Du bist nicht angemeldet.

Drelisthenics

Registrierter Benutzer

  • »Drelisthenics« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 11. Dezember 2017

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. September 2019, 21:52

Eine unglaubliche Mission auf den Dolomiten | Sony a7III | Mavic Pro 2

Filmtitel:
The Dolomites Adventure

Beschreibung:
Eine Woche absolutes chaos mit einer Mission auf den Spitzen der Dolomiten zu campen.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony a7iii
Sonstiges Equipment: tamron 28-75
Schnittsoftware: FCPX
Sonstige Software:

Screenshot(s):


Filmlänge:
6 min

Stream:
»Drelisthenics« hat folgendes Bild angehängt:
  • dolomiten epic v2.jpg

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 931

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 304

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2019, 09:11

Spoiler Spoiler

Eine schöne Geschichte des Scheiterns - eigentlich.
Denn leider ist bei euch für mich die Fallhöhe missraten. Was steht auf dem Spiel? Woher kommt die Motivation? Da würde zuschauerseitig viel mehr emotionale Involviertheit entstehen, wenn ihr das mit einer persönlichen Story verbindet. Warum da oben campen und nicht einfach nur einen Ausflug dahin? Auch während des Trips ist es zu sehr weichgespülte Reisebegleitung und weniger intensive Dokumentation: Zeigt doch die widrigen Umständen anstatt nur davon zu erzählen. Ich will wissen WIE kalt es ist, ich will sehen WIE hoch der Schnee ist, ich will euch bisschen kämpfen (und dezent leiden) sehen - dann würde auch die positive zweite Hälfte (die mir zu lang ist) deutlich besser funktionieren.

Spoiler Spoiler

A la wir haben unsere "Mission" zwar verfehlt, aber trotzdem Spaß. Das ist eine gelungene Narration, passt.


edit: bitte Filmlänge im Eingangspost anpassen

Social Bookmarks