, 19:21

Es gibt auch ein Video,wenn du auf [Hits] klickst.
Bei mir werden die Bilder angezeigt.

4

Dienstag, 25. April 2006, 19:25

Hey, das Video haste gut gemacht, so wies im Hintergrund und so unscharf wird passt voll :)

PhAnToM

unregistriert

5

Dienstag, 25. April 2006, 19:27

Siehst du jetzt die Bilder?

6

Dienstag, 25. April 2006, 19:32

Ja, die Bilder sind auch cool :) haste scheen gemacht mit der Unschärfe, hach ja, wenn ich das auch mal könnte, aber mit ner Digicam geht das nich, nich mit meiner ;)

PhAnToM

unregistriert

7

Dienstag, 25. April 2006, 19:34

Doch geht.Du musst ne Lupe vor die Digicam halten.So sind auch solche Bilder entstanden:

http://home.arcor.de/matz3/Spinne2%20(Medium).jpg

aber back2topic

PS: Die 2 Bilder hab ich nur aus dem Video rausgeholt,also nicht extra mit na Digicam gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PhAnToM« (25. April 2006, 19:36)


8

Dienstag, 25. April 2006, 21:03

Ganz nett geworden, nur wackelt die Kamera doch arg, was das zusehen erschwert ;)

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 25. April 2006, 21:35

das haste nur mit ner Lupe gemacht sieht voll toll aus

PhAnToM

unregistriert

10

Dienstag, 25. April 2006, 21:42

Nur das Bild mit der Spinne hab ich mit einer Lupe gemacht.So entsteht dann auch Tiefenunschärfe.

Das Video hab ich einfach nur mit der Kamera gemacht.
Demnächst mach ich mal ein,wo die Kamera ruhig hält.Vllt wenn mein Kamerakran fertig ist.

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 25. April 2006, 23:52

Ist ja süss wie das Tier so ruhig hält und das mit sich machen lässt ;-)

Schöner Test!

HTS_HetH

unregistriert

12

Mittwoch, 26. April 2006, 00:10

Joah schick schick und was ist jetzt das besondere daran? JEde DV Cam kann das ansich, davo spricht man doch immer, Blende auf und reinzoomen bis zum geht nicht mehr, dann hat man auch nen Tiefenschärfeneffekt. Aber das ist eben nicht praktikabel für nen Film. Wie soll man nen Dialog filmen wenn man mit der Kamera 3-5 m weit weg stehen muss um soweit reinzuzoomen und wie soll man dann noch die Kamera ruhig führen um diesen Effekt auch in einer Bewegung noch aufrecht zu erhalten? Genau deswegen bauen ja soviele an diesen 35mm Dinger rum, um das zu umgehen. Wenn so ne DV Cam jetzt Tiefenschärfe produziert wie in deinem Test, sieht´s natürlich vergleichsweise klasse aus, weil eben am Bild nicht rummanipuliert werden muss, worunter bekanntlich die Qualität leidet. Aber sinnvoll seinsetzen lässt sich das in meinen Augen nicht, wenn man den sog. Film oder Kino Look haben möchte.

PhAnToM

unregistriert

13

Mittwoch, 26. April 2006, 13:59

Zitat

Original von HTS_HetH
Aber sinnvoll seinsetzen lässt sich das in meinen Augen nicht, wenn man den sog. Film oder Kino Look haben möchte.


Da bin ich jetzt aber anderer Meinung.
Ich brauche keinen 35 mm Adapter und ich habe nur 1x optischen Zoom benutzt.
Naja jedem das seine ich finds schick.

HTS_HetH

unregistriert

14

Mittwoch, 26. April 2006, 14:22

Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen das du dermaßen viel Teifenschärfe mit einfachem Zoom ohne sonstige Einstellungen bekommst. Mit was für einer Cam hast du das denn gefilmt, oben steht nur "eine Handycam", das sagt mir jetzt nicht soviel.

Weit weit war denn die Entfernung der Cam zur Echse? Denn kleine Objekte im Nahbereich lassen sich natürlich mit solcher Tiefenschärfe auch bei DV Kameras filmen. Filmst du zwei Personen die von der Schulter an im Bild sind dann sieht das mit der Entfernung und der daraus resultierenden Tiefenschärfe schon anders aus. Und das meine ich damit, wenn ich schreibe das es für nen Film wenig tauglich ist, wenn man generell den Filmlook durch häufige Vewendung von Tiefenschärfe versucht zu imitieren. Ich sage ja nicht das es schlecht aussieht, ich sage nur es ist in der Praxis nicht so brauchbar und das deswegen viele Leute an solchen Adaptern schrauben um den Effekt eben ständig nutzen zu können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (26. April 2006, 14:25)


dArKmYsELf

unregistriert

15

Mittwoch, 26. April 2006, 21:08

film doch ma was beweglichs.. wa weiß ich... jemanden, der spaziert im wald oder so.. mit diesr unschärfe.. wäre gespannt wie das aussieht! = )

(die bilder an sich sind sehr cool)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (26. April 2006, 21:09)


Genesis

unregistriert

16

Donnerstag, 27. April 2006, 17:50

stell mir dieselbe frage wie heth.
selbst ne jvc gr-d23 gekommt bei voll ausgefahrenem zoom so ne tiefenunschärfe hin ^^

PhAnToM

unregistriert

17

Donnerstag, 27. April 2006, 19:59

Oh geht halt weinen das war ein Test und ist nur was fürs Auge.
Hab nie gesagt das ich das für nen Film verwenden will.

@Genesis: Es ist eine jvc gr-d23E :mata:

Genesis

unregistriert

18

Donnerstag, 27. April 2006, 20:08

Zitat

Original von PhAnToM
:mata:


Was bedeutet das?

PhAnToM

unregistriert

19

Donnerstag, 27. April 2006, 20:25

Das ist normal der "Befehl" für ein Smiley.Geht aber nur in PHP Foren.hab mich schon dran gewöhnt.

Social Bookmarks