Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 12. April 2010, 11:08

Die bunte Couchgesellschaft - klonen mit After Effects

Hallo,

ich beschäftige mich neuerdings mit Adobe After Effects. Mein zweites Effektvideo möchte ich hier gerne vorstellen:


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. April 2010, 11:30

Naja, ging so. Am Anfang hat mah gesehen wo die Maskenkante lang lief und dann waren paar mal die Schatten unterbrochen^^ Schwer wird es wenn die "Klone" sich unterhalten müssen^^

Reh_Rehfilms

Registrierter Benutzer

  • »Reh_Rehfilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. April 2010, 14:28

Ich fand es sehr lustig. Zu Anfang sah ich nicht, das es der gleiche Darsteller war. Ha, ich
muss blind gewesen sein. Das war aber ein gutes Video.
Am Anfang hat mah gesehen wo die Maskenkante lang lief
Das finde ich nicht unbedingt. Man kann es vielleicht sehen, wenn man es sich Frame für Frame
ansieht, aber es kam ein sehr guter Effekt zustande.

Das Reh grüßt...
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

4

Montag, 12. April 2010, 15:32

Also zumindest ist mir bei dem Schatten von dem Grünen eine abgeschnittene Maske aufgefallen, beim Roten dann auch wieder. Bei den ersten beiden ist mir aber beim ersten mal ansehen nichts aufgefallen. Ich denke, dass ist ganz normal, dass wenn man selber sich mit sowas beschäftigt, einem so etwas auch immer auffällt, wo andere nichts sehen.
Nichtsdestotrotz (tolles Wort) fand ich den Clip unterhaltsam. Also weiter so :thumbsup:

5

Montag, 12. April 2010, 15:54

Danke für die Kommentare.
Es stimmt, die Schattenkante kann man bei genaueren Hinsehen erkennen. Habe es beim Bearbeiten gemerkt dass eine weitere Lichtquelle wohl noch besser gewesen wäre.

Reh_Rehfilms

Registrierter Benutzer

  • »Reh_Rehfilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 12. April 2010, 16:30

Gerade eben habe ich es auch erkannt. Aber das fällt nicht sonderlich auf!
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 12. April 2010, 17:35

Ich finde es als zweites Effektvideo sehr gut :thumbup: (wenn ich da nur an mein erstes denke, oh lieber Himmel). Doch, da kann man was draus machen. Also hier solltest Du weitermachen !