Du bist nicht angemeldet.

21

Samstag, 31. Mai 2008, 23:51

Also zur intro. Das ist eine Displacement map. Das ist ein bild das aus verschiedenen weiß grau und schwarztönen besteht. Max kann das verarbeiten in höhen information. Dann habe ich 5 steinchen gemodelt und mit partikel flow als sticky partikel draufgepapt. Natürlich in unterschiedlichen größen. ausrichtung.

die beleuchtung besteht aus 4 normalen direkt lichtern und 1nem skilight für GI. Gerendert wurde alles mit dem Standart Scanline renderer. Der Trabi ist ein modell aus dem Netz. Die DDR Flage ist da eigendlich nur wegen dem Parodie Charackter des fallen gelassenen Projekt. Je nach neuem Projekt tausche ich das Thema aus ^^.

Der kamera flug ist eigendlich sehr einfach Kamera an einem Pfad ausgerichtet und ein ganz leichtes rauschen drauf. Zusätzlich bischen bewegungsunschärfe. Filmgrain und das wars.

Das Panorama bild bei der Atomexplosion ist natürlich googel

Rauch etc sind max only. Die funken, in dern nahaufnahme, sind eine schnee footage von Detonation die ich ungemult habe und dann einfach ein leuchten drauf. Die in der ersten perspektive sind einfach partikel aus max.

Five

22

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:18

Boar wahnsinn! Das sieht ja mal so genial aus!! Du machst mich echt traurig das ich das mit c4d nicht kann *gg*

Du bist echt Meisterhaft in solchen Effekten! Wahnsinn!

mfg
Cody

23

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:28

doch das könnt ihr mit c4d auch. Erst bastelt ihr euch eine art Mushroom Cloud. Dann nehmt ihr eure Partikelmöglichkeiten. Machst sie quasi fest an das Objekt. DIe Partikelart sollte auf Facing sein und zur Kamera ausgerichtet.

Fürs material nehmt ihr eine graue Wolkenförmige graue fläche. (lässt sich mit paint gut herstellen) dann opazitätmap rauschen etc. SChon habt ihr Rauchartige Partikel. Am besten von Hinten beleuchten. Außerdem habe ich ja auch diese im test verwendete wolke als footage für 1 tag bereitgestellt



Five

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Five« (1. Juni 2008, 10:38)


24

Sonntag, 1. Juni 2008, 16:25

Um meine Meinung dann nochmal publik kundzutun ^^

Sehr schönes Intro - top beleuchtet, tolle Kamerafahrt - ich finde die Flagge und das Auto zwar noch immer fehl am Platze, aber ist ja nicht mein Kind ;)

Zu den Explosionen braucht man ja weiter nichts zu sagen. Die sind einfach eine Augenweide. Mit den fliegenden Schutt- und Trümmerstücken bei der Atombombe hätte man noch etwas mehr anfangen können (z.B. hätten sie teilweise höher und weiter fliegen und ein verirrtes Stück nah an der Kamera mit ordentlichem Shake vorbeirrauschen können), aber so schauts auch ganz toll aus :)

Die Raketen wirken auf mich mehr wie Asteroiden - vor allem der Eintrittswinkel erinnert mehr an ungelenkte Gesteinsbrocken, als an ICBMs (Interkontinentalraketen). Der Lichtblitz ist wieder ganz großes Kino, toll. Die Abspannanimation hat wenig eigene Ideen (weil von Postal übernommen, aber ist ja alles Postal-like, von daher wayne ;) ), wurde aber eigens umgesetzt - ebenfalls schön anzusehen :)

Hier noch ein WIP-Poster, was flott für dieses Projekt erstellt wurde und das Thema des kurz gezeigten Shots noch etwas verdeutlicht:

[myshare]p17134840205[/myshare]

25

Sonntag, 1. Juni 2008, 17:14

Leider ist das Partikelsystem (bzw. pyrocluster) von Cinema 4D gelinde gesagt kaum zu gebrauchen. Mit viel zeitaufwand lässt sich bestimmt was schönes damit zaubern, aber eine halbwegs realistische Rauch- oder Feuersimulation habe ich noch nie damit gesehen. Ich hoffe das überarbeiten sie bis zur nächsten Version ^^

Aber wie schon gesagt, wirklich genial die Explosionen. Und der Song hats mir auch angetan, hab grad 4 Coca Cola Codes zusammengekratzt, mir damit nen Gutschein ausstellen lassen und den Song gleich mal runtergeladen,seutdem hör ich ihn in der Dauerschleife :D

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 2. Juni 2008, 15:13

Jetzt hast du mich überzeugt, Five. Das ist ja mal richtig geil geworden! Will auch haben!
Ich wollte zwar eingentlich mein erspartes nicht mehr angreifen und hab mir gerade erst ein neues Auto gekauft, aber ich bin ebenfalls davon überzeugt dass C4D das nicht kann, Pyrocluster hin oder her. Allein der Atompilz ist ist einfach geil, ich hab leider den 24 Stunden Footage download verpasst, aber im Film kommt das so richtig cool rüber. Auch der Flug über die Landschaft ist einsame Spitze.

Könntest du mir hier eine kleine Verkaufsberatung geben was du so preislich hingeblättert hast für Max inkl. der benötigten Plugins? Ich denke dieses Particle Flow ist da nicht mit dabei wenn man sich Max kauft? Hast du nur Afterburn benutzt oder benutzt du auch FumeFX? Gibts da irgendwo ein günstiges Bundle mit Afterburn gleich dabei? Ich möchte dann auch gleich eine Max Lizenz, die ich kommerziell nutzen kann (wenn schon dann richtig!), nur der Preis auf der Autodesk Liste ist schon recht happig. Kommt man irgendwo auch an eine ältere Version dran?

Viele Fragen, aber da du einer der wenigen Max User hier zu sein scheinst und es in dieser hinsicht auch wirklich drauf hast, kann ich da sonst keinen Fragen. Kenne zwar einen Mediendesigner der auch mit Max arbeitet, aber mit mehreren Lizenzen etc, da blick ich dann auch nicht durch mit den Kosten. Und von Afterburn hatten die nur eine beschränkte Lizenz für 12 Monate (glaub ich, könnten auch 24 gewesen sein) und die ist leider rum. Zumindest würde der mir eine umfangreiche Einführung zu Max geben. Oder kannst du sonst noch was an Tutorials empfehlen, gerne auch zum kaufen.

Wäre nett wenn du mir hier etwas licht ins dunkel bringen würdest, meine Kaufentscheidung hängt vom Preis und von den Erfahrungen der User mit dem Programm ab.

Viele Grüße!
Marc

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 471

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 2. Juni 2008, 17:05

Hey, das ist ja mal so hammermäßig geil geworden! Respekt, echt geil, feine Arbeit geleistet, nur beim Intro finde ich, wackelt die kamera ein bisschen, aber ist trotzdem sau geil!

Wie lang haste daran eigetnlich gearbeitet und wie lang hats denn so ungefähr gerendert (Vor allem Intro)?

Und noch eine Frage. Du benutzt ja Max. Kann man da von max nach c4d bzw. 3ds exportieren, weil ich ein max model habe und es für c4d bzw. 3ds brauche??


Joshi

28

Montag, 2. Juni 2008, 17:49

Mac. Die Preise sind leider so. Aber wenn kaufen dann unbedingt in den usa. Bloß nicht in europa. Stichwort Eurokurs. Lade dir am besten die Trial runter die ist 30 tage voll nutzbar. ich arbeite seit der 3er schüler version mit max. und liebe das. Afterburn und Fumefx gibts nicht sooo im bundle zu kaufen.

Partikle Flow ist seit der 5er version mit intigriert und von Orbaz gibts einige Funktionen umsonst. Alte versionen gibts schwer zu kaufen da autodesk sie aus dem verkehr zieht. Ich werde bis zu meinem tod nicht mehr eine neue version hohlen auch die updates sind einfach zu teuer. Auch die neuerungen sind ein witz.

Ich benutze eigendlich nur fumefx als einzigstens Kauf plugin. Alles andere wie wolken, die mushroomcloud geht max only. Die Mushroomcloud ist aber mit der demo von AB gerendert.


Zu Joshi. Intro dauerte so 2-3 Stunden. Max kann 3ds exportieren texsturen sind dann aber futsch und max mag kein c4d es hasst es sogar. Das konnten Heiko und ich neulich erst erleben.


Für tutorials zum Lernen gibts von max sowas von viele.

http://forums.cgsociety.org ist pflicht für alle 3dler auch c4d

www.3dtotal.com ist auch eine feine addresse. Ich habe max mit dem standart hilffile erlernt und sonst nur durchs internet.

Für alle Max einsteiger die sich für Feuer und Flamme und zerstörung interessieren unbedingt deconstructing the ellements kaufen. Die Tutorials sind alle für max only und zeigen eben das man kein Afterburn brauch ^^


http://www.xenomorphic.co.uk/gallery_dte.htm


PS: MAC Wenn du dir die Kommerzielel für 3500€ kaufst und nur fumehohlst. Dann Trainierst. Kannst du die Stockfootages verkaufen und das Geld richtig wieder reinhohlen.


Habe eben auf youtube entdeckt das es für blender ein abomb tutorial gibt
http://de.youtube.com/watch?v=cWeHYNds5o4&watch_response hier das reslult. Also wenn blender das kann muss es c4d doch auch können

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Five« (2. Juni 2008, 18:46)


29

Montag, 2. Juni 2008, 19:00

Der Pilz sieht aber weniger nach Partikelsystem als eher ein animiertes 3D Objekt mit Displacement Map aus.

30

Montag, 2. Juni 2008, 19:19

das mag seinl. So war das ja mit meiner ersten atombombe ja auch. Nur wollte ich damit sagen das man sich eben zu helfen wissen muss. Ich denke mit thinkin particle oder ähnliches für c4d geht einiges

luke1995

unregistriert

31

Montag, 2. Juni 2008, 20:44

Zu deinem Ende: Genial die Explosionen sind 8o *mundklappauf* geil
Und die Musik is echt cool....

32

Mittwoch, 4. Juni 2008, 16:34

Die Mushroomcloud kann jetzt auf

www.bs-media.org

runtergeladen werden.

Schattenlord

unregistriert

33

Mittwoch, 4. Juni 2008, 17:37

Einfach nur ein fantastisch geiler Test! Meine Fresse ich bin grad hin und weg. Ich will auch sowas können xD

(Kann ich dich für nächstes Jahr für ein ernstes, längeres (!) Projekt anwerben?

;)

Schattenlord

34

Donnerstag, 5. Juni 2008, 17:48

Das kann ich dir mommentan ehrlich nicht sagen. Nach Invasion2 gibts mommentan nur noch mein Geheimprojekt woran ich arbeite.
Durchaus bin ich immer bereit in Filmen etwas beizutragen. Aber auch nach harten Kriterien. Die Effekte müssen schon zum Film passen. In einem Amateurfilm einen effekt einzuabauen wegen des Effektes willen mache ich nicht.


Gruß Five

Schattenlord

unregistriert

35

Donnerstag, 5. Juni 2008, 22:30

Jo natürlich :)

Es ist ein Projekt an dem ich schon seit 3 Jahren pure Vorbereitungen arbeite. Was wirklich größeres!
Ich nehm das ganze auch sehr ernst. Kannst mir ja mal per PM Icq-Nr. schicken, dann kann ich dir näheres
verraten, und Drehbuch geben und sowas. :) Ist halt alles noch streng geheim ^^

Gruß
Schattenlord

Ähnliche Themen

Social Bookmarks