Du bist nicht angemeldet.

Filmchnuschti

Registrierter Benutzer

  • »Filmchnuschti« ist männlich
  • »Filmchnuschti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 20. Juli 2014

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Januar 2023, 11:06

Filmgespräch mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Spielerei mit ChatGPT


ChatGPT ist der Prototyp eines Chatbots, der auf künstlicher Intelligenz (KI) beruht.
Ich habe diesem Tool mal unterschiedliche Aufgaben gegeben und noch ganz amüsante Ergebnisse erhalten. ZB.:
"Schreibe mir bitte ein Gedicht über einen Filmemacher, welcher dauernd Probleme hat mit ........?
"Wie geht ein Streitgespräch zwischen einer Kinobesucherin und dem Filmautor zum Film XY?"


Dazu habe ich einen kurzen Film gemacht.
"Mit chatGPT generiertes Filmgespräch", 2'


Ich finde es erstaunlich und auch beunruhigend, was so ein Chatbot alles zusammenfabulieren kann.Es kommt so klar und überzeugend daher und entbehrt doch jedem Realitätsbezug.Diese Maschinchen sind in unserem Alltag schon angekommen. Siehe Dialog mit irgendeinem Kundendienst.Was denkt ihr darüber?
Gruss
hp

Creauteur

Registrierter Benutzer

Beiträge: 77

Dabei seit: 17. September 2020

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Januar 2023, 16:01

Ich finde das durchaus faszinierend und spiele auch gerne damit herum.

Bin auf einen Twitter Thread gestoßen, wo Chat GPT nicht nur für die Idee und Drehbuch, sondern auch die Regieanweisungen verantwortlich war.

HIER ZU LESEN

Das Ergebnis finde ich jetzt nicht wirklich überzeugend (
), aber Chat GPT steckt ja noch in den Kinderschuhen.

Ich sehe es als ein wunderbares Tool zur Inspiration und Ideenfindung.

Filmchnuschti

Registrierter Benutzer

  • »Filmchnuschti« ist männlich
  • »Filmchnuschti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 20. Juli 2014

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Januar 2023, 17:26

"The Safe Zone" finde ich zu textlastig. Ja, Ich kann mir auch vorstellen, ChatGPT in einer Art Brain Storming zur Ideenfindung zu nutzen.

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 516

Dabei seit: 2. Mai 2018

Wohnort: Kyrkslätt

Hilfreich-Bewertungen: 77

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Januar 2023, 20:10

Danke für den Link Createur. Interessantes Projekt. Weiß nicht was zu denken. Ist ja ein Film über drei Kopfenlose. Als Spielfilm kann man so nicht schreiben. Warum wäre es nicht gleich so programmiert?

Verwendete Tags

AI, ChatGPT, Filmanalyse, Filmkritik, KI

Social Bookmarks