Du bist nicht angemeldet.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2019, 00:27

GiiRL - Drugs (Musikvideo live auf 16mm)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe wieder ein Musikvideo vorzustellen, welches heute veröffentlich wurde!

Filmtitel: GiiRL - Drugs (live @Luxor)

Beschreibung:
Bei folgendem Musikvideo habe ich mich weiter mit der analogen Filmaufzeichnung beschäftigt und diesmal es weiter auf die Spitze getrieben (zumindest für mein Nervenkostüm während des Drehs ;) ). Nachdem wir beim letzten Video angefangen haben eine alte Bolex aus dern 60ern mit einzubauen (Link zum Thread), habe ich diesmal einen Song während eines Livekonzerts in einem kleinen Club komplett analog aufgezeichnet.
Dazu haben wir die wohl modernste 16mm Kamera die zuletzt auf den Markt kam nutzen können: die Arri 416. Mit zwei dieser Kameras auf der Bühne (eine operiert von mir, eine von meinem Kollegen Sebastian Ganschow), zwei Focus Pullern mit Funkschärfe und einem Bühnenassistent, damit ich nicht rückwärts runterfalle, begann dann während des Konzerts der "Tanz". Wir haben den Soundcheck genutzt um den Song 2 mal durchzuspielen und möglichst gewisse Bewegungsabläufe zu koordinieren, als auch die gesamte Lichtshow passend zum Song zu programmieren und auch die Belichtung mit Belichtungsmesser jeweils durchzumessen, damit der gesamte Song auch ausreichend belichtet ist auf dem Filmmaterial.
Gedreht haben wir mit Ultra16-Objektiven und Kodak 500T-Material.


Infos zur Entstehung:
Kamera: Arri 416 mit Ultra16 Primes + alte Hi8-Kamera
Sonstiges Equipment: Fotoblitz auf Kameras
Schnittsoftware: Premiere

Screenshot(s):



Filmlänge:
4:40 Minuten

Stream:


Ich freue mich über Kommentare und wünsche euch viel Spaß!

Lieben Gruß,
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alexxx11« (5. Februar 2019, 00:38)


Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2019, 09:59

Hallo Alex, ich bin baff. Für mich paßt da alles: Bild, Schnitt, Zwischenbilder...
Farblich klasse... Für mich geht am Anfang gleich die Sonne auf, als "analog" zum

Analogbild die E-Gitarre beim ersten fetten Einsatz richtig analog übersteuert/ verzerrt

klingt. Wie wenn der Gitarrist mitteilen will: He, hört mal her, hier wird analog gedreht! :)

Bin gespannt auf weitere Meinungen.

Lieben Gruß
Thomas

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2019, 10:10

Danke dir für dein tolles, positives Feedback! Die Wirkung die ich im Sinn hatte bei der Entscheidung für diese analoge Ästhetik und Drehweise scheint genau bei dir gefunkt zu haben, das freut mich sehr!

principle

Registrierter Benutzer

  • »principle« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 23. Mai 2015

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:05

Hallo,
ich bin auch positiv überrascht! Gut gemacht, das entfaltet echt Wirkung (Musik und Video)
Gruß
Uli

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 479

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

5

Gestern, 16:40

Uuiui

Sehr sehr geil Alex! Durfte ja schon in den Genuss der Filmstills kommen.

Look, Kameraführung, Schnitt. Gefällt mir alles echt gut. Weiß auch nicht, was man sonst dazu schreiben soll.. Also vorallem das hin- und herschneiden zwischen Konzert und der (Ist das ne U-Bahn Station) Szenen ist ziemlich mega fett.

Beneide dich mega, dass du auf 16 drehst, bzw. jetzt auch 35.

Muss ich wohl nachziehen haha :)

Peter_Nob

Registrierter Benutzer

  • »Peter_Nob« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 1. Januar 2017

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

6

Gestern, 21:08

Glückwunsch!

Auch wenn Musikvideos nicht so ganz mein Ding sind, bin ich beeindruckt von der Aufnahmetechnik und dem Schnitt. Das hast du sehr professionell umgesetzt.

Gruß aus Bremen

Peter

:!:

Social Bookmarks