Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

graf-eny

unregistriert

1

Mittwoch, 18. Februar 2015, 10:48

Zeiss CP vs Canon CN-E 4k digital cinema lenses vs Walimex Pro

Titel:
Zeiss CP vs Canon CN-E 4k digital cinema lenses vs Walimex Pro vs Nikon AI-S vs Canon EF

Beschreibung:
Prime Test


Canon CN-E Digital Cinema Lens 50mm T 1.3


Zeiss CP Compact Prime Super Speed 50mm T 1.5


Nikon Nikkor AI-S AI 50mm T 1.4


Canon EF USM 50mm T 1.4


Walimex Pro 50mm T 1.5





On a Blackmagic 4K with X-Rite ColorChecker Passport





Testing: Focus, Grid, Color, Focus way, followfocus,









Stream:

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:20

Leider fehlen die alltagsrelevanten optischen Vergleiche. Anzahl Strahlen beim Filmen in Lichtquellen. Anfälligkeit für Lensflares. Kontrastverlust bei Gegenlicht. Ab welcher Blende verlieren Highlights im Bokeh ihre Rundheit. Wie stark sind CAs im Bokeh ausgeprägt. Es fehlen auch Anmerkungen zur tatsächlichen Transmission, die dürfte beim Canon ef 50mm F1.4 nicht bei T1.4 liegen, kann sein das am APS-C Sensor das weniger stark ausfällt. Das Thema Fokusbreathing finde ich auch nicht ausführlich behandelt, dort schneidet das Canon CN-E glaube ich nicht so gut ab, wie man es von einer Cine-Lens erwarten dürfte.

Sonst danke für den Test, gab ja ein paar interessante Werte.

graf-eny

unregistriert

3

Freitag, 20. Februar 2015, 11:01

gegenlicht hab ich auch getestet, zumindest das material gibt es in diesem video


oder

zum download http://www.724film.de/optictest/

Social Bookmarks