Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

naisproductions

Registrierter Benutzer

  • »naisproductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. November 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. August 2018, 23:11

Silence - Psycho Thriller Short Film

Hi zusammen, würde mich freuen, wenn der Ein oder Andere sich unseren neuen Film "SILENCE" anschaut, abgedreht letzten Dezember in Berlin / Brandenburg. Der Film spiegelt die Geschichte einer verzweifelten Familie wieder.

Dies war erneut eine Low-Budget Produktion, all in all haben wir weniger als 400 € ausgegeben. Besonders stolz sind wir auf das Grading, welches an die Fincher-Filme erinnert und dem Ganzen einen gewissen Touch gibt.

Als Kritik sind sicherlich einige nicht hundertprozentig runde Schnitte sowie der zarte deutsche Dialekt zu empfinden ;) Aber seht selbst! Freue mich über jegliches Feedback! 8-)

Filmtitel:
SILENCE

Beschreibung:
Eine Frau wacht mit zugenähten Augen und Mund in einem Bett auf. In ihrer Panik versucht sie einen Weg aus dem Haus zu finden, ohne ihrem Peiniger zu begegnen.

Filmlänge:
7:25 Minuten

Stream:
»naisproductions« hat folgendes Bild angehängt:
  • titelbild_silence_screening.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »naisproductions« (17. August 2018, 19:26)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 916

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 193

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. August 2018, 10:45

Euer letzter Film, „The Corn“ , war in Deutsch. Dieser ist jetzt in Englisch. Warum das?
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

naisproductions

Registrierter Benutzer

  • »naisproductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 3. November 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. August 2018, 19:28

Euer letzter Film, „The Corn“ , war in Deutsch. Dieser ist jetzt in Englisch. Warum das?


Internationale Vermarktung, gerade in Bezug auf Kooperationen mit Filmplattformen / Vertreibern die vornehmlich in den USA operieren. Wir glauben, man erreicht ein größeres Publikum durch die englische Sprache.

Verwendete Tags

film, horror, Kurzfilm, psycho, short, thriller

Social Bookmarks