Du bist nicht angemeldet.

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich
  • »Ephigenia Vlidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/Niederlande

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2021, 22:23

"SARG BLOSS...!" Hans Jonas, der Bestatter Vol. 01 (Comedy)



Filmtitel:
"SARG BLOSS...!" Hans Jonas, der Bestatter Vol. 01 (Comedy)

Beschreibung:
Hans Jonas, der holländisch -
chinesische Bestatter, hat sich für ein paar Milliönchen einen super
tollen Sterbeladen namens "SARG BLOSS...!" in die Landschaft stellen lassen. Na, für den Preis wollen erstmal etliche Leutchen tiefergelegt werden... Aber
kein Problem, Hans Jonas der Bestatter, der sich gewissermaßen mit Johannes dem Täufer verwandt sieht, hat ein riesiges Sarg Programm im
Angebot. Darunter sogar ein Modell, dass man kurz vor dem Tod noch
mal kurz in Heimarbeit zusammenbasteln muss - wenn die
Zeit noch reicht...
Aber auch Hans Jonas ist Herausforderungen im Leben gewöhnt. So war er doch im vorherigen Leben
Leiter einer holländischen Geburtsklinik. Naja Leiter... Auf jeden
Fall hatte er irgendwie doch eine tragende Rolle dort ...


Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony StudioCam N-Reihe
Sonstiges Equipment: ein sehr grüner GreenRoom, ein sehr grosser Sarghandel
Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro (nein, ohne After FX die brauch ich nicht)
Sonstige Software: verschiedene 3D Programme, Corel f.d. 2D Bereich, NVIDIA iRay Render Programm und mehrere PC mit noch mehr RAM's

Screenshot(s):
s.unten

Filmlänge:
0:37:07" Minuten

Download:
z.B. Film (ca. 3.1 GB, MP4-HD)

Stream:
https://ok.ru/video/2261261879968
»Ephigenia Vlidd« hat folgendes Bild angehängt:
  • TITELBEELD Bestatter Vol 01.jpg
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Mischka

Registrierter Benutzer

  • »Mischka« ist männlich

Beiträge: 33

Dabei seit: 15. Februar 2021

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. September 2021, 14:10

Hallo Ephigenia,
es wäre leichter den Film zu sehen, wenn Du ihn bei YouTube einstellen würdest. Russische Seiten haben keinen guten Ruf ...
Viele Grüße aus dem Ahrtal!
Mischka

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 369

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1214

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. September 2021, 16:07

Jap, diesen Link werde ich nicht anklicken.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 180

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 241

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. September 2021, 16:21

Passiert nichts. Am iPad. Das Videobild ist zu sehen. Darunter steht zwar anmelden oder registrieren...Mhm...
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 575

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 462

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. September 2021, 17:14

Also bei mir funktioniert das Video tadellos. Allerdings scheint es 37 Minuten lang nur ein Mann am Schreibtisch zu sein, ohne einen einzigen Schnitt. Das weckt jetzt nicht gerade mein Interesse ...

Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 146

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 18. September 2021, 01:18

Bei mir funktionierts auch problemlos (ohne Anmeldung)...
Aber weiter als mal durchuzuzappen, bin ich nicht gekommen.

Das ist anstrengend... Mag mal jemand zusammenfassen? :)

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 180

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 241

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. September 2021, 16:34

Das wird wirklich anstrengend. Der Darsteller macht seine Sache ganz gut, aber gab es wirklich ein Drehbuch? Oder wurde da improvisiert? Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer so viel Text auswendig kann. Der redet und redet. Wäre es nicht besser, kürzere Sketche zu machen?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

NRWision

nrwision.de

Beiträge: 11

Dabei seit: 2. September 2021

Wohnort: Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. September 2021, 10:23

Alternativ-Link für Sarg Bloss von NRWision

Wer möchte, kann den Film auch hier bei NRWision sehen:

LG
Die Redaktion

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Ephigenia Vlidd

Ephigenia Vlidd

Registrierter Benutzer

  • »Ephigenia Vlidd« ist weiblich
  • »Ephigenia Vlidd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 16. Januar 2019

Wohnort: Amsterdam/Niederlande

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 9. Oktober 2021, 15:43

Hallo 7River,

Na klar gab es ein Drehbuch, und was für eines! :-) (s. Anlage)
Die ganzen 3D Grafiken müssen erst einmal um die Idee herum erstellt werden. Allerdings für das, was der Bestatter da erzählt, gibt es weder ein Skript noch einen Teleprompter. Das nennt man Stand-Up-Comedy.
Davon gibt es bislang übrigens vier Folgen, die restlichen drei sind nicht so statisch wieder die erste Folge. Die war aus dem Grunde so angelegt, weil sie als LIVE-show gestreamt wurde, und im Stream gezoomt/akzentuiert wurde.


Viele Grüße von Ephi,
Redaktion Studio 4
»Ephigenia Vlidd« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0034[1].jpg
mfg. Ephigenia Vlidd | Ефигеня Влидд
ArtDirectrice @ n.a.m.e.s.-media NCV Amsterdam
Derzeitiges Filmprojekt: "A Murdered Nightmare" oder (auf NL) "Het Keukentafeltje van de Achtertuinse Weg"
The true&tragic story of Karla van Houten.


Social Bookmarks