Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

unregistriert

1

Freitag, 2. Februar 2007, 01:09

HetHFilms Kurz-Projekt AGRYPNIE - Fiktiver Trailer



Bei diesem fiktiven Trailer handelt es sich um unseren Beitrag zum 5. Wettbewerb des Amateurfilm Magazins. Aufgabe war es einen fiktiven Trailer zum Thema Wahnsinn zu produzieren Länge zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten.

Das besondere an unserem Projekt war die direkte Zusammenarbeit mit mehreren sehr kompetenten Filmerkollegen aus dem Raum Düsseldorf in Form des KingCerberus Teams mit Tristan, Ingo und Ansgar, unserem Arne aka Vlevo aus Hannover, Lukas von Biofilms aus Braunschweig sowie Daniel Flügger vom Newsman Team hier aus Bremen. Ebenfalls dazu gesellten sich noch unser Schumi sowie Felix "The Fman" aus Nordhorn/Osnabrück sowie meine Wenigkeit von HethFilms.

Gemeinsam trafen wir uns vor nicht ganz zwei Wochen hier in Bremen in meinem bescheidenen Heim, um zwischen Saufgelagen und Sprücheklopfen sogar noch was zu drehen, nämlich obenstehendes Projekt. Ich hatte ein ganz tolles Script ausgearbeitet, welches sich dann nicht mal annähernd in der kurzen Zeit umsetzen ließ, die wir nur hatten, nämlich von Samstag Nachmittag bis Sonntag Abend. Dazu kam noch recht bescheidenes stürmisches Wetter welches uns das Drehen ausserhalb erheblich erschwerte. Wir machten das beste daraus und nutzen dieses Projekt um meine im Dezember erworbene HD Kamera mal richtig zu testen. Dank Daniel hatten wir noch einen 35mm Adapter zur freien Verfügung, welchen ich in meiner Begeisterung vielleicht ein paar mal zu oft eingesetzt habe, aber naja ^^

Nach dem Wochenende, einer wilden Sauferei und Party in unserer Stammdisco in Bremen, zwei recht spontanen Nachdrehs, ca. 5 Nächten die für mich viel zu kurz und übertrieb lang am PC stattfanden, viel zu wenig Schlaf und dicken Augen am Morgen, kam nun also dieses Trailerprojekt zustande, welches wir hier jetzt präsentieren.


Da der Trailer die komplette folgende Woche im AFM Contest teilnimmt und dort reichlich kommentiert und bewertet werden soll, poste ich hier jetzt nur den Link zur Seite im AFM mit allen weiteren Infos und den Links zu den beiden verfügbaren Versionen: Web (640x368 divx) sowie HD (1280x720, WMV).
Ich bitte euch unseren Trailer dort zu kommentieren und auch zu bewerten, aber seid fair und bewertet dort alle Trailer dies ist eine Anforderung des Wettbewerbs, damit kein Trailer bevorzugt wird.

Denkt also bitte daran, jeder der auch im AFM angemeldet ist aber nur hier kommentiert, kann uns nicht unterstützen im Contest. Wer bislang noch nicht im AFM registriert ist, braucht sich nicht die Mühe machen, denn Leute die sich jetzt während des Contests anmelden und die Trailer kommentieren werden nicht zugelassen, um Schumelleien zu vermeiden. Postet dann getrost Eure Kritiken direkt hier.

Hier noch die Synopsis der fiktiven Geschichte des Trailers:
"Matthias Delirare führt ein ansich normales Leben bis er durch einen skurilen Verkehrsunfall aus seinem Alltag gerissen wird. Seither kann er nicht mehr schlafen. Diese Schlafstörung lässt ihn zunehmend körperlich und geistig verfallen, dies führt soweit das er auf der Arbeit entlassen wird. Sein Arzt kann ihm nicht wirklich helfen, Schlafmittel helfen seit langem nicht mehr. Seine Freunde und selbst sein jüngerer Bruder Daniel der ansich nicht mehr viel von ihm hält, machen sich zunehmend Sorgen um Matthias. Nach einem fragwürdigen Angriff auf einen alten Bekannten schalten sich nun auch noch die Beamten Dicio und Operae ein, als sie einem schrecklichen Verdacht nachgehen..."

Nun viel Spass mit unserem Trailer und kommentiert / bewertet fleißig im AFM !! :)

AGRYPNIE - HetHFilms Trailer Contest Beitrag

EDIT:
Hier nun auch das Agrypnie VFX-Reel, welches kurz die paar digital modifizierten Effektszenen aufschlüsselt und zeigt wo wir etwas tricksen mussten ;)



Momentan erstmal nur die HD Version, kleine Webversion folgt noch:

Agrypnie VFX-Reel (WMV, 720p, 23 MB)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (11. Februar 2007, 14:58)


Spielzwerg

unregistriert

2

Freitag, 2. Februar 2007, 11:44

Toller Look, geiler Schnitt, Kameraarbeit ist sehr gut. Die HD-Kamera mit dem 35MM Adapter lässt den Trailer kinoreif ausehen. Ein paar mal ist die Unschärfe digital oder, da flimmerten die Ränder ein bisschen und waren sehr hart? Die Szenen mit grüner Farbkorrektur, bzw. die Horrorszenen sind absolute spitze. Teilweise hat mir auch die Lichsetzung sehr gut gefallen, habt ihr richtig beleuchtet oder war das Zufall?

Nicht so gut gefallen haben mir die Texteinblendungen zum Schluss, die mir zu verspielt und witzig rübergekommen sind. Die Rockmusik zum Schluss hat für mich die Wahnsinns Atmosphäre zunichte gemacht.

Weiteres Manko im allgemeinen bei fiktiven Trailern finde ich die Länge, man muss ja nicht immer die ganze Story erzählen.

Aber wirklich ein Top-Trailer, technisch und stilistisch 1A, gefällt mir gut. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (2. Februar 2007, 11:46)


3

Freitag, 2. Februar 2007, 12:44

Hey das war mal ein aufregender Trailer.

Die Kamera war der Hit. Der Look von Hollywood Filmen kommt auch ganz gut rüber. Was mir nicht gefallen hat ist, dass schon etwas zu viel der Story preisgegeben wurde. Wo bleibt da die Spannung auf den fertigen Film?

Aufjedenfall sehr geil gemacht. Das muss man mal sagen :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gh0st« (2. Februar 2007, 12:45)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. Februar 2007, 12:57

Auch Neu-User können im AFM gerne eine Kommentar zu den Wettbewerbstrailern abgeben, nur halt keine Wertung.
Also keine Scheu - das AFM beißt nicht ;)
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

HTS_HetH

unregistriert

5

Freitag, 2. Februar 2007, 13:05

Ah okay dann hab ich das falsch verstanden ^^ Na dann Leute rein ins AFM und alle da posten :)

6

Freitag, 2. Februar 2007, 13:37

Also Schumis Kopf hättest du auf dem Wallpaper aber sauberer ausschneiden können ;)

Die Bildqualität war natürlich super, genauso, wie das Licht und die Musik.

Spoiler Spoiler

Und die Uhrzeit sieht auch gut aus ;)


Der Rock-Song am Ende hat mir persönlich auch nicht so gut gefallen, da es den "Verrückten" dann mehr wie einen Draufgänger aussehen ließ, wie z.B. bei dem Film Crank.
Drück Schumi mal von mir für die Szene vor dem Spiegel, ich liebe so etwas ^^

Die Erläuterungen waren auch immer sehr schön eingespielt, aber was mich gestört hat, war der schwarze Schmutzfleck auf der Linse :)
Die Schrift zum Ende fand ich jetzt nicht so verspielt, sah gut aus, hätte vielleicht noch einen Tick mehr zittern müssen, nach meinem Geschmack.
Die anderen haben alle auch schön geschauspielert, aber das Blut sah mir ein bißchen zu sehr nach Kirschsaft aus.

Toller Trailer, absolut stimmig und super Qualität. Mich würde es nicht stören, wenn dieser fiktive zu einem richtigen Trailer würde ;)

Und ähm, sollte ich was vergessen haben, editiere ich es noch hier rein :)

7

Freitag, 2. Februar 2007, 13:52

Echt zu Schade das es keinen Film geben wird...
Bin mal wieder super beeindruckt ;)
Und ich finde das die Rock Musik am Ende ziemlich gut passt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sany« (2. Februar 2007, 13:53)


Darth Gelli

unregistriert

8

Freitag, 2. Februar 2007, 13:55

Ja, also am coolsten kam ja, als Schumi mit der Eisenstange zugeschlagen hat ^^

Ansonsten wurde schon alles gesagt, echt n hammer Trailer, nur waren macht denn Biofilms also der Lukas jetzt so oft bei euch mit?

Gruß

Der Unaussprechliche

unregistriert

9

Freitag, 2. Februar 2007, 14:00

Ich gebe jetzt erstmal hier ne ausführlichere Kritik, weil ich nich sicher bin ob ich die Zeit finde alle Trailer im AFM anzuschauen und zu kommentieren.

Also der Gesamteindruck ist sehr gut.
Teilweise grandios Bilder, coole Tiefenunschärfe (würde nicht sagen dass die zu oft eingesetzt wurde) und allgemein super Look.
Liegt es denn am Adapter, das es häufig einen schwarzen Kreis ums Bild gibt? Oder wurde der nachträglich reingemacht (passt ja sehr gut rein). Der Fleck stört halt am Anfang ein kleines bischen, ist aber halb so wild. Die Beleuchtung sieht auch sehr professionell aus, alles nur mit Baustrahlern gemacht?

Schauspielerisch recht wechselhaft, Schumi ist exzellent, bis auf die Spiegelszene, die hätte noch kranker rüberkommen sollen, bei dem Lachen wirkt er auf mich eher symphatisch. Der Rest ist auch in Ordnung, wobei zb Daniel Flügger bei seiner Szene schon zum Overacting hin tendiert (besonders wie er seine Augenbrauen verschiebt).

Die Greenscreenszene hätte ich weggelassen, fügt sich leider nicht so ins stimmige Gesamtbild ein.

Bei den KC-Leuten war der Sound sehr schlecht im Verlgeich zum sehr guten Rest.

Musikwahl geht in Ordnung, das Schlusslied gefällt mir persönlich aber auch nicht so (liegt aber wahrscheinlich an meinem Musikgeschmack).

Titeleffekte sind super.

Das Blut ist zu durchsichtig, man merkt leider sofort, dass es Kunstblut ist.

Die Einstellung bei 00:39 ist so dermaßen göttlich. :) Super Tiefenunschärfe, tolle Beleuchtung, perfekt gewählter Bildausschnitt und dann Schumis Blick, mit dem schwarzen Rand aussenrum. Die Einstellung hat mich echt umgehauen, könnte direkt aus nem Kinofilm kommen.
Mit der Autobahnstelle ist es genauso.
Hier und da sind noch paar langweilige Einstellungen drin, zb wo Ansgar telefoniert, aber die tollein Einstellungen überwiegen auf jedenfall.

Nochmal schnell durchgehen ob ich alles geschrieben hab ...

Jop das wars soweit, viel Glück beim Wettbewerb!

10

Freitag, 2. Februar 2007, 17:07

Saubere Arbeit Herr Heth!
Werde mich trotzdem nicht im AFM anmelden.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 2. Februar 2007, 17:18

Zitat

Original von Purzel
Saubere Arbeit Herr Heth!
Werde mich trotzdem nicht im AFM anmelden.


Fauler Sack ;)
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

XeQtive Producer

unregistriert

12

Freitag, 2. Februar 2007, 18:58

wow, sieht sehr geil aus! Respekt!

13

Freitag, 2. Februar 2007, 19:38

Ich bekomm immer wieder ein fettes krinsen auf dem Gesicht wenn ich deine filme anschaue und mit deiner HD cam wird alles noch besser^^ das wirks noch Kinomäßiger und Professioneller schöne arbeit.

MFG CoOL-$

Genesis

unregistriert

14

Sonntag, 4. Februar 2007, 14:11

Ich kopier einfach ganz frech ausm AFM: ^^

Sodelle,
hab mir den film bereits am freitag zu gemüte geführt, komm aber aufgrund meines GB-Tags erst heute zum bewerten ^^

Ich find das ganze seeeeeeeehr stimmungsvoll.
Der Aufbau des Trailers, der ja ziemlich harmlos anfängt, lässt einen als zuschauer des wandels des Matthias Delirare nachvollziehen.

Schauspielerisch kann Schumi hier wieder mal seine kranke seite zeigen wie bereits in killinstinkt, ebenso überrascht keiner der anderen negativ.

die idee mit den schriftzügen, die sich ja auch mit der handlung steigern, ist sehr schön umgesetzt.
"dramaturgisch" sozusagen 10 von 10 punkten ^^

dass ihr mittlerweile auf HDV filmt die quali demensprechend hoch ist, macht das ganze noch einmal hochwertiger.

das einzige, was mich stört, ist, dass der trailer bereits sehr viel verrät (was ja aber bei psycho- und horrorfilmen, die nicht gerade ein völlig unerwartetes ende haben (wie "Sieben" oder "Sixth Sense"), aber auch ziemlich schwierig zu vermeiden ist).
Die Szene, in der Schumi den Mord begeht, hättet ihr vielleicht noch derber und brutaler umsetzen können, leider hat diese szene irgendwie nicht in das ansonsten sehr stimmungsvolle gesamtbild des trailers gepasst.


daher bekommt ihr von mir 9 von 10 punkten, in dezimalzahlen wären es 9,4 punkte

Der Unaussprechliche

unregistriert

15

Sonntag, 4. Februar 2007, 15:05

Zitat

Original von Genesis
das einzige, was mich stört, ist, dass der trailer bereits sehr viel verrät (was ja aber bei psycho- und horrorfilmen, die nicht gerade ein völlig unerwartetes ende haben (wie "Sieben" oder "Sixth Sense"), aber auch ziemlich schwierig zu vermeiden ist).


Naja, da es ja keine fertigen Film geben wird, wäre es doch ziemlich sinnlos, wenn der Trailer nach dem Anschauen irgendwelche Fragen offen lassen würde.

Ich frag mich schon seid ein paar Tagen, wie habt ihr bei Schumis ersten Mord den Schlag auf die Brust gemacht? Das hochspritzende Blute müsste von DetonationFilms sein, aber wie habt ihr den Schlag gemacht? Nach rückwerts gedreht und rückwärts abgespielt siehts nich aus, Puppe auch nicht, evtl mit Masken 2 Aufnahmen kombiniert? Würde mich mal interresieren :) ...

HTS_HetH

unregistriert

16

Sonntag, 4. Februar 2007, 19:38

3 Aufnahmen, der Rest stimmt ;)
Schumis Schlag mit der stange auf einen Schlafsack, Felix am Boden als Reaktion, der Blutfleck auf dem Boden war der dritte Take. Ich werde die Tage noch ein VFx-Reel zu den Effekten des Trailers basteln und das dann noch hier veröffentlichen.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Februar 2007, 22:33

Kopfschütteln.

Nuuur Kopfschütteln kann ich da.


Der H to the eth hat damit mal wieder bewiesen, dass er uns in den Boden stampfen kann, wenn er uns in den Boden stampfen will. ;) Die Bildquali is hammer, ich beneide dich um deine HD-Cam (dein Haustürschlüssel liegt nicht zufällig unter der Fußmatte? :D ). Aber noch mehr beeindruckt hat mich der Schnitt, das ist wirklich genial. Besonders dieser zittrige Schriftzug am Ende, das hat mich an nen guten Shocker erinnert. Kopfschüttelnd sitze ich da und sehe mir den Trailer an. Das ist wirklich zu genial.^^ Nur das Keying ist nicht soo der Hammer in der Arztszene, aber ich denke das hat schon jemand vor mir bemängelt.
Man merke: Gebt Heth niemals ne HD-Cam in die Hand, sonst macht er Hollywood Konkurenz.

Man ist gespannt auf ein erstes richtiges Filmprojekt mit deiner neuen Kamera. ;)

Greetz,

Movie Vision

HTS_HetH

unregistriert

18

Sonntag, 4. Februar 2007, 23:36

Vielen Dank :)<Die Keyingszene ist uns allen ein dorn im Auge... War meine eigene Blödheit, ich wollt sie unbedingt auch mit dem Adapter filmen, was aber Blödsinn ist, denn es wäre einfacher optisch viel besser geworden sie ohne in voller HD Brillianz zu filmen und anschließend einfach Schumi unscharf zu machen und den Hintergrund welcher ja eh nachträglich reingesetzt wurde ebenfalls wieder unscharf zu machen, hätte fast genauso ausgesehen nur hätten man dann nichts mehr vom Keying erkannt. Die Unschärfe von Schumi im Vordergrund war tötlich und der Grain des Adapters sowie die Helligkeitsabschwächung an den Rändern hat das Keying echt übelst mitgenommen.

biofilms

unregistriert

19

Montag, 5. Februar 2007, 07:16

Zitat

Original von Darth Gelli
Ja, also am coolsten kam ja, als Schumi mit der Eisenstange zugeschlagen hat ^^

Ansonsten wurde schon alles gesagt, echt n hammer Trailer, nur waren macht denn Biofilms also der Lukas jetzt so oft bei euch mit?

Gruß


Da ist aber einer sehr aufmerksam :) Sagen wir es mal so, Heiko und Arne haben uns auf dem AFT '06 das erste Mal getroffen. Arne hat mich spontan gefragt ob ich bei FALK spielen will und meine Beteiligung am Trailer entstand ausm Chat heraus... das zeigt aber mal wieder ganz deutlich wie wertvoll das AFT war (zumindest für mich). Wer weiß, vielleicht mache ich ja noch ein paar Gastauftritte in Heth's Filmen, aber wirklich fest einplanen tuen wir da nichts.

@Heth...
Nur bei diesem einen Projekt WILL ich wirklich mitmachen. Du weißt schon... *g*

Zitat

Original von Der Unaussprechliche
...
Also der Gesamteindruck ist sehr gut.
Teilweise grandios Bilder, coole Tiefenunschärfe (würde nicht sagen dass die zu oft eingesetzt wurde) und allgemein super Look.
Liegt es denn am Adapter, das es häufig einen schwarzen Kreis ums Bild gibt? Oder wurde der nachträglich reingemacht (passt ja sehr gut rein). Der Fleck stört halt am Anfang ein kleines bischen, ist aber halb so wild. Die Beleuchtung sieht auch sehr professionell aus, alles nur mit Baustrahlern gemacht?
...



Danke, ich bin auch froh drüber, dass Heiko sich die Arbeit gemacht hat und Flügger uns den Adapter netter Weise zur Verfügung gestellt hat. Der schwarze Kreis entstand durch den Adapter, aber das hat letztlich den Look noch verbessert - bei einem anderen Film hätte es wohl gestört. Kann gut sein, dass das ganze auch auf eine unzureichende Einstellung zurückzuführen ist (uns fehlte son blöder Inbus-Schlüssel *g*)

Tja, es waren Baustrahler, aber nicht gerade wenig und auch durchdacht aufgestellt.
Apropros: Die Szene in der man Schumi (beim Arzt) von vorne sieht haben wir mit 4-5 Leuten und zwei 500Watt-Strahler in Heikos Flur gedreht. Da war eine finnische Saune nen Einschrank gegen!*g* Heiko hatte sich gleich den besten Platz, hinter der Kamera, aber auch direkt VOR einem Scheinwerfer, gesichert :) *sonnenbank flavor*

So, ich gehe nach einer langen Superbowl-Nacht nun endlich pennen...

Grüße,
Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (5. Februar 2007, 14:03)


20

Montag, 5. Februar 2007, 22:47

Respekt Heth, Respekt!

Die Qualität is echt der Hammer! Wo Schumi vorm Spiegel steht... wow gestochen scharfes Bild... oder die scharfstellung von Schumi auf den Radiowecker... genial!

Dachte du hättest immer noch die 3CCD Cam, und net so viel von HD gehalten? Nun doch umgestiegen? Was hast du jetzt für ein Schmuckstück, und wieviele Piepen hats dich gekostet?

Hab zwar die anderen Filme von dem Contest im AFM noch net gesehen, werd ich die Tage aber noch tun!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (5. Februar 2007, 22:48)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks